Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 27.10.2007, 00:56
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

So ich bin nun auch fast fertig. Sitze schon etwas und grübel wie ich dieses Problem hier beheben kann:
son-mist.jpg
Ich habe irgendwie zu viel weggeschnitten.
An so Ecken drüber nähen hatte ich schon gedacht. Ist aber sehr fummelig.

Vielleicht habt ihr ja ne bessere Idee.

LG Cola
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 27.10.2007, 01:02
Pi-Anja Pi-Anja ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 173
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Guten Abend,

ich bin auch fertig.
An manchen Stellen ist es etwas schief, aber voll funktionstüchtig. Personalausweis und Blutspendepass passen super rein. Karten, Kleingeld und Scheine auch (wobei ich gerade nur einen 10-Euro-Schein zur Hand habe).
Ich stand etwas mit dem Hakenband auf Kriegsfuß und das letzte Absteppen ist auch nicht ganz so gut geglückt.
Demnächst werde ich mich sicher nochmal ranwagen. Diesmal etwas größer, mit mehr Platz für Karten. Allerdings stelle ich gerade fest, dass ich wohl die meisten Karten bzw. Schriftstücke in Kreditkartenform nur mit mir rumtrage, weil mein derzeitiges Portemonnaie soviele Kartenfächer hat. Mal ehrlich, wie oft braucht man mal einen Brillenpass.

@Rosa
Vielen lieben Dank für die ausführliche Anleitung, das Schnittmuster und das Material. Hatte einen sehr schönen erfolgreichen Nähabend.

Und nun werde ich erstmal mein altes Portemonnaie ausmüllen. Das muss frau wirklich nicht alles mit sich rumschleppen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg p1.jpg (45,2 KB, 547x aufgerufen)
Dateityp: jpg p2.jpg (41,6 KB, 548x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 27.10.2007, 02:58
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Ich habe fertig
Hier die Bilder:
von außen/vorne
http://hobbyschneiderin24.net/portal...hp?photo=21238

und von innen
http://hobbyschneiderin24.net/portal...hp?photo=21239

Vorne bin ich mir noch nicht sicher, ob ich den Schriftzug noch draufmachen soll, oder ob es so genug Fitzelkram ist.

Die Blätter sind wie gesagt aus Not da rauf gekommen, da ich zu blöde war die Ecken richtig ab zu schnibbeln. Die Blumen mussten auch drauf da meine Maschine mir ein Andenken geben musste. Aber ich finds schick.

und wer findet nun, außer natürlich den zusätzlichen Blättern und Blumen, was anders ist zu Rosas Geldbörse??

Wünsche ne gute Nacht
lg cola
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 27.10.2007, 11:40
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 17.483
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

hallo zusammen,

ich bin wirklich begeistert von Euren Interpretationen !

Meist bekomme ich die Ergebnisse, die mit Hilfe meiner Anleitungen entstehen ja nie zu sehen, was mich angesichts der Menge an Downloads zuweilen etwas deprimiert.

Dieser WIP hat daher wirklich besonders viel Spaß gemacht und hat auch dabei geholfen, das Schittmuster zu optimieren. z.B. sind jetzt hoffentlich alle Passzeichen an der richtigen Stelle und die Verschlussklappe ist etwas länger.

Die XXL-Version von ajochem finde ich auch sehr gelungen. Über einen Reißverschluss hatte ich ebenfalls anfangs nachgedacht, es war mir aber zu frickelig den einzunähen , weshalb ich mich fürs Klettband entschieden habe. Im ersten Prototypen gabs auch noch ein Zusatzelement mit Klarsichtfach, das hatte ich wieder rausgetrennt, weil das Portemonnaie so nur noch schlecht in die Hosentasche passte (oder war die Hose etwa zu eng...) Und weil ich gerade kein Fizzelchen 'richtige' Fensterfolie da hatte habe ich einen alten Schnellhefter mit Klarsichtdeckel geschlachtet. Das sah zunächst ganz ordentlich aus, nach dem Wenden aber nicht mehr

Ursprünglich hatte ich vorgesehen, das Portemonnaie zu versteifen, was dann aber wegen der Festigkeit des verwendeten Stoffes gar nicht nötig war.
Meine Absicht war drei viereckige Stücke aus einem Tischset zu schneiden und diese nach dem Wenden in das Portemonnaie in die einzelnen Abschnitte (Kartenfach, Kleingeldfach, Verschlussklappe) zu schieben, bevor es rundherum abgesteppt wird.
Wer das Portemonnaie also aus leichterem Stoff nähen möchte, könnte das ja mal probieren


Zitat:
Zitat von ColAS Beitrag anzeigen
Ich habe irgendwie zu viel weggeschnitten.
ich auch
Daher habe ich bei den folgenden Prototypen nur die beiden anderen Ecken beschnitten. Und so stand es dann auch in der Anleitung

Zitat:
Zitat von Pi-Anja Beitrag anzeigen
Ich stand etwas mit dem Hakenband auf Kriegsfuß und das letzte Absteppen ist auch nicht ganz so gut geglückt.
Beim Absteppen hat meine Maschine auch ziemlich rumgezickt, bzw. häßliche Schlaufen auf der Unterseite produziert. Ich habe dann die Nadelposition nach rechts verstellt, damit überall Stoff unter dem Nähfuß war, dann gings besser.

So,ich möchte mich nocheinmal bei den Mitwipperinnen bedanken und warte gespannt auf weitere Ergebnisse.

schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 27.10.2007, 14:00
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: WIP :: Portemonnaie aus Nylonresten

Guten Morgen!
Mir gefallen die Ergebnisse auch total und bin auf die restlichen gespannt.

Und ich war erstaunt wie gut sich alles nähen ließ. Meine Maschine hat gar nicht rumgezickt. Ich denke es werden noch weitere folgen.

Zitat:
Zitat von rosameyer Beitrag anzeigen
... dabei geholfen, das Schittmuster zu optimieren. z.B. sind jetzt hoffentlich alle Passzeichen an der richtigen Stelle und die Verschlussklappe ist etwas länger.
Da mein ich gestern noch was entdeckt zu haben was nicht passt, würde aber nochmal genau nachsehen und dir falls nötig bescheid geben.
Sind die Änderungen, die du jetz im nachhinein noch gemacht hast, schon in den Downloads mit drinne?


Zitat:
Zitat von rosameyer Beitrag anzeigen
...Zusatzelement mit Klarsichtfach, das hatte ich wieder rausgetrennt, weil das Portemonnaie so nur noch schlecht in die Hosentasche passte ..
So nen Klarsichtfacht würd ich glaub ich beim nächsten mal einbasteln. So mal für nen Foto. Und da ich meine Geldbörse nie in der Hosentasche habe, werde ich noch ein wenig tüfteln und mehr Kartenfächer und vielleicht ein 2-geteiltes Münzfach hinzukreiren.

Zitat:
Zitat von rosameyer Beitrag anzeigen
ich auch
Daher habe ich bei den folgenden Prototypen nur die beiden anderen Ecken beschnitten. Und so stand es dann auch in der Anleitung
Dann war es gestern Abend (naja Nacht) wohl doch schon zu spät.
Nunja beim nächsten mal eben *g*

lg cola
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,52868 seconds with 13 queries