Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 23.10.2007, 18:17
Pi-Anja Pi-Anja ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 172
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Hallo Rosa,

das sieht super aus. Konnte bis jetzt alles nachvollziehen und es juckt schon kräftig in den Fingern.

Geändert von Pi-Anja (23.10.2007 um 18:17 Uhr) Grund: Verschreiber
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 23.10.2007, 19:04
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Zitat:
Zitat von Pi-Anja Beitrag anzeigen
und es juckt schon kräftig in den Fingern.
ich habe eben alle Stoffe verschickt, kann also bald losgehen

Teil 3 mit dem aufmontierten Kleingeldfach und den Kartenfächern wird jetzt rechts auf rechts an der Linie P-J an Teil 11 genäht. Ich durfte hier das erste mal trennen, weil ich die Falte vom Kleingeldfach mit festgenäht hatte. Beim zweiten Versuch habe ich dann besser aufgepasst:

Die Vorderseite sieht jetzt so aus:

Teil 11 (das wird das Fach für die Scheine) wird um die Nahtzugabe herum nach hinten gefaltet und an der Ansatznaht knappkantig abgesteppt:

Dann wieder nach oben falten, so dass oben 15mm überstehen. Das ganze habe ich erst einmal mit Büroklammern fixiert:

So kann man die Falterei vielleicht besser erkennen:

Auf die Verschlussklappe für das Kleingeldfach ein Stückchen Hakenband (die kratzige Seite vom Klettband) nähen:

An der Umbruchlinie rechts auf rechts falten und die Seiten zusammen nähen:

Die Klappe wenden und knappkantig absteppen:

Die Klappe auf das Kleingeldfach Kletten und die offene Kante festnähen.
Damit wäre auch die eine Seite des Scheinefachs bereits geschlossen:

Ein Stück Hakenband auf Teil 11 steppen:

Und dieses Teil dann rechts auf rechts entlang der Linie Q-S auf den ganzen Rest nähen:

Aufklappen und absteppen:


Kaffee kochen
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 23.10.2007, 19:55
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Endspurt:

Den Streifen 13 an die untere Kante des (ja wie nennt man sowas...?) nähen:

wegklappen und absteppen. (Dieser Streifen hat nicht nur optische Gründe: Um das Mäppchen später zu wenden, dürfen nicht zu viele Stofflagen in der Nahzugabe sein...Versuch macht kluch ):

Das Innenleben des Portemonnaies ist jetzt fertig - die Außenseite besteht nur aus zwei Teilen. Auf Teil 1 ein Stück weiches Klettband nähen:

Dann die Teile 1 und 2 an den schrägen Kanten zusammennähen:

Aufklappen und absteppen:

Asche auf mein Haupt und Schnittbogen 1 noch einmal drucken !
(Passzeichn stimmten nicht...)
Innen und Außenteil an der Linie C-R (jetzt richtig) rechts auf rechts zusammennähen. Das äußere Teil ist länger und das ist auch gut so:

Nun dürften eigentlich keine Teile mehr übrig sein:

Jetzt wird es etwas frickelig, weil die Mehrlänge des Außenteils über der zuvor gemachten Naht zu einer Falte gelegt werden soll:

Jetzt sind Innen- und Außenteil des Portemonnaies gleich lang und werden an den noch offenen Kanten aufeinander genäht. Zwischen den grünen Pfeilen eine Lücke zum Wenden offen lassen. An den Ecken (blaue Pfeile) die Nahtzugaben schräg abschneiden:

Das Wenden ist nicht ganz einfach, da der Stoff recht steif ist und zuweilen in vielen Lagen übereinander geschichtet wurde - es ist aber nicht unmöglich, was das folgene Foto beweist:

Beim Absteppen der Außenkannte wird die Wende-Lücke geschlossen:


isch habbe fettisch !

jetzt seid Ihr dran Mädels
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 23.10.2007, 20:02
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten



Ich bin begeistert!

Zwar habe ich im Moment leider wenig Zeit, aber das muß ich irgendwann auch noch nacharbeiten!


Und sowas von toll beschrieben. Danke!
Großes Lob an dich!

LG,
Ina
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 23.10.2007, 20:26
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

wow das ging ja schnell.
Bei allem kann ich zwar so ohne was inner Hand zu haben nicht folgen, aber das klappt dann schon.

Hab die PDFs natürlich schon gestern oder vorgestern ausgedruckt.
Werd ich das gleich nochmal tun.. bzw Seite 3 und 1 noch einmal drucken.
oder war noch irgendwo nen Fehler?


LG Cola
P.S. Freu mich schon auf das Paket :-) und endlich wieder ein vernünftiges Portmonee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32166 seconds with 13 queries