Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Teilungsnaht „wegnehmen“

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.11.2007, 16:12
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.575
Downloads: 15
Uploads: 0
Teilungsnaht „wegnehmen“

Hallo,

Ich habe einen Schnitt für ein Kinder-Trägerkleid. Das sah auf den ersten Blick ziemlich genau so aus, wie ich mir das vorstelle: Prinzess-Nähte und ein Reißverschluss im Rücken!

Erst auf den zweiten Blick habe ich gesehen, dass das Vorderteil auch eine Teilungsnaht hat, das gefällt mir nun nicht so. Die würde ich gern „weglassen“.

Ich will das gleich beim Abpausen so einbauen.
Daher hatte ich überlegt, eine gerade Linie (den späteren Bruch) auf die Folie zu malen und dann über den Schnitt zu legen, so das Kleid an der Taille ein bisschen weiter wird (schadet bei meinem Kindern nichts), dann den „Rock“ abzupausen wodurch dieser unten etwas weniger Weite bekommt – um das Oberteil abzupausen würde ich den Schnitt dann „kippen“ … - wirklich überzeugt bin ich von diesem Plan aber nicht.

Gehen tut es ja wohl, denn es gibt ja etliche Kleider, die genau so geschnitten sind, nur habe ich in meiner Sammlung keinen solchen Kinderschnitt gefunden auf die Schnelle.

Daher die Frage an Euch:
Wie mach in das am schlauesten? Und was muss ich dabei beachten?

fragende Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.11.2007, 17:39
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Teilungsnaht „wegnehmen“

Hallo Rita!
Hast du mal ein Bild? Ich versteh nicht was du meinst. Es ist aber bestimmt nicht so schwer.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.11.2007, 18:09
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Teilungsnaht „wegnehmen“

Hallo Rita,
vorne die Prinzessnaht ist meist bis Größe 140 cm ohne Brustabnäher konstruiert. Hier ist nur der Taillenabnäher drin. Im Rücken kann der Schulterabnäher drin sein. den mußt Du dann rausdrehen nach oben in die Schulter. Dann kannst Du alles im Stoffbruch schneiden.
LG
Heidi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2007, 20:06
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Teilungsnaht „wegnehmen“

Hallo Rita,

prüfe mal, ob da Abnäher in die Teilungsnähte gelegt sind. Dazu kannst du die Kante von einem Teil auf Papier durchpausen, dann an das dran zu nähende Teil legen: Ergeben sich da Schlitze in einem Teilbereich? Wenn ja, dann war ursprünglich ein Abnäher vorhanden und bei deinem Schnitt in die Teilungsnaht verlegt.

Wenn du da jetzt einfach gerade ausgleichst, so ich deine Beschreibung verstehe, dann veränderst du die Passform. Besser wäre es, wenn du mal hier nach Abnäherverlegung suchst. Es gibt Techniken, wie du die Abnäher in andere Nähte hinein verlegst - und dann bleibt die Passform bestehen.

Liebe Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.2007, 20:29
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.575
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Teilungsnaht „wegnehmen“

Oh je, da ist oben ein Wort verloren gegangen. Richtig müsste es so heißen:

"Erst auf den zweiten Blick habe ich gesehen, dass das MITTLERE Vorderteil auch eine Teilungsnaht hat, das gefällt mir nun nicht so. Die würde ich gern „weglassen“."

Ich will die Prinzessnähte behalten! Alle! Vorne und hinten!

Was mich stört, ist nur die vordere Mittelnaht. Ich denke, die dient nur dazu vorne mehr Weite in den "Rock" zu bekommen - oder?

Die hintere Mittelnaht brauche ich um den Schnitt an das Hohlkreuz anzupassen.

Und weil meine Kinder nicht gerade Heringe sind, sollte etwas mehr Taillenweite vorne gut aussehen.

Da ich den Schnitt in 128 und 140 brauche, denke ich, dass wohl keine Brustabnäher eingebaut sind.

Ich habe versucht ein vergleichbares Kleid zum Verlinken zu finden aber nichts entdeckt - burda 8433 ist so ähnlich, gibt es aber offiziell nicht mehr - und es ist für Frauen. Das Kinderkleid wird gleich ab der Taille weit.
http://www.northbreeze.com/Patterns/...sPlusSizes.htm
Die Version mit dem viereckigen Ausschnitt kommt dem Trägerkleid im oberen Bereich schon ziemlioch nahe. Die Prinzessnähte enden im Ausschnitt, die Seitenteile bilden die Träger. Nur ist der "Rock" wie ein 8-Bahnenrock, keine Godets oder so.

LG Rita

Geändert von 3kids (08.11.2007 um 20:37 Uhr) Grund: Fehler gefunden
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08973 seconds with 12 queries