Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ärmelloses Top Nr. 1 - Ottobre Woman 2/07

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2007, 21:49
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
Frage Ärmelloses Top Nr. 1 - Ottobre Woman 2/07

Irgendwie komm ich mit der Verarbeitung von Halsausschnitt bzw. Armausschitten nicht weiter. Ich zitiere mal die Anleitung:

Zitat:
Rechte Seite des Streifens auf die linke Seite des Halsausschnittes stecken und mit versäuberndem Elastikstich einer nomalen Nähmaschine oder mit einer Overlock-Maschine nähen. Streifen und Halsausschnitt beim Nähen dehnen, damit der Halsausschnitt elastisch genug wird. Streifen vierfach legen und auf der rechten Seite knappkantig absteppen.
Den Streifen auf die linke Seite gedehnt annähen habe ich gemacht. Aber als es an das Umlegen (Vierfachlegen oder Einfassen) des Streifens ging, ging es nicht mehr. Lag es vielleicht daran, dass sich der Streifen zu sehr gedehnt hat und somit schmaler geworden ist? Es ließ sich jedenfalls nicht mehr einfassen.

Könnte ich auch folgende Variante nehmen:
Streifen längs falten und die Längskanten doppelt an den Halsausschnitt steppen, die Nahtzugaben in das Teil bügeln und von rechts absteppen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2007, 22:51
Benutzerbild von sikagie
sikagie sikagie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: BaWü
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ärmelloses Top Nr. 1 - Ottobre Woman 2/07

Zitat:
Zitat von Over-Locky Beitrag anzeigen
Könnte ich auch folgende Variante nehmen:
Streifen längs falten und die Längskanten doppelt an den Halsausschnitt steppen, die Nahtzugaben in das Teil bügeln und von rechts absteppen?
Jepp, genauso mach ich das immer... das ist narrensicher
Ich schneid meinen Ausschnittstreifen immer 3 cm breit zu...

Die in der Ottobre beschriebene Variante war mir auch suspekt...
__________________
Viele Grüße Simone

...was immer mal wieder etwas Neues...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2007, 10:30
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Ärmelloses Top Nr. 1 - Ottobre Woman 2/07

Erst mal danke für eure Antworten! Ich werds beim nächsten Mal beherzigen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.10.2007, 10:34
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ärmelloses Top Nr. 1 - Ottobre Woman 2/07

Bei etwas stärkeren Jersey nähe ich auch oft den Streifen wie ein Bündchen an und steppe die Nahtzugabe dann fest.

Oder ich fasse ein, aber so, dass der Einfaßseifen nur dreifach ist: Zuerst wird eine Längsseite des Einfaßstreifens mit der Overlock gekettelt. Dann nähe ich die andere Seite des Streifen rechts auf recht an. Dann kippe ich den Streifen einfach nach innen ohne ihn zusätzlich noch mal umzuschlagen und steppe von außen knapp an der Kante ab, wobei dabei der Streifen innen gleich festgenäht wird.

Von innen sieht es nicht soooo sauber aus wie bei einem richtig eingefaßten Rand, aber von außen sieht es aus wie eingefaßt und ist trotzdem nicht so dick.
__________________
Grüße von Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31434 seconds with 12 queries