Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Probleme beim Sticken mit Stickgarn.

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.10.2007, 08:51
johanna maria johanna maria ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2005
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 274
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Probleme beim Sticken mit Stickgarn.

Hallo Rosina, Hallo Rosi,

Wenn ihr wirklich alle Fehlerquellen behoben habt (hauptsächlich neue Sticknadel, Spulenkapsel richtig eingestellt, alles gesäubert, l a n g s a m sticken, etc.) dann kann es manchmal helfen, die allerletzte Fadenspannung (vor der Nadel) einfach auszulassen. Aber sehr wichtig ist wirklich das langsame sticken, nicht einfach nur Gas geben.

Hoffentlich kann das Problem so behoben werden.

Viele Grüße von

Monika

Ps.: Rosina, wie hast Du Dein Stickgarn gelagert? War es der Sonne ausgesetzt? Wenn Garn längere Zeit nicht verwendet wird, hilft gegen Garnalterung, das es kühl (nicht gerade im Kühlschrank, da ist im Sommer eh kein Platz mehr - aber z.B. im Keller) und in einer Plastiktüte aufgehoben wird.

Nochmal viele Grüße von

Monika
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.10.2007, 09:07
Benutzerbild von Susanne-H.
Susanne-H. Susanne-H. ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: wo die Sonne scheint
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Probleme beim Sticken mit Stickgarn.

Zitat:
Zitat von johanna maria Beitrag anzeigen
.... dann kann es manchmal helfen, die allerletzte Fadenspannung (vor der Nadel) einfach auszulassen. Aber sehr wichtig ist wirklich das langsame sticken, nicht einfach nur Gas geben.
Ja, habe ich auch probiert und das Garn war frisch gekauft, 3 versch. Rollen und noch in Schutzhülle verpackt.
Wäre das nur eine Rolle gewesen, hätte ich geglaubt, eine alte erwischt zu haben. Stickgeschwindigkeit ist bei mir eh nie auf 100%.
Aber selbst beim Nähen von ganz normalen Geradstichnähten reißt der Faden.

Ich meine, dieses spezielle Problem mit Madeira-Garn wäre nicht ganz ungewöhnlich, habe das hier schon mal gelesen, weiß nur nicht mehr wo und wann.
LG, Susi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.10.2007, 09:08
Benutzerbild von HappyA
HappyA HappyA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Odenwald
Beiträge: 15.452
Blog-Einträge: 2
Downloads: 3
Uploads: 2
AW: Probleme beim Sticken mit Stickgarn.

Hallo,

ich hätte auch noch eine Idee :
spult sich der Ober- und der Unterfaden in der richtigen Richtigung ab ?
Bei meiner ist es ganz wichtig, daß ich genau die Laufrichtung gem. Anleitung verwende.

Angelika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.10.2007, 09:20
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Probleme beim Sticken mit Stickgarn.

wenn ihr Maschinenstickgarn in der Nähmaschine verwendet, solltet Ihr die Oberfadenspannung etwas lockern.
Madeira Rayon ribbelt sich gerne etwas auf. Ich lasse deshalb nach dem Nadelöhr den Anfangsfaden ziemlich lang, mit einem kurzen Anfangsstück ist das Garn in nullkommanix aufgeribbelt und gerissen.
Mit etwas gelockerter Spannung und langem Ende verstickt sich Madeira genauso gut wie alle anderen.
Wobei man schon auch wissen muß, aus welchem Material der Stickfaden besteht. Rayon = Viscose braucht ein bisschen mehr Sorgfalt als ein Polyesterfaden. Problemlos läuft übrigens BW Stickgarn durch, egal ob 50er oder 30er.
Für Stickereien mit der Nähmaschine nehme ich übrigens Standard 80er Nadeln (stoffabhängig narütlich), die Sticknadeln sind für die Stickmaschine - hier ist das Tempo, mit dem die Nadel den Stoff bearbeitet, deutlich höher, die Beanspruchung von Nadel und Faden ist eine ganz andere.
Vielleicht hilfts Euch
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39502 seconds with 12 queries