Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



was kann der Garment Designer?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 19.11.2007, 17:52
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was kann der Garment Designer?

Nein Du Näh"Floh"...Du kannst ja auch noch zu

Grafis oder Optitex hüpfen.

Habe mir bei Optitex gerade ein Video angesehen...ach ...ist das schön...

Und dann kannst Du auch noch zu Telestia creator lite ...hüpfen oder zu Novocut...oder ...Coats...oder erstmal im Lotto gewinnen.

LG
Ulrike
__________________
mit neu aufgeräumter Homepage
http://pieta.homepage.t-online.de/index.html
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.11.2007, 18:40
Benutzerbild von Schäfchen
Schäfchen Schäfchen ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Bad Endbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 20
Uploads: 1
AW: was kann der Garment Designer?

Zitat:
Zitat von Patternmakerfan Beitrag anzeigen
Nein Du Näh"Floh"...Du kannst ja auch noch zu

Grafis oder Optitex hüpfen.

Habe mir bei Optitex gerade ein Video angesehen...ach ...ist das schön...

Und dann kannst Du auch noch zu Telestia creator lite ...hüpfen oder zu Novocut...oder ...Coats...oder erstmal im Lotto gewinnen.

LG
Ulrike
Du willst doch hier keine/n verführen
__________________
Liebe Grüße von Manu und Schäfchen (dem Wäschetrockner mit knapper Not entkommen )

Gelegentlich blogge ich unter www.naehmanu.de
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.11.2007, 20:05
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was kann der Garment Designer?

zum Lotto spielen..unschuldig guck??????


Bin ich eine Virenschleuderin?...ich doch nicht....

Ende des Jahres kommt bei Wild Ginger Vers.4 raus...muß doch Lotto spielen

LG
Ulrike
__________________
mit neu aufgeräumter Homepage
http://pieta.homepage.t-online.de/index.html
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.11.2007, 20:15
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: was kann der Garment Designer?

Zitat:
Zitat von Patternmakerfan Beitrag anzeigen
Hallo Ursel,

irgendwie fühl ich mich angesprochen,weil ich ja geschrieben habe...man muss viel mit Papier und Bleistift machen..

Muß man ...einige Nahtzugaben muß man anzeichnen.Passen muss man abtrennen..Knöpfe muß man einzeichnen.Einige Strecken kann man nicht in Kurven verwandeln...auch hier muß man dann wieder zum Bleistift greifen.
Ist ja auch von der Firma so gewollt.
GD ist ja ein preiswertes Programm bei dem sicherlich ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis besteht....und mit Deiner Hilfe kann man viel damit erreichen. Was man ja im Forum sehen kann.Ein unübersehbarer Spaßfaktor ist sicherlich auch vorhanden.

Aber ohne Dein Fach-Wissen ist es nicht leicht zu benutzen.

Und wer viel am Bildschirm machen will...für den Papier und Bleistift ein Graus ist...der muß sich ein anderes Programm suchen.


LG
Ulrike
Hallo Ulrike,
ich hatte Dir ja noch gar nicht geantwortet, entschuldige bitte, bin manchmal etwas vergesslich
Jeder hat ja andere Arbeitsweisen. Ich gehöre zu denen, für die Papier und Bleistift ein Graus sind, deshalb mache ich am liebsten alles gleich auf dem Bildschirm, während Du zwischendurch zu Bleistift und Papier greifst, Dir aufzeichnet, was Du haben willst und dann das Gezeichnete wieder ins Programm eingibst.
Aber wie gesagt, das muss ich nicht. Vielleicht machst Du es, weil Du mehr und öfter konstruierst, es einfach gewohnt bist.
Du hast recht, dass man beim Garment Designer z.B Passen am Bildschirm nur in den Schnitt einzeichnen kann und die später abschneiden muss und die Nahtzugabe anfügen muss.
Knöpfe kann man nicht anzeichnen, aber die zeichne ich sowieso immer erst ans fertige Teil an. Das vermisse ich nicht.
Es stimmt Garment Designer ist kein Konstruktionsprogramm. Diese Arbeit wird dem Nutzer abgenommen und ihm Modelle vorgegeben. Diese kann man aber unendlich variieren. Wenn man bei einem Modell an der Seite keine Kurve hat, kann man dafür meistens ein anderes Modell auswählen, wo es Kurven gibt und die anpassen.

