Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Brauche dringend Hilfe!!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.11.2007, 12:22
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.896
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Brauche dringend Hilfe!!

Hallo,

das ist wirklich etwas schwierig.. Ich glaube, es ist so zu verstehen:

Die grau gekennzeichneten Teile sind so genannte Belege. Die schneidest du wie angegeben erst aus dem Stoff aus, und dann nochmal aus Einlage (Vlieseline). Es gibt auch dehnbare Vlieseline. Geh am besten in einen Stoffladen und frage nach, welche für deine Zwecke die beste ist (Stoff und Schnitt mitnehmen). Die Einlage bügelst du dann auf die linke Seite dieser Belege.

Das Formband ist nicht für die Belege, sondern für die "richtigen" Schnitt-Teile, also die beiden Vorderteile und das Rückenteil. Da bügelst du das Formband wie angegeben auf die vorderen Kanten, so dass der Kettstich, der im Formband drin ist, auf die Nahtlinie triffst.

Die Belege werden dann später an dieser Naht auf die Vorderteile und das Rückenteil genäht. Das Formband sorgt dann dafür, dass diese Kanten beim Nähen nicht ausleiern. Elastische Stoffe leiern gerne aus beim Nähen, und auch Kanten, die im schrägen Fadenlauf verlaufen; und du hast hier beides auf einmal; darum ist Verstärken auch angesagt!

Übrigens: Manche Geschäfte wissen nicht genau, was Formband ist. In diesem Beitrag habe ich ein Foto davon eingestellt; auf dem Foto das unterste: Formband
Und hier ist der Vlieseline-Prospekt dazu: Formband

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.11.2007, 13:27
Knödel Knödel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brauche dringend Hilfe!!

Hallo zusammen! :-)

Aaaalso, nachdem ich gestern zieeemlich lange an der Weste genäht hab, musste ich am Ende aufhören, weil ich jetzt garnicht mehr weitergekommen bin...

Und zwar kommt jetzt diese Verstärkung vorne an der Weste. Laut Beschreibung sollte auf der linken Seite das Vliesline aufgebügelt werden.. Das hab ich auch gemacht, aber ich komme mit der Beschreibung nicht klar, wie das jetzt angenäht wird. Habe mal Fotos beigefügt. Vielleicht versteht einer von Euch das ??

Danke schonmal für eure Hilfe!
Liebe Grüße,

Ramona
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild1.jpg (14,7 KB, 86x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild2.jpg (13,3 KB, 86x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild3.jpg (17,9 KB, 86x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.11.2007, 16:00
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.241
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Brauche dringend Hilfe!!

Den Text kann ich zwar nicht lesen, aber sicherlich musst Du die Kanten und den Halsausschnitt mit den Besätzen verstürzen, d.h.:
- den Besatz für den hinteren Halsausschnitt an die beiden Besätze für die Kanten nähen (wie auf Zeichnung Nr. 7)
- dann das ganze Gebilde rechts auf rechts auf die Jacke stecken, dabei trifft hintere Mitte des Besatzes auf hintere Mitte der Jacke und die Schulternähte des Besatzes treffen auf die der Jacke.
- ansteppen, aber vorher nochmal in die Anleitung schauen!
Ich schätze, am unteren Ende sollst Du nicht bis an die Schnittkante des Besatzes steppen, sondern nur bis zur Nahtlinie. Dann wird wahrscheinlich der Saum hochgeklappt (nach aussen) und die kurze schräge Naht geschlossen (Besatzunterkante an Saum-Seitenkante). Dabei wieder nur genau bis zur Nahtlinie steppen (bis zum letzten Stich der Naht, mit der Du den Besatz an der langen Kante angenäht hast).
Danach wird der ganze Besatz und der Saum nach innen gewendet. Je nachdem, wie breit Deine Nahtzugaben an den Kanten waren (und wie dehnbar und dick Dein Stoff ist), solltest Du die Nahtzugaben vor dem Wenden evtl. schmäler schneiden und an Rundungen einknipsen. Das sollte aber auch in der Anleitung stehen.

Könnte das so sein?
Grüsse, Lea

Geändert von lea (03.11.2007 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.11.2007, 16:06
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.328
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brauche dringend Hilfe!!

Hallo Ramona,

lt. dem Foto, hast Du erst ein Teil von dem Beleg. Auf der Schnittzeichnung die Abbildung Nr. 7 zeigt, dass Du 3 Teile brauchst. Jeweils eins für vorne rechts und links und eins für das Rückenteil (Halsausschnitt hinten). Diese 3 Teile nähst Du erstmal wie die Schulternähte zusammen. Und dann kannst Du den Beleg rechts auf rechts ( sowie auf dem Foto das eine Teil schon liegt ) annähen, wendest den Beleg nach innen und hast dadurch eine saubere Abschlusskante.


"Edit"-->...da war jemand schneller.....
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.11.2007, 19:57
rennsocke rennsocke ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brauche dringend Hilfe!!

Hallo Knödel,
ich finde es ganz klasse von Dir, dass du mit Grundkentnissen an so ein anspruchsvolles Teil drangehst. Auf dem Bild sieht das ja auch schon gut aus. Dehnbare Stoffe sind glaube ich für jeden eine Herausforderung. Bedenke auch, wie in der Anleitung beschrieben, dass Du das Teil anhand der Papierschnitte nochmal auf seine Passform überprüfst, dann kann Dir mit der tollen Hilfe hier im Forum bestimmt nichts passieren. Übrigens kaufe ich auch gerne in Heerlen auf dem Markt Stoffe. Die haben eine tolle Auswahl und gute Preise.
Viel Erfolg noch wünscht Dir rennsocke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23965 seconds with 13 queries