Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Hüte und Accessoires


Hüte und Accessoires
Auch das kann man selber nähen.


Schnittmuster für Hundemantel

Hüte und Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.11.2007, 22:43
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittmuster für Hundemantel

Zitat:
Zitat von mittendrin Beitrag anzeigen

Ich brauch also irgendwie was wirklich Warmes und Wasserdichtes und wohl auch noch etwas was wasserdicht und nicht unbedingt warm ist (bei Regen setzt der keinen Fuß vor die Tür).

Ich hab gesucht und irgendwie gefunden, aber ich kenn mich mit diesen Materialien gar nicht aus...

Einen wasserdichten, warmen Mantel für Lebewesen jeglicher Art zu nähen ist im Grunde kein Problem!
Deine Materialvorstellung war auch schon ganz zweckmäßig.

das Problem ist allerdings, dass Hunde (meist) ein Fell haben und weder Hut noch Gummistiefel tragen

Das Fell wirkt wie ein Docht, wenn es regnet, weil ja zumindest Kopf, Schwanz und Füße des bekleideten Tieres dann nass werden. Die Feuchtigkeit gelangt über das nasse Fell in das Innenfutter des Mantels und wird da, wegen des wasserdichten Oberstoffes auch nicht so schnell wieder rauskommen.

Die eigentliche Herausforderung ist also hier nicht zuerst die Materialauswahl, sondern die funktionelle, schnitttechnische Konzeption eines Hundemantels.

Da der aktuell zu benähende Hund bei Regenwetter eh nicht raus will, genügt 'warm und winddicht', was auch sowohl bei nackten, als auch behaarten Trägern funktioniert:
Außen wasserabweisende Kunstfaser mit winddichter, atmungsaktiver Ausrüstung (Klimamembran) , evtl. Isolierung (Thinsulate) , Fleecefutter.


nebenbei bemerkt:
ich habe selbst keine Erfahrung mit Haustieren bin aber erstaunt, dass der angewachsene Pelzmantel der vierbeinigen Freunde, welchen sie seit Jahrtausenden tragen, neuerdings nicht mehr als natürlicher Wetterschutz auszureichen scheint.


schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.11.2007, 23:11
mittendrin mittendrin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2006
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmuster für Hundemantel

Hi Rosa,

Zitat:
Zitat von rosameyer Beitrag anzeigen
das Problem ist allerdings, dass Hunde (meist) ein Fell haben und weder Hut noch Gummistiefel tragen
Das Fell wirkt wie ein Docht, wenn es regnet, weil ja zumindest Kopf, Schwanz und Füße des bekleideten Tieres dann nass werden. Die Feuchtigkeit gelangt über das nasse Fell in das Innenfutter des Mantels und wird da, wegen des wasserdichten Oberstoffes auch nicht so schnell wieder rauskommen.
Uups, ja. Da hätte ich tatsächlich überhaupt nicht dran gedacht.
Zitat:
Die eigentliche Herausforderung ist also hier nicht zuerst die Materialauswahl, sondern die funktionelle, schnitttechnische Konzeption eines Hundemantels.
Sag sowas nicht ;-) Mich hat das schon genug Nerven gekostet.
Zitat:
Da der aktuell zu benähende Hund bei Regenwetter eh nicht raus will, genügt 'warm und winddicht', was auch sowohl bei nackten, als auch behaarten Trägern funktioniert:
Was ich nicht erwähnt habe, ist, dass er aber muß Ich habe im Haus kein Laufband für ihn ;-)
Zitat:
Außen wasserabweisende Kunstfaser mit winddichter, atmungsaktiver Ausrüstung (Klimamembran) , evtl. Isolierung (Thinsulate) , Fleecefutter.
Dann wäre 'nur' wasserabweisend auch bei Regen besser ? Wegen der Dochtfunktion vom Fell?
Zitat:
nebenbei bemerkt:
ich habe selbst keine Erfahrung mit Haustieren bin aber erstaunt, dass der angewachsene Pelzmantel der vierbeinigen Freunde, welchen sie seit Jahrtausenden tragen, neuerdings nicht mehr als natürlicher Wetterschutz auszureichen scheint.
Sagen wir mal so: nicht bei allen. Dieser Frostköddel ist mein nun 3. Hund und vor ihm habe ich auch jeden Hundemantel belächelt. Dieser Hund (Podenco-Mix) hat das meiste Fell im Halsbereich und den Rest kann man nicht wirklich als Fell für norddeutsches Wetter bezeichnen. Dazu kommt, dass diese Hunde sehr mager sind, da gibts keine Fettschicht auf den Rippen. Wenn morgens im Haus die Heizung momentan nicht an ist, sucht er sich eine Decke zum Drunterkrabbeln ;-)

