Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Interlock lebt! Trennen oder nicht??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.10.2007, 22:05
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
Interlock lebt! Trennen oder nicht??

Hallo,
ich habe mir ein Shirt genäht und musste feststellen, dass trotz aller Vorarbeiten
(gut sitzendes Shirt ausgemessen,
auf den Schnitt gelegt,
Schnittkopie in Plastik zusammengetackert, um Proportionen zu ergründen und zu ändern)

es mir zu groß ist.
Also habe ich die Seitennähte abgesteckt und auf links gedreht und den Schnitt aufgelegt, um die Änderungen zu markieren.
Zu meinem großen Erstaunen (Entsetzen trifft es eigentlich eher ) mußte ich feststellen,dass Vorder-- und Rückenteil in echt breiter ist als das Schnittteil incl. Nzg...
Es ist der Vogue-Schnitt 7799,Modell C mit Nzg von 15mm, die ich auch eisern berücksichtigt, markiert und mit der Ovi abgeschnitten habe.
Die zugeschnittenen Teile habe ich waagerecht gelagert, so dass da keine große Last dran rumgezuppelt hat...
Trotzdem hat sich der Stenzo-Interlock in der Breite stark geändert.

Ich bin mir unschlüssig, ob ich jetzt mehr oder minder alles trennen sollte (alles vernähte Ovi-Nähte ) oder nur die Seitennähte enger nähen?

Die Krux ist, dass mir die Schultern immer noch zu breit sind (2 cm auf beiden Seiten habe ich schon raus)...

ich bin so unschlüssig...

Meine Fragen:Woher kommt diese Verbreiterung?
Ist Stenzo-Interlock dafür bekannt?
Eigentlich mag ich nicht trennen. Aber kann das gut aussehen, wenn ich nur die Seiten ändere?

Nebenerkenntnis:
Interlock ist imho für diesen Schnitt zu steif. Empfohlen waren bielastische Stoffe: BW/Lycra, Woll/Lyca oder Nylon.
Da meine Haut aber auf Polytierchen als auch Gummibeimischungen sehr irritiert reagieren kann, wollte ich es damit probieren.

Anbei ein Foto von der Verbreiterung:
Die grüne Linie ist die Nahtlinie, schwarz, sofern noch erkennbar ist die Schnittlinie mit Nzg und Passzeichen.
Schulter und Ausschnittkante sind soweit ok, aber die Seiten... Die eine Seite ist auch "weiter" als die andere.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 7799 breit.jpg (13,8 KB, 348x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2007, 09:41
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.849
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Interlock lebt! Trennen oder nicht??

Womit hast du denn zugeschnitten? Mit Schere oder Rollschneider?
Mit dem Rollschneider habe ich wenig Erfahrung, aber bei Interlock, Viskosejersey etc. habe ich beim Zuschneiden mit der Schere auch oft das Gefühl, dass der Stoff "lebt", aua schreit und sich vor der Schere seitwärts unter dem Schnittmuster versteckt. Und sich erst nach dem nähen von dem Schock erholt und wieder rauskommt.
Außerdem schneidet man ja unbewusst (gerade bei Schnitten mit Nahtzugabe), etwas daneben, weil man ja nicht in den Schnitt schneiden will. So jedenfalls meine Erfahrung, deshalb mag ich diese Schnitte nicht. Da habe ich statt 1,5 cm NZG ganz schnell 1,8 - 2 cm.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2007, 10:52
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Interlock lebt! Trennen oder nicht??

Hallo Claudia,
es ist eine spezielle Materialeigenschaft von Interlock, dass er in die Breite drängt. Das ist durch die Strickbindung so gegeben, daran kann man nichts ändern.

Die Strickbindung drängt durch verkreuzte Fäden in die Breite, aber beim Stricken wird der Stoff ja nach unten abgezogen und dabei in die Länge gestreckt.
Beim Ausrüsten muss nun dagegen angegangen werden, indem der Stoff wieder in die Breite gedehnt werden muss. Vielfach wird das aber nicht genügend beachtet und im Extremfall wird der Stoff in der Ausrüstung wenn er durch Färbebäder geht, gedämpft wird und zum Schluss aufgewickelt wird, noch zusätzlich etwas in die Länge gedehnt.

Das wird alles spätestens nach dem Waschen zurückspringen.

Interlockstoffe müssen unbedingt vorgewaschen werden, am besten zweimal.

Ich würde dir empfehlen Dein Shirt auch an den Schultern nochmal schmaler zu machen.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2007, 12:10
Benutzerbild von dorafo
dorafo dorafo ist offline
Dawanda Anbieterin Modefix
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hinter dem Wald
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Interlock lebt! Trennen oder nicht??

Hallo Claudia!

Das kenne ich auch.
Ich habe mir mal ein Kleid aus elastischem Stoff genäht, irgendwelche poly... Stoff.
Ich habe das Kleid 4x (!) enger machen müssen, weil es jedesmal breiter wurde. Es ist immer noch ein wenig zu weit, aber irgendwann hatte ich echt kein Bock mehr, und ließ es einfach sein. Es war ehe nur für den Urlaub / Strand gedacht.
Ich wünsche Dir, dass Du es jetzt ratz-fatz hinkriegst, und dein Shirt bald tragen kannst.

LG
Dora
__________________
Liebe Grüße.

Dora
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2007, 12:49
Benutzerbild von gaultiernaehen
gaultiernaehen gaultiernaehen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2003
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Interlock lebt! Trennen oder nicht??

Hallo Claudia,

ich habe diesen Schnitt bestimmt schon 4x genäht.
Das Shirt fällt tatsächlich etwas größer aus.
Ich für meinen Teil ärgere mich jedes Mal, wenn ich ein selbsgtgenähtest Teil anziehe und die Passform nicht optimal ist, oder ich einen Verarbeitungsfehler gemacht habe, der ins Auge fällt. In diesem Fall lieber Zeit investieren und verbessern.
Ich erinnere mich, die Schultern sind tatsächlich recht weit, Seitennäht somit dann auch.
Ich habe an meinem Papierschnitt die NZ von 1,5cm abgeschnitten und schneide in Zukunft nur 1cm NZ zu, die ich dann beim Abnähen wieder korregieren kann.
Schneide einfach die Ärmel raus, die Seitenähte auf und nähe mit der Overlock neu zusammen.
Interlock ist eben nicht besonders fest in der Struktur, dadurch fällt es besonders auf.
Ich habe das Modell aus einem festen Winterjersey ohne Elasthan genäht, da bin ich mit meiner Standart Größe klar gekommen.
Auch habe im Laufe der Jahre gelernt. Jeder Stoff verhält sich anders, gleiche Schnitte sehen aus unterschiedlichen Stoffen immer wieder anders aus.
Am Besten ein Probemodell aus einem Stoff nähen, der dem, der verarbeitet werden soll ähnlich ist.


Grüße
Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09493 seconds with 13 queries