Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Maschinenquiltmuster wie?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.10.2007, 07:09
Benutzerbild von SilviaB
SilviaB SilviaB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Berlin-Weißensee
Beiträge: 14.892
Downloads: 48
Uploads: 1
Lächeln Maschinenquiltmuster wie?

Hallo an die Patchworkfans,

habe unter den Freebis so schöne Quiltmuster für die Stickmaschine - aber wie verwende ich die.
Normalerweise wird das fertige Teil zum Schluß gequiltet um alle Lagen zu verbinden. Sind die diese Muster auch dazu da? Die entsprechenden Seiten sind leider alle auf englisch.

Hat jemand das schon gemacht und wenn ja wie?

So ein größeres doch durch die lagen und die Nähte schwere Teil bekomme ich nicht in den Stickrahmen zum einspannen und nur so befestigen wie Shirt ist das Teil zu schwer und kann sich nicht so bewegen.

Wäre für Tipps dankbar würde die Muster gern mal ausprobieren

Grüße Silvia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2007, 07:37
Benutzerbild von Cats
Cats Cats ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 15.020
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Maschinenquiltmuster wie?

Hallo Silvia,

ich denke man legt Oberstoff und Quilteinlage zusammen,
und nach dem sticken, verbindet man die Lagen miteinander.

Gruß Cats
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.10.2007, 08:07
Benutzerbild von Machi
Machi Machi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2005
Ort: Rheingau
Beiträge: 15.611
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Maschinenquiltmuster wie?

Hallo,

ich habe es oft gemacht. Du brauchst viel Geduld. Alle 3 Lagen kommen in den Rahmen und dann wird gestickt. Du musst dabei bleiben und aufpassen. Wenn der Quilt zu groß ist, musst du "helfen" sonst hast du kein schönes Muster. Auf die Fadenspannung musst du auch aufpassen sonst hast du hinten keine saubere Arbeit. Du könntest auch mogeln....nur Top und Vlies einspannen, das Muster in der Mitte und später mit Maschine oder Hand in der Naht oder Schattennaht quilten.
Liebe Grüße
Isabel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.10.2007, 10:53
Benutzerbild von SilviaB
SilviaB SilviaB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Berlin-Weißensee
Beiträge: 14.892
Downloads: 48
Uploads: 1
AW: Maschinenquiltmuster wie?

Hallo Isabel,

beim "mogeln" wird aber nur das fertige Top mit Einlage gequiltet und anschließend mit Rückseite und dem Rahmen versäubert oder?

Spannst Du das ganze richtig in den Rahmen?
Durch die Nähte kann es doch nicht richtig gespannt werden, dazwischen ist es doch so dünn und könnte aus dem Rahmen rutschen und das ganze ist verzogen. Jedenfalls stelle ich mir das so vor, weil bei fertigen Teilen die Gefahr auch immer besteht sobald eine Naht miteingespannt werden muß.

Gruß Silvia
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.10.2007, 11:16
Benutzerbild von BiZi
BiZi BiZi ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Südpfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Maschinenquiltmuster wie?

Hallo Silvia,
ich habe bisher nur kleinere Teile bwz. den Randbereich eines etwas größeren Projektes mit Stickmaschine "gequiltet". Dabei werden alle drei Lagen in den Rahmen gespannt, das geht, wenn die Einlage nicht zu dick ist, mit etwas Übung ganz gut. Stickvlies ist nicht mehr nötig. Die Fadenspannung muss man vorher an einem Probestück ausprobieren.

Es sieht natürlich anders aus als handgequiltet, aber hat auch seine Reize. Und während Du auf Deine Maschine aufpasst, kannst Du ja handquilten oder Sterne nähen wie ich zur Zeit.

Gruß

Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08108 seconds with 12 queries