Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.10.2007, 12:54
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Also, nun habe ich den Schnitt mit meiner bestsitzenden Hose verglichen.

Puh!! Warum musste ich mir gleich ein so kompliziertes Modell aussuchen? Ich habe nun die alten Burdas durchgestöbert und nähe zuerst ein einfaches Modell, damit ich sehe, wo dich die Hosen verändern muss. Mit diesem zerstückelten Hinterteil (originelle Taschen und spezielle Passe und Bund) wird mir das zu kompliziert.

Komisch nur, wenn ich das Muster auf meine bestehende Hose halte, dann würde Burda-Nr. 34 passen und beim Bund eher 36. In der Taille messe ich aber 69 cm = fast eine 38.

Ja nu, zum Glück gibt es den Nahttrenner.

Herzliche Grüsse

Iris
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.10.2007, 13:09
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.375
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Verdammt, ich hab bislang erstklassig in Esprit Hosen in 34 gepasst, wenn die jetzt soviel größer sind, was kauf ich dann?
Nichts kaufen. Selber nähen. Wozu ist das hier ein Nähforum?
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.10.2007, 18:43
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.401
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Nichts kaufen. Selber nähen. Wozu ist das hier ein Nähforum?
Nach meinen ersten Nähversuchen in punkto Hosen vor vielen vielen Jahren habe ich total entnervt aufgegeben. Wozu etwas nähen, das gekauft astrein sitzt und nach 20 Stunden Überarbeitung eines Burdaschnitts immer noch ein Trauerspiel ist?
Wobei ich diese Jahr einen ersten sehr zaghaften Versuch mit La Mia Boutique unternommen habe, der zu einer erstklassig sitzenden kurzen Hose geführt hat. Seither überlege ich zumindest mich irgendwann mal wieder an eine Hose zu wagen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.10.2007, 19:37
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Hallo Kassandrax

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Wozu etwas nähen, das gekauft astrein sitzt und nach 20 Stunden Überarbeitung eines Burdaschnitts immer noch ein Trauerspiel ist?
Ja, das frage ich mich manchmal auch. Aber ich muss gekaufte Hosen häufig abändern, wenn ich will, dass sie richtig sitzen. Aussnahme sind Jeans oder Hosen mit einem grossen Elasthan-Anteil.
Manchmal dauert das Ändern länger als wenn ich die Hose neu genäht hätte.

Vor etwa 3 Jahren habe ich mir mal eine ganze Garderobe zusammengenäht. Diverse Jacken und Blazer mit dazupassenden Hosen. Bei einem Modell hatte ich soviele Resten, dass ich mir davon noch einen Jupe nähen konnte. Ich musste zwar Patchwork-mässig zusammenstückeln, hat aber mit Faden in Kontrastfarbe total cool ausgesehen.

Bis die erste Hose mal sass, dauerte es und ich machte sogar einen Nähkurs. Nur schon, dass ich jemanden hatte, der abstecken konnte und mir Tipps gab. Dabei habe ich mal Schneiderin gelernt. Ich war kurz vor der Verzweiflung. Leider habe ich beim letzten Wohnortswechsel meine alten Muster weggeworfen und nun muss ich halt wieder von vorne anfangen.
Mein Tipp: Bei komplizierten Sachen wie RV, versuche ich es erst mit Papier oder Moulüre, bis ich weiss, wie das Ganze geht.

Aber die Übung machts. Ich habe gerade 6 Blusen genäht, immer nach etwa demselben Schnitt. Mit der Zeit sass der Schnitt und ich musste nur noch exakt zuschneiden und konnte dann konfektionell zusammennähen.

Leider kann ich vieles aus meiner Ausbildung nicht gebrauchen, resp, habe vieles nicht gelernt. Ich lernte Haut Couture und die sah nicht vor, dass man die Teile waschen konnte. Alltagsmode ist ganz anders verarbeitet. Wir nähten noch vieles von Hand. Hosen-RV wie bei Jeans haben wir zum Beispiel damals nie gemacht.

Von so einer Verarbeitung wie bei den Filmen über Blazer hätten wir damals in der Lehre nur geträumt.

Gruss Iris
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.10.2007, 20:22
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.013
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Hallo,
da kann ich nur "Pants for Real People" empfehlen! Ausgehend von einem Standard-Papierschnitt kommt man da wirklich zu einem annehmbaren Schnitt.
Dann das Ergebnis möglichst haltbar machen, z.B. auf Rasterquick oder dicke Folie übertragen.
Das Buch hat so viele Zeichnungen und Fotos, da stört das bisschen Englisch nicht.

Früher dachte ich, eine sorgfältig konstruierte Hose (z.B. nach Müller und Sohn) MUSS sitzen.
Aber auch da waren Anpassungen nötig.

Ich habe meine alten Schnittmuster zwar noch, aber inzwischen einige Kilos weniger , ich muss jetzt auch wieder neu anfangen.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08624 seconds with 12 queries