Du kennst Dich mit viel mehr Programmen aus, als ich. Dafür bin ich beim GD wahrscheinlich tiefer in die Materie eingestiegen.
Und ich kann sagen, das Programm überrascht auch mich immer wieder mit noch nicht entdeckten Möglichkeiten.

Aber ich muss Dir einfach widersprechen in Deiner Meinung, dass das GD-Programm nur mit meiner Fachkenntnis zu benutzen wäre. Da gibt es schon zu viele Nutzer, die die tollsten Modelle mit sehr guter Passform und unglaublicher Kreativität entwerfen, und das in kürzester Zeit.

Liebe Grüße von Fachfrau zu Fachfrau
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.11.2007, 20:38
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: was kann der Garment Designer?

Zitat:
Zitat von nähfloh Beitrag anzeigen
der vollständigkeit halber und für alle Interessenten sei erwähnt, dass OPTIMASS in Bezug auf Unterteile u.a. folgende Maße abfragt:

- Oberschenkelumfang
- Spaltdurchmesser
- Spaltlänge (= Schrittkurvenlänge)

Bauchpunkt und Gesäßpunkt NICHT; es wird auch nicht, wie beim Garment Designer, zwischen rechts und links unterschieden.

Grüße, Alexandra
Liebe Alexandra,
ich arbeite mit dem Optimass-Programm und habe schon viele Hosenmaßschnitte damit erstellt. Deshalb kann ich sagen, dass ich aus Erfahrung spreche.
Im Optimasskonstruktionssystem werden 43 Werte in jeder einzelnen Größe der Maßtabelle erfasst. Dazu kommen noch 7 Werte für Körperhaltungen und Figurbesonderheiten.

In die Hosenkonstruktion fließen aber nur 7 Werte automatisch ein:
Umfänge von Gesäß,
Taille und
Oberschenkel,
Seitenlänge,
Schrittlänge (Innere Beinlänge),
Gesäßwinkel und
Spaltdurchmesser.

Es gibt dann noch eine Liste mit 37 X-Werten, die man von Hand eingeben, bzw verändern kann, wie z.B. Kurvenwinkel zur Vorderen Mitte; Verlegung der Seitennaht, Zugabe zum Oberschenkelumfang usw.

Wenn Du jetzt aber glaubst, dass Du dabei einen Schnitt rauskriegst, bei dem Du den Oberschenkelumfang festlegen kannst, dann hast Du Dich getäuscht.
Ich habe schon stundenlang verzweifelt versucht bei Hosen die von mir gewollten Umfangsmaße für Taillenumfang, Gesäßumfang und Oberschenkelumfang herauszubekommen. Es ist mir nur annähernd gelungen.
Änderte ich den Oberschenkel, veränderte sich auch der Gesäßumfang.
Brachte ich den Gesäßumfang wieder aufs gewünschte Maß, stimmte der Oberschenkelumfang nicht mehr.
Das ist zum Verzweifeln und nicht das, was man sich eigentlich vorstellt, wenn man die lange Liste der einzugebenden Maße sieht.

Ich hatte mir auch ein anderes Konstruktionssystem mit interessantem Messwerkzeug zu Grafis dazu gekauft. Hier wurde versprochen, dass auch Rechts- und Links-Werte berücksichtigt würden.
Das hat sich auch nicht bewahrheitet. So viele Maße ich auch ausprobiert hatte, die Schnittteile haben die unterschiedlichen Maße nicht übernommen. Ich konnte nur das Messgeschirr zum Abmessen benutzen, das Programm kann ich jedoch trotz wiederholten Versuchen nicht für meine Zwecke gebrauchen.

Deshalb kann ich auch jeden verstehen, der skeptisch ist mit Versprechungen, die von Verkäufern gemacht werden.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09965 seconds with 12 queries