Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Poncho / Cape füttern?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2007, 08:28
Bianca K. Bianca K. ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
Poncho / Cape füttern?

Hallo,
ich spiele im Dez. mit meiner Band auf einem Weihnachtsmarkt und wollte mir dafür ein Poncho-Cape nähen, da ich viel Bewegungsfreiheit brauche und in Jacke nicht spielen kann. Ich habe schon ein gekauftes, von dem ich den Schnitt klauen will, aber das ist nur aus falscher Wolle und mir nicht warm genug...

Reicht Fleece oder sollte ich das füttern? Das ganze sollte ja auch nicht zu schwer werden, damit ich die Arme zum Geige spielen noch hoch bekomme?

LG
und viele Grüsse,
Bianca K.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2007, 11:41
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Poncho / Cape füttern?

Hallo,

Fleece hat unterschiedliche Qualitäten die unterschiedlich gut wärmen. Ich würde versuchen, einen dickeren Fleece zu nehmen, es aber nicht Füttern. Dafür kannst Du (wenn es wirklich klirrend kalt ist) noch einen dicken Pulli drunterziehen. Ansonsten kommst Du vor Hitze um, sollte es doch wärmer als erwartet sein.
Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2007, 13:57
Schiff1212 Schiff1212 ist offline
Bestickungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Poncho / Cape füttern?

Hallo,

ich für ein Kind letztes Jahr einen Poncho genäht. Da mir der ausgesuchte Stoff etwas zu dünne war, habe ich es mir Fleece abgefüttert. Ging wunderbar!

Klar wird der Poncho dadurch etwas schwerer, aber damit ist er auch wintertauglich!

Ich habe einfach das Fleece für das Futter mit eingenäht, der Schnitt selbst war von Burda.
Allerdings habe ich es nicht komplett gefüttert, sondern nur in den beiden vorderen und im hinteren Bereich(en), d.h. dort wo die Arme sind ist kein Futter.

Wie ich es gemacht habe, kann ich leider nicht mehr 100% erklären! Ich den Schnitt für die zu fütternden Teile einfach seitenverkehrt für das Futter genommen und dann den Stoff gedoppelt. Ich weiß noch, dass es ziemlich einfach ging.
Einzige richtige Schwierigkeit waren dann die Knopflöcher, hier mußte ich aufgrund des Beleges vorne und des Futters, dann durch 5 Lagen durchnähen. Da hat meine Galaxie 2100D ganz schön geschnauft und ich geschwitzt - aber mit ein bisschen Nachilfe gings dann!

Liebe Grüße aus Hamburg
Trixie
__________________
Alles wird gut... irgendwann....

Segeln hilft immer.... www.sailing-and-more.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2007, 14:23
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Poncho / Cape füttern?

Hallo Bianca,

also wenn du Mircofleece hast und du den mit Tractel fütters, dann wird es a-nicht so schwer und b- ist absolut wetterfest.
"Normaler" Fleece könnte im Dezember doch etwas zu dünn sein und den solltest du auf jedenfall dann dicker füttern.

Kannst du schon sagen wann und wo ihr spielt? Vielleicht habe ich ja diesmal die Chance einer Hörprobe (hoffentlich nicht der 14.12)

Viele Grüße
Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2007, 14:41
Bianca K. Bianca K. ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Poncho / Cape füttern?

Hallo,
danke für eure tollen tipps.
Wir spielen am 23.12. auf dem Weihnachtsmarkt in Bonn-Bad Godesberg.
Vorher spielen wir noch am 1.12. in Mülheim im Kloster Saarn. Wenn du eine Hörprobe vorher willst kannst du gerne unter www.irishcoffee.de reinhorchen.

Danke schön und vieleicht sehen wir uns ja in OB,

Bianca K.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07187 seconds with 12 queries