Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


WIP zur Walkverarbeitung?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.01.2008, 08:42
nähfimmel nähfimmel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 18
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP zur Walkverarbeitung?

Hallo Anette,

was immer ein WIP ist, vielleicht erklärst Du es mir. Aber leider finde ich nichts weiter zu dem von Dir angefangenen Thema zur Walkverarbeitung. Geht es nicht mehr weiter?

Grüße Nähfimmel
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.01.2008, 09:09
missfranzi missfranzi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 86
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP zur Walkverarbeitung?

Hallo Krümel,

bist Du schon weiter, mit Deinem Kapuzenkleid? Fertig?

Das würd mich nämlich schon auch interessieren - sowas hatte ich nämlich auch vor. Momentan bin ich als Vorstufe und zur Resteverwertung an einer Weste. Auch nach einem Schnitt von Garconne - nur war das ein Jackenschnitt. Ich habe prinzipiell immer das Problem, dass die Garconne-Schnitte in der Regel erst bei Gr. 38 losgehen, und ich eh schon immer irgendwie kleiner machen muss. Nun hab ich jetzt einen 'Zwei-Größen-Schnitt', so dass ich eigentlich gut auf Gr. 34 umrechnen konnt. Was für ne Weste, wo man nicht so arg viel drunter an hat wie bei ner Jacke eigentlich auch ganz okay war mit der Weite. Nur: die Armausschnitte waren grauslich, da stand alles ab! Nun hab ich die etwas weiter ausgeschnitten, alle möglichen Nähte - quer wie längs - wieder aufgetrennt und zum Arm hin etwas enger gemacht, und nun ists ganz okay, jetzt fehlt nur noch die Einfassung und der Kragen.
Insofern: war Dein Schnitt ein eigentlicher Westen/Kleiderschnitt? Oder auch als Jacke vorgesehen? Wenn Weste, wie hast Du Ihn 'länger gerechnet'? Nach unten hin dann auch weiter?
Ich weiss, eigentlich sollte es hier um die Walkverarbeitung gehen - und meine sind eher Schnitttechnische Fragen... hoffe das ist nicht so arg schlimm. Würd mich halt einfach interessieren, womit Du angefangen hast, und was daraus geworden ist

Liebe Grüße,
Franzi
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.01.2008, 19:26
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 15.436
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP zur Walkverarbeitung?

Hallo,

hier in diesem Tread hatte ich nur gefragt, ob der WIP gewünscht wird.

Der richtige WIP (work in progress) ist bei den "Schritt für Schritt Entstehungsprozessen", aber hier ist der direkte Link und auch das Bild vom fertigen Kleid.

Mein Kleid ist das 12-Bahnenkleid von Garconne, bei dem ich in der vorderen Mitte einen Reißverschluß eingesetzt habe. daduch wurde es zu einer Art Weste. Da es ein Kleiderschnitt ist, gab es keine Probleme mit dem Armausschnitt. Ich hab die Originallänge genommen, dadurch ist es bei mir (ich heiße zu Recht Krümel) ein kniefreies Kleid, eigentlich ist es nur reichlich Po-bedeckt.

@Franzi
Ich denke, dass bei den Jackenschnitten die Armauschnitte wegen des Ärmels zu groß für eine Weste sind, daher Deine Probleme.
Die Schnitte fallen übrigens immer eine halbe Nummer kleiner aus wie normal, die 38 ist eigentlich eine 37.
Ich denke aber, dass Dir bei Fragen und Problemen bei Garconne weitergeholfen wird.

Viele Grüße

Anette
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07529 seconds with 12 queries