Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



was kann der Garment Designer?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.11.2007, 14:08
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was kann der Garment Designer?

Hallo Sabine,

die Profi Programme sind auch nur Arbeitstiere.


Damit man nicht bei Null anfangen muß...enthalten die Konstruktionsprogramme schon fertige Teile ...

die dann angepasst werden müssen.

Daher haben viele Programme einen CAD Editor.

Je nach Preis bietet dieser Editor viele Möglichkeiten oder wenige Möglichkeiten am PC diese Veränderungen vorzunehmen.

Neben dem Garment Designer gibt es noch ein weiteres Produkt mit sehr gutem Support....
Das Programm heißt Telestia Creator lite....deutsche Oberfläche...deutscher Support...
Im Markt findest Du einen Hinweis auf diese Firma.

LG
Ulrike
__________________
mit neu aufgeräumter Homepage
http://pieta.homepage.t-online.de/index.html
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.11.2007, 15:17
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was kann der Garment Designer?

Susi, danke, die Demoversion hatte ich mir gestern angesehen, und ich fand aber die Maße Seitenlänge, Oberschenkelweite, Schrittkurvenlänge nicht. Ich dachte, vielleicht sind die ja in die Vollversion integriert.

Sabine, danke, das wollte ich wissen. Vielleicht ist es ja gar kein großes Problem, wenn die Maße Seitenlänge, Oberschenkelweite, Schrittkurvenlänge nicht berücksichtigt werden? Lekala key aber berücksichtigt sie, das System hat aber zum Nachteil (?), dass es nicht wie der GD zwischen vordere und hintere Weiten und recht und linke Seite unterscheidet.

Luthien, lieben Dank, das Du Hilfe initiieren möchtest. Nur habe ich das Forum damit aber schon geplagt, und leider hat es mit den zahlreichen, an sich guten Vorschlägen nicht funktioniert; etwa: von der hinteren Mitte keilförmig etwas rausnehmen (Vorschlag von Kerstin), oder dicke Po-Änderung mit Einschnitt von oben (Vorschlag von Stofftante), aber auch von unten her (Burda-Buch). Der Rock bleibt im Profil schräg (und hat auch sonst noch andere Probleme). Vielleicht könnten wir die andere, die grundsätzliche Diskussion, ob digitales Konstruieren oder Bio-Konstruieren (= per Hand) besser ist, auf einen anderen Thread verlagern, ok? Ist ja an sich interessant, bei mir aber geben z.Zt. nur praktische Erfordernisse den Ausschlag. Und die Schreien geradezu nach einer Software, die mir Zeit einspart.

Lieben Danke, Ulrike, für die Nennung des Mitbewerbers. Englisch ist für mich kein Problem, das Maßprofil der Software wäre wichtiger. Ich werde mich mal dransetzen und versuchen herauszufinden, mit welchen Maßen Telestia hantiert.

Ich würde gern mehr über die Passformerfahrungen anderer bei Lekala und GD bei Unterteilen wissen (habe dazu auch schon das Forum durchforstet); und es würde mich interessieren, inwieweit die vom Programm verwendeten Maßen dabei eine Rolle spielt.

Ich habe die Galerie hier durchsucht, und dabei ist mir aufgefallen, dass unter dem Stichwort Lekala zu ca. 80% der Fotos nur Oberteile abgebildet sind. Sind daraus Rückschlüsse auf das Programm zu ziehen (klappt untenrum nicht so gut) oder spiegelt das nur generelle Vorlieben der Nutzerinnen (also, dass sich halt nun die meisten am liebsten Oberteile nähen)? Beim Stichwort GD sind e...s insgesamt weniger Bilder, dafür aber (wie ich meine) anteilig mehr Röcke und Hosen. Ich habe keinen Plan, ob daraus irgendetwas abzuleiten, was Figurfreundlichkeit der Programme angeht.

Liebe Grüße, alexandra

P.S. die bernina-3d-geschichte ist mir zu teuer!
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.11.2007, 15:21
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: was kann der Garment Designer?

Zitat:
Zitat von nähfloh Beitrag anzeigen
P.S. die bernina-3d-geschichte ist mir zu teuer!
Was kostet die denn? Ich habe noch keinen Preis gefunden
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.2007, 15:52
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.000
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: was kann der Garment Designer?

Hallo Alexandra
ich finde, daß man Lekala und GD eigentlich nicht miteinander vergleichen kann, da bei Lekala ja die Schnittmuster schon festliegen und damit auch die Bequemlichkeitszugabe, Länge etc. Bei GD hat man da ganz andere Wahlmöglichkeiten.

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit den Maßschnitten von Burda gemacht. Ich habe ähnliche Figurprobleme wie Du, nur nicht verschiedene Seitenlängen. Meine Maßschnitthose von Burda, allerdings mit geraden Beinen, paßte auf Anhieb, im Gegensatz zu meiner selbstkonstruierten Hose. Leider gibt es von Burda keine Jeans.

LG
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.11.2007, 16:51
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was kann der Garment Designer?

Hallo zu Lekala noch etwas...

Lekala das sind verschiedene Produkte...

e- print und die Kollektionen

Cad Leko und die Kollektionen

Bei e-print wird eine Maßtabelle aufgerufen und mit den eigenen Maßen verglichen und event. überschrieben.
Mit den Maßen wird dann der Schnitt vom Programm konstruiert.Den man dann am Bildschirm noch kontrollieren kann.

Bei Cad Leko kann man die Konstruktion verändern...anpassen.
So wie ich gehört habe,hat "Lekala" sich einen sehr guten Ruf bei Schneiderinnen und Ateliers erworben.Die gute Paßform ist ja auch eine Zeitersparniss.

Das Cad Leko Programm kann mit dem e-print Schlüssel benutzt werden.


Zu Telestia....erkundige Dich doch mal hier...
http://www.fit-in-fashion.de

Bei www.Modeschule.ch kann man einen Hosen Kursus belegen und im Kursus dann seine eigenen Probleme lösen.
Da ist ein CAD Schnittkonstruktionsprogramm natürlich sehr hilfreich.z.B. Patternmaker...oder Boutique...ach ja Fittingly Sew gibt es auch noch ...

Garment Designer arbeitet anders....man entwirft mit Papier und Bleistift und überträgt dann die Maße ins Programm.Einschneiden ...aufdrehen ...soetwas kann dieses Programm nicht....das macht man mit Schere und Klebestreifen.
Bei GD fragt man im Forum und dann klappt es gut.


LG
Ulrike
__________________
mit neu aufgeräumter Homepage
http://pieta.homepage.t-online.de/index.html
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07421 seconds with 12 queries