Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Lekala Schnitte? Erfahrungen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.11.2007, 21:35
Fadentigger Fadentigger ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
Lekala Schnitte? Erfahrungen?

Hallo zusammen,

Meine Masse entsprechen nicht immer der Norm der Mode, und die meines Mannes auch nicht. Deshalb bin ich auf die Suche nach anpassungsfähigen Schnitten gegangen und auf Lekala gestossen.

Wie sind Eure Erfahrungen? Halten die Schnitte, was die Homepage verspricht? Gibt es Stolpersteine?

Warte gespannt auf Eure Berichte.
Liebe Grüsse
Fadentigger
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2007, 22:05
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.724
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Lekala Schnitte? Erfahrungen?

Hallo,

nutz doch mal die Forensuche, es ist schon sehr viel über Lekala geschrieben worden - ich weiß nicht ob Du das Programm kaufen wolltest oder nur die CDs.

Grundunterscheidung: die Schnitte auf den CD sind nur nach 3 Maßen plus Körperhöhe (bringt also nicht sehr viel wenn man unproportioniert ist).

Die Software ist aufwändiger, je nach Version kann man sehr viel mehr Maße eingeben bzw. Schnittmodule anpassen.

Grüße

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.11.2007, 08:43
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Lekala Schnitte? Erfahrungen?

Hallo Fadentieger,
ja ich arbeite viel mit den lakalaschnitten, mir passen sie gut und meinen männern auch, aber kleine änderungen sind immer mal wieder drinn, auch deshalb weil ich mich nicht immer genau an den schnitt halte. wenn du wirklich testen willst wie dir die schnitte passen , kauf dir einen einzelschnitt deiner wahl, kleb ihn zusammen und teste. wichtig dabei ist du solltest schon etwas nähen können, da es oft keine deutsche anleitung gibt und wenn diese vorhanden nur ganz knapp.wenn du noch mehr wissen nöchtest melde dich bei mir.
viele grüße walli die sticktante
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2007, 09:41
Benutzerbild von Sonnenschein
Sonnenschein Sonnenschein ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2003
Ort: Enger
Beiträge: 15.089
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Lekala Schnitte? Erfahrungen?

Ich habe schon viel mit Lekala genäht und immer super Ergebnisse erzielt. In der Galerie sind davon auch Bilder zu sehen. Einfach Lekala eingeben

Meine Figur entspricht auch nicht der Norm
__________________
Liebe Grüße, Evelyne

Die selbstsichere Frau verwischt nicht den Unterschied zwischen Mann und Frau - sie betont ihn.
(Coco Chanel)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.2007, 09:51
Benutzerbild von Rikka
Rikka Rikka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2005
Ort: Bad Schwalbach
Beiträge: 151
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lekala Schnitte? Erfahrungen?

Wenn man nicht gerade die 08/15-Figur (wie so viele hier) hat, ist Lekala wirklich eine gute Option, da die Schnitte wirklich gut passen. Aber nur, wenn man die Masse richtig eingegeben hat! Die Software (ich habe den Keycode) ist etwas gewöhungsbedürftig, aber wenn man ein paar mal damit gearbeitet hat, geht es schon. Das Zusammenkleben der einzelnen Papierbögen ist - hat man den Dreh raus - auch einfach. Nur zum Vermessen sollte man sich viel Zeit und eine Hilfsperson nehmen.
Ach ja, viele der Schnitte haben kaum deutsche Anleitungen, einige haben die Anleitung in Englisch, die meisten in Russisch. Und selbst mit den Anleitungen ist es ratsam, noch ein gutes Nähbuch und etwas Erfahrung mitzubringen.
Meiner Meinung nach ist das Lekala-System nur etwas für Fortgeschrittene, Anfänger sind sehr schnell frustriert.
__________________
Viele liebe Gruesse -

Rikka


und noch ein ueberfluessiges Weblog...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09015 seconds with 12 queries