Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Tragetuchstoff?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.05.2008, 22:30
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Tragetuchstoff?

Tragetücher müssen den Rücken des Kindes gut stützen und trotzdem nachgeben - elastisch sein - um sich der Form des kindlichen Rückens und seiner Veränderung im Wachen oder im Schlaf anpassen zu können.

Um dies gewähren zu können, müssen die Tücher diagonalelastisch sein (dies ist bei den bereits erwähnten Kreuzkörperwebungen und auch beim erwähnten Diamantkörper der Fall) - wer mal ein wirklich gutes Tuch in der Hand hatte und ein bisschen daran gezogen, der weiß was ich meine.

Desweiteren finde ich es wichtig, daß die Farben und die Stoffverarbeitung völlig unbedenklich sind - Kinder nuckeln ja doch noch sehr gerne auf allem rum was sich ihnen bietet.

Elastische Tücher sind nicht geeignet - meiner Meinung nach auch nicht für Frühen, auch wenn sie dafür häufig angepriesen werden.

Klassische Seidenstoffe bieten meiner Meinung nach auch nicht einmal ansatzweise ausreichend Stützung und Elastizität - meiner Meinung nach, völlig ungeeignet und für das Kind schädlich.

Ich kann Eure Wünsche nach billiger und selber gemacht schon verstehen - aber bei einem Babytragetuch wäre das für mich ein untragbares Risiko (eindeutig am falschen Ende gespart).
Wenn ihr kreativ sein wollt, dann gibt es von Didymos ein recht günstiges weißes Tuch (Modell Chiara), welches dann selbst gestalltet werden kann.

Aber auch beim Gestalten muß so einiges beachtet werden:
*unbedenklichkeit der Farben
*nichts draufnähen/ applizieren - jedenfalls nicht in dem Bereich, der das Kind stützt
*nicht besticken - gilt ebenfalls für den Bereich, welcher das Kind stützt
*keine Methoden, die die Faser angreifen können

An ein Tragetuch werden noch mehr Anforderungen gestellt, aber ich wollte hier nicht den Rahmen sprengen - auf weitere Fragen antworte ich aber gerne.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.05.2008, 22:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.127
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Tragetuchstoff?

Ich habe keine Erfahrung mit Tragetüchern (okay, meinen kleinen Bruder gelegentlich, aber da war ich 11 und mein Patenkind ist auch schon zehn...) aber Ponge entspricht nicht dem Profil das Muddern gepostet hat. Ponge ist keine Köperbindung. (Es gibt auch Seide in Köperbindung, in geeigneter Dicke ist die aber sicher nicht billiger als als ein fertiges Tuch. Eher im Gegenteil.)

Mit Ponge Seide habe ich vom Seidenmalen her Erfahrung, die ist zwar in gewisser Weise stabil, aber ein Baby würde ich ihr nicht anvertrauen. Schon für größere Taschen ist sie nicht stabil genug.

Ein weiterer Nachteil von Seide ist, daß die Faser an sich zwar fest ist, das Gewebe aber relativ leicht durchscheuert bzw. reißt, eben weil die Faser keine Elastizität hat. Wird sie überdehnt... reißt sie. Und zwar plötzlich und großflächig.

Außerdem ist Seide sehr rutschig, was einem stabilen Halten des Knotens doch eher entgegen stehen dürfte.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.05.2008, 23:06
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.537
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Tragetuchstoff?

Bitte nicht falsch verstehen, es muss nicht billiger sein - nur schöner, exclusiver und selbstgemacht

Welche Stoffe könnte man denn sonst noch Verwenden, leider steht ja nicht dran, wenn ich in einen Stoffladen gehe ob das nun Kreuzkörperwebung ist oder nicht, wie kann ich das erkennen? Es gibt ja auch andere Seiden oder andere schöne Stoffe...

Herzlichen Dank
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.05.2008, 23:36
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tragetuchstoff?

Hallo Sini,
ich fürchte, du wirst keinen Stoff finden, der Tragetucheigenschaften hat, aber kein Tragetuch ist . Man findet zwar mit ein bisschen Suchen Stoffe, die ähnliche Elastizitätseigenschaften haben - diese lassen sich dann dafür bescheiden Knoten, rutschen, oder oder ..
Außerdem ist der Schadstoffaspekt ein wichtiger! Die Tücher sind kbA oder wenigstens Ökotex 100. Allein schon das Ökotex Siegel ist bei Meterware nicht Standard.

Hast du schon alle Tragetuchhersteller durch? (Didymos, Storchenwiege, Lana, Hoppediz, Vatanai).

Ich würde dir sonst vorschlagen, du nutzt für den Anfang (am besten, bis dein Kind sitzen kann, für kurze Ausnahmen auch früher, aber bitte trage dein Kind wird in vernünftiger Spreiz-Anhockstellung und mit rundumgestützen Rücken / Kopf) ein echtes Tragetuch und nähst dir für später dann einen Mei-Tai / Babycarrier / ein Tuch aus dem Stoff deiner Wahl - der muss dann ja nicht mehr zwangsweise aus diagonal-elastischem Naturfaserstoff sein.

viele Grüße
**löf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.05.2008, 11:30
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.424
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Tragetuchstoff?

In einem Fachgeschäft sollte eine Verkäuferin schon in der Lage sein einen Kreuzköper zu erkennen und dir zu zeigen - falls sie denn überhaupt einen da hat so ganz oft habe ich nämlich noch keinen gesehen und wenn dann nicht in so tollen Mustern und Farben wie es sie bei den Verkäufern der fertigen Tragetücher gibt sondern meist naturfarben oder zumindest einfarbig.

Ansonsten kann ich nur bestätigen was die anderen gesagt haben, der Tragekomfort ist erheblich höher wenn der Stoff diagonalelastisch ist. Ich habe mal den Vergleich gehabt weil eine Freundin ein selbstgenähtes Tragetuch aus Köper hatte und ich eines der fertig gekauften in aus Kreuzköper und der Unterschied war wirklich spürbar.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09888 seconds with 12 queries