Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Tasche nähen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2004, 09:26
karakatze karakatze ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 47
Downloads: 4
Uploads: 0
Tasche nähen

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich im Internet die tolle Seite www.craftsters.org entdeckt habe, hat mich die Lust am Taschen nähen gepackt. Ich habe mich für einen mittelschweren Wollstoff entschieden, die mit einem aufbügelbaren Nesselstoff verstärkt (Format ca. 30x40 cm). Leider stelle ich fest, dass die Tasche durchhängt, sobald ich ein Buch hineinlege. Sieht nich sehr elegant aus... Hat jemand eine Idee, wie sich die Tasche verstärken lässt? Ich habe an Pappe gedacht, da scheint mir jedoch eine gewisse Gefahr des Durchweichens bei Luftfeuchtigkeit zu bestehen. Ebenso scheint mir die Vlieseline S 520 weniger geeignet, da sie irgendwie knackt, wie Plastik eben...

Ich freue mich auf eure Anregungen!
Danke + LG, Beate
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2004, 09:38
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Tasche nähen

hallo Beate,

wenns nicht allzu viel aushalten muss, eignen sich diese Tischsets aus Kunststoff ganz gut.

Bei mehr Belastung hab ich auch schon mal dünnes Sperrholz aus dem Baumarkt genommen.

Ich stecke die Böden immer in einen passenden 'Sack' aus Stoff, den ich dann mit ein paar Handstichen innen an der Tasche befestige.

schöne Grüße, Rosa.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2004, 09:53
Malve Malve ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 130
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Tasche nähen

Hallo Beate,

mehr Stabilität bekommt die Tasche wenn Du für den Boden vlieseline S 520, auch bekannt als Schabrackeneinlage, verwendest. Moosgummi ist als Einlage auch brauchbar.

Liebe Grüße

Sybille
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2004, 10:53
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Tasche nähen

Hallo Beate,

du könntest auch ein Stück Pappe mit Folie umkleben, damit es wasserdicht und dosenauslaufsicher wird

Im "Taschen-Buch" werden Hohlkammerplatten aus dem Baumarkt als Boden empfohlen. Aber die näht man wohl besser zwischen Futter und Oberstoff fest; ich weiss nicht, wie bei denen die Kanten nach dem Schneiden aussehen.

Es gibt die Schabrackeneinlage von Vlieseline auch in verschiedenen Stärken, aber die hinterher in eine Tasche einzubügeln ist natürlich auch schwierig. Falls das nicht geht, könntest du damit auch einen Einlegeboden basteln, ähnlich wie mit der Pappe, indem du die einfach auf Stoff bügelst, dann von der anderen Seite noch eine Lage drüberlegen, einschlagen und rundum absteppen.

Viele Grüsse,
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2004, 12:49
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.620
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Tasche nähen

Hallole,

Zitat:
Im "Taschen-Buch" werden Hohlkammerplatten aus dem Baumarkt als Boden empfohlen. Aber die näht man wohl besser zwischen Futter und Oberstoff fest; ich weiss nicht, wie bei denen die Kanten nach dem Schneiden aussehen.
Ich würde mich da eher um meine Nadeln sorgen

Bei allen Taschen, in denen Auslaufgefährdetes wie auch immer, transportiert werden soll, würde ich immer einen losen Boden empfehlen.
In meine letzte Tasche (recht groß, orange, hatte sie mit in AC) habe ich den Boden aus einbügelbarer Schabrakeneinlage gemacht.
Aus der habe ich die Bodenfläche 4 mal zugeschnitten, jeweils 2 miteinander verklebt (durch Bügeln) und mittels Vliesofix die 2 Platten aufeinander geklebt. Und das Ganze dann mit (Ober)stoff bezogen.
Falls also etwas schief gehen sollte, kann man wenigstens den Boden säubern und notfalls neu beziehen.


LG
masan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08412 seconds with 13 queries