Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Total verzogener Stoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.02.2005, 21:43
Lupi Lupi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2003
Beiträge: 107
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Total verzogener Stoff

Hallo Hannelore ,
Stretchstoffe sollte man unbedingt vorwaschen wegen Einlaufgefahr. Damit sie sich während des Trocknens nicht verziehen hefte und versäubere ich sie vor dem Waschen.

Gruß
Lupi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.02.2005, 21:46
Benutzerbild von kadettmaus
kadettmaus kadettmaus ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2002
Ort: Herten/Westerholt
Beiträge: 96
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Total verzogener Stoff

Hallo zusammen,
das mit dem Stoff ist sehr ärgerlich.
Aber sei froh das du noch nichts vor dem Waschen daraus genäht hast.
Ich wasche jeden Stoff vor dem nähen einmal per Handwäsche durch und
werfe ihn danach in den Trockner.
Solche "Böse Überraschungen" hatte ich auch schon.
Nach dem Waschen konnte ich solche Teile dann weg werfen.
Der Verkäuferin kann man da vielleicht auch keinen Vorwurf machen.
Oder hast du sie gefragt ob der Stoff vielleicht beim waschen einläuft oder
ob er vorgewaschen ist?
Es kann auch sein das sie davon auch gar keine Ahnung hat.
Auf jeden Fall würde ich den Stoff mal mit nehmen und ihr zeigen.
Liebe Grüße Sylvia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.02.2005, 09:56
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Total verzogener Stoff

Hallo Inge,
unbestritten ärgerlich, was dir passiert ist.
Aber ich will mal ein bisschen für die andere Seite in die Bresche springen:
Woher sollen die Verkäufer/innen (in jedem Fall) wissen, wie ein
Stoff reagiert? Dazu müßten wir von jedem Stoff ein Stück abschneiden, mit nach Hause nehmen und waschen! Denn aus der Beschreibung (die oft genug nur sehr mangelhaft vorliegt) geht so gut wie nie etwas über das Einlaufverhalten beim Waschen hervor.
Der Händler hat auch keine Möglichkeit beim Lieferanten zu reklamieren. Reklamation gilt nur 10 Tage nach Erhalt der Ware.
Also geht bitte nicht so hart mit den Verkäuferinnen ins Gericht!

Liebe Grüsse
Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.02.2005, 10:08
cbv-design cbv-design ist offline
Stoff- und Nähmaschinenhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2003
Ort: Eberbach bei Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Total verzogener Stoff

Moment mal, wie hast du denn den Stoff gewaschen? Etwa auf die Leine gehängt. Da ist es doch klar, daß sich das Material verzieht. Denn das Wasser in dem Material geht logischerweise nach unten und da ist das Material dann so schwer, daß es sich verzieht.
Also bitte immer nur liegend trocknen, oder falls es sich nicht um Wolle handelt, kommt es bei mir in den Trockner. da geht es evtl etwas ein-aber ist gleichmäßig und lässt sich wunderbar zuschneiden. Außerdem kann man es so immer wieder nach den Wäschen im Trockner trocknen.
Es tut mir leid für Dich, aber ich glaube, daß Du da bei einer Reklamation ins Leere läufst!
In einem guten Geschäft, stehen offt Hinweise auf den Preisetiketten, wie das Waschverhalten von den entsprechenden Stoffen ist. Die Industrie macht dafür extra Waschproben, die ein Stoffeinzelhandel natürlich nicht von jedem einzelnen Stoff machen kann.
Ich hoffe, Du kannst trotzdem etwas Nettes aus dem Stoff zaubern.
Liebe Grüße,
Carmen
__________________
fashion is my profession!!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.02.2005, 10:21
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Total verzogener Stoff

Hallo Minou,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, hat sich der Stoff nicht verzogen, sondern ist eingelaufen.

So leid mir das für Dich tut, aber ich fürchte, da wirst Du nichts ausrichten können beim Reklamieren.

Dass Stoffe beim Waschen und maschinellem Trocknen eingehen, ist normal und ein wichtiger Grund, weshalb man seine lieben Neuerwerbungen dieser Prozedur unterzieht.

20 cm "Einsprung" (man achte auf das "n") bei 70 cm Stoff ist aber schon sehr, sehr viel...

Ob das vielleicht doch zu einer erfolgreichen Reklamation reicht, weiß ich nicht.

Zum generellen Vorwaschen: ich verarbeite keinen Stoff, den ich nicht so vorbehandelt habe, wie ich ihn hinterher als fertiges Kleidungsstück wieder sauber kriegen möchte.

Der Gedanke, dass eine Hose dann viel zu kurz wird oder das Shirt sich in ein bauchfreies Top verwandelt, ist doch scheußlich.

Außerdem wasche ich ja auch vor, damit überschüssige Farbe und was da sonst noch an dem Stöffchen ist, entfernt wird, damit es keine Hautreizungen gibt.

Ich drücke Dir die Daumen, dass aus dem klein gewordenen Stück doch noch etwas Schönes wird!

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50451 seconds with 12 queries