Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie bügelt Ihr Synthetik-Stoffe?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.11.2007, 02:27
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie bügelt Ihr Synthetik-Stoffe?

Hallo!

Ich bekomme die Synthetik-Stoffe immer so schwer faltenfrei. Ganz besonders nach dem Vorwaschen (einschließlich Trockner). Das Bügeleisen darf man ja nur auf niedrigste Stufe stellen, und ich traue mich auch nicht, es heisser zu versuchen. Ich hab es schon mit Auflegen von Baumwolltüchern oder Ansprühen mit Wasser (Dampf funktioniert bei der geringen Bügelhitze ja nicht) versucht. Das Ansprühen geht halbwegs, der Stoff wird mehr oder weniger glatt. Aber die vielen feinen Fältchen bleiben.
Zum nass aufhängen habe ich nicht so die Möglichkeit. Der Wäschekeller gehört unserer Vermieterin, und da möchte man ja nicht so herumpanschen... Im Sommer habe ich Stoff mal frisch aus der Waschmaschine auf den Rasen in die Sonne gelegt. Da konnte man zukucken, wie er trocken wurde (mit dem Rasen als "Luftpolster"), und er war schön glatt. Aber das geht jetzt ja nicht... ;-)

Ganz blöd lassen sich Futterstoffe bügeln.

Wie macht Ihr das?

Jana
__________________
Jana mit Leevi und Mila
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.11.2007, 08:45
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie bügelt Ihr Synthetik-Stoffe?

Hallo jana,

ich bügel solche Stoffe meistens auf Stufe 2 (also Wolle) Das geht ganz gut und da funktioniert auch der Dampf. Futterstoffe bügele ich übrigens auch so.
Im Zweifelsfall teste ich an einer Ecke wie heiß das Bügeleisen werden darf.
Allerdings nähe ich sehr wenig mit Synthetikmaterial.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2007, 10:02
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Wie bügelt Ihr Synthetik-Stoffe?

Ich benutze immer eine Teflonbügelsohle.

Damit kann man immer mit größerer Hitze und Dampf arbeiten. Die Teflonsohle hat ja einen gewissen Abstand zum Bügelgut. Durch die Löcher tritt der Dampf gut durch.

Es entsteht auch kein Glanz. Man kann die empfindlichsten Stoffe damit bügeln.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.11.2007, 10:06
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wie bügelt Ihr Synthetik-Stoffe?

Zitat:
Zitat von Zauberband Beitrag anzeigen
Zum nass aufhängen habe ich nicht so die Möglichkeit. Jana
einen Wäscheständer in die Dusche oder Badewanne stellen und die Stoffe aufhängen.
Um Knicke von den Leinen zu vermeiden: leg 2x längs gefaltelte Frotteetücher auf die Leine (an den Enden festklammern, sie verrutschen dann nicht beim aufhängen), häng den Stoff drüber. Funktioniert bei allem, was möglichst knitterfrei trocknen soll (auch bei Pullovern).
Wenn die Stoffstücke größer sind, hängst Du sie über ziehharmonikamäßig über mehrere Leinen. Die Handtücher wirfst Du nachher notfalls wieder in den Trockner.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.11.2007, 00:36
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.440
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie bügelt Ihr Synthetik-Stoffe?

Mit guten Bügeleisen kann auch man auf Stufe eins und zwei mit Dampf bügeln, am besten mit normalem Wasser (Wenn es das Eisen verträgt). Destiliertes Wasser soll das Tropfen des Dampfes fördern.

Mit meinem jetzigen Bügeleisen geht das gut, mit dem vorigen, einfachen nicht.
__________________
Viele Grüße von Großefüß

Heute koch ich, morgen wasch ich und übermorgen näh ich - vielleicht ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12339 seconds with 12 queries