Danke und liebe Grüße,
Ellen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.11.2007, 12:35
01Moni 01Moni ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 30
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnittmuster für Hundemantel

Hallo Ellen

Habe über Deine Antwort ,was die Beschreibung von Deinem Hund angeht, so gelacht.
Als ich es meinem Mann vorgelesen habe hat er auch lachen müssen und gemeint das könnte geradewegs unser Tommy sein.

Da mich leider im Moment die Grippe etwas außer Gefecht gesetzt hat, muß mein Nähprojekt leider noch etwas warten.

Aber ich bin ja so gespannt auf das Resultat.

Wenn ich es fertig habe und es auch noch zuwegebringe wie ich Bilder hochlade bekommt Ihr alle, als Dankeschön, ein Bild von meinem Zwerg zu sehen.

Wenn es Dir Ellen keine Umstände macht wäre ich schon auf das Bild gespannt, da mich das mit dem Rollkragen doch interessiert.

Viele liebe Grüße
Moni
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.11.2007, 14:23
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.327
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmuster für Hundemantel

Zitat:
Zitat von rosameyer Beitrag anzeigen
nebenbei bemerkt:
ich habe selbst keine Erfahrung mit Haustieren bin aber erstaunt, dass der angewachsene Pelzmantel der vierbeinigen Freunde, welchen sie seit Jahrtausenden tragen, neuerdings nicht mehr als natürlicher Wetterschutz auszureichen scheint.


schöne Grüße, Rosa
....ähm, schonmal daran gedacht, dass es auch Hunde gibt, die krank sind, bzw. durch Krankheit ihr natürliches als "Wetterschutz" dienendes Fell verlieren?
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.11.2007, 14:55
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittmuster für Hundemantel

Zitat:
Zitat von annimaike Beitrag anzeigen
....ähm, schonmal daran gedacht, dass es auch Hunde gibt, die krank sind, bzw. durch Krankheit ihr natürliches als "Wetterschutz" dienendes Fell verlieren?
Daran denkt KEINER obwohl es hier bereits oft erwähnt wurde.
Über Menschen die auf einmal wieder Windeln tragen müssen lacht man ja auch nicht.

Unsere Süße hatte schon genug Antibiotika bekommen und fast eine Woche in der Klinik am Tropf gehangen und als es ihr etwas besser ging und sie operiert wurde und einen rasierten Bauch hatte hat sie auch etwas angezogen bekommen. 1. Damit sie nicht noch mehr krank wird und weitere Pillen fressen musste und 2. damit sich der Reißverschluss nicht entzündet. Und bei ihr hatte sowieso nur noch ein Antibiotika geholfen was gerade ganz neu auf dem Markt gekommen war.

------

Übrigens liebt unser Fellbündel unser Oberbett. Egal ob Winter oder Sommer. Und nicht nur drauf sondern drunter. Mit dem Kopf mit auf dem Kopfkissen und bis zur Nase zugedeckt. Dazu benötigt sie auch keine helfende Hand. Und wenn ihr nicht gut ist legt sie sich sogar alleine auf eine Wärmeflasche.

Hier liegt sie gerade auf ihre Wärmeflasche. Das Bild ist nicht gestellt.

SweetieWaermeflascheverkleinert.jpg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22969 seconds with 13 queries