Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Download-Schnitt 117 - Hä?!?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.11.2007, 10:26
hello_heidi hello_heidi ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2007
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Burda Download-Schnitt 117 - Hä?!?

Hallo!
Jetzt bin ich nicht nur neu beim Nähen, sondern auch neu hier - deswegen ganz kurz zu mir, bevor es um meine Frage geht: Ich bin 29, hab noch kaum Näh-Erfahrung aber ganz viel Lust, es zu lernen, und hab es bis jetzt mit learning-by-Doing angehen lassen.
Meine allerersten Projekte waren nach Schnittmustern von Amy Butler - der Katzentunnel und die Lounge Pants waren - auch dank der super-Anleitung mit Zeichnungen - kein Problem.
Aber jetzt - jetzt hab ich mich wohl überschätzt. Also: Ich bin für JEDE Hilfe dankbar.
Zur ersten Info: Hier (http://www.burdamode.com/Premium-Sch...1876,deDE.html) ist das Bild und hier (http://www.burdamode.com/index,13336...1879,deDE.html) die technische Zeichnung.
Habe mir also den Schnitt runtergeladen, ausgedruckt, zusammengeklebt, ausgeschnitten, und dann alles plus Nähzugabe ausgeschnitten. Dafür gab es auch einen Zuschneideplan, alles kein Problem.
Jetzt habe ich 8 Formen, Teils doppelt. Diese heißen:
1- Mittleres oberes Vorderteil
2- seitl. oberes Vorderteil
3- unteres Vorderteil
4- mittleres oberes Vorderteil
5- seitl oberes Rückenteil
6- unteres Rückenteil
7- vorderer Besatz
8- rückwärtiger Besatz
Ich habe es nummeriert, dann muss ich nicht immer alles ausschreiben.
Ok, das Problem ist: Intuitiv habe ich keine Ahnung, wie das zusammenpassen soll, z.B. erschließt sich mir nicht, wie 4 zwischen die beiden 2er passen soll? Keine Linie entspricht einander...
Ok, egal, es gibt auch keine Zeichnung.
Die Anweisung geht jetzt los mit:
"An den oberen Vorder- und Rückenteilen die Teilungsnähte steppen. Dabei genau an den Querstrichen beginnen bzw. enden. Nahtzugaben auseinander bügeln."
Ok, die Teile kann ich identifizieren - es sind die beiden Dinger, die sich "über der Schulter treffen". Aber ich kann schon mit "Teilungsnaht" nichts anfangen. Was ist gemeint? Die beiden da zusammennähen, wo sie sich über der Schulter treffen?
Aber die Querstriche sind an der vertikalen Kante, nicht der horizontalen, wo ich es zusammennähen würde.
Ich bin nicht ganz blöd, ich weiß schon, wie man Abnäher macht etc - aber diese Anleitung finde ich ohne Zeichnung dazu echt ne Unverschämtheit!
Ich sitze seit gestern abend verzweifelt vor dem DINA4-Zettel und kann nICHTS damit anfangen - ich kanns auch nicht "einfach so" machen, da ich keine Ahnung habe, wie diese ganzen Teile aneinander gehören..
Bitte Bitte helft mir!
Danke,
Heidi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2007, 12:07
Bettina1968 Bettina1968 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda Download-Schnitt 117 - Hä?!?

Hallo,

überprüfe doch die Liste der Schnitteile nochmal. Du hast das mittlere obere Vorderteil zweimal (2 und 4). Ist 4 vielleicht das seitliche obere Rückteil?

Dann gehört 1 zwischen die beiden 2er und 3 zwischen die beiden 4er. Kommt das eher hin?

Die Teilungsnähte sind die Nähte zwischen mitt. und seitl. Vorderteil und mittl. und seitl. Rückteil.

Bettina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2007, 12:11
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda Download-Schnitt 117 - Hä?!?

Hallo Heidi,
also wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass kein Fehler im Schnitt ist, dann müssen die entsprechenden Teile schon zusammenpassen.
Du kannst dich an der technischen Zeichnung orientieren um zu sehen, wie die Teile zusammenpassen und außerdem gibt es bei burda in den Ecken der Schnittteil im Normalfall immer kleine Nummern, die auf beiden Teilen stehen, die an dieser Ecke zusammengenäht werden sollen.
Was jetzt die Anleitung angeht, so musst du wirklich nicht die horizontale Schulterlinie als erstes nähen, sondern im Normalfall erst das ganze Vorderteil und das ganze Rückenteil zusammensetzen und dann erst die Teile an der Schulter- und Seitennaht verbinden.

Wenn du die technische Zeichnung deines Schnittes ansiehst, dann kannst du dort unterhalb der Brust eine Querlinie (dies ist auch eine Teilungsnaht, aber nicht die, die du meinst) entdecken. Oberhalb dieser Linie hat der Schnitt drei Teile, das mittlere obere Vorderteil, das im Stoffbruch zugeschnitten wurde und die beiden seitlichen oberen Vorderteile. Die seitlichen oberen Vorderteile sind mit dem MOV (ich kürze jetzt mal ab) jeweils durch eine senkrechte Naht verbunden, dies ist die Teilungsnaht, die hier gemeint ist. Es ist also nicht die Schulternaht gemeint.
Du musst allerdings aufpassen, dass du bei den SOV die Seite mit dem MOV zusammennähst, von der nicht das Armloch ausgeht, sonst können die Nähte natürlich nicht aufeinander passen.
Am oberen Rücken wird es wohl auch dieselben Teile geben, wobei ich jetzt nicht weiss, ob der Reissverschluss in der Mitte oder in der Seitennaht ist. Wenn er in der hinteren Mitte ist, dann hast du hinten im oberen Teil des Kleides 4 Teile, da das mittlere Teil nicht im Stoffbruch zugeschnitten wird, sondern mit einer Naht und dadurch aus zwei Teilen besteht.
Was die erwähnten Querstriche angeht, so nehme ich mal an, dass die auf den Schnittteilen eingezeichnet sind. Du solltest dann ganz genau dort beginnen und enden und vermutlich die Nähte auch dort gut verriegeln.

Es hilft auch immer, mal die Schnittteile des Kleides so aneinander zu legen, wie sie nachher aneinander genäht werden. Da du ja nur "halbe" Schnittteile hast, erhältst du auf diese Weise ein halbes Vorder- und Rückenteil.

So, ich hoffe, ich habe dir etwas geholfen

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2007, 12:15
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda Download-Schnitt 117 - Hä?!?

Willkommen hier. Vielleicht ist dein erstes Nähprojekt ein bisschen zu kompakt, dafür das es dein Erstes ist? Die Nähte von vorderem und hinterem Vorder- oder Rückenteil passen schon aufeinander, das Problem ist: sie sind gebogen. Ein Schnitt mit Abnähern wäre die etwas abgeschwächtere Form und auch schon für einen Ersttäter eine Herausforderung m.E.
Es wär schade wenn du dir die Lust am Nähen verderben würdest.
LG Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06886 seconds with 12 queries