Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.10.2007, 15:50
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Hallo Iris,

was mir noch gerade eingefallen ist... hast Du auf der Unterwäsche gemessen?

Ansonsten... Tabelle ist doch wurscht ... Hauptsache es paßt! Jeder Hersteller macht seine eigene Maßtabelle, daher können die Größen schon mal variieren. Daher ist eben die Größe 34 bei einem Hersteller noch lange keine 34 bei einem anderen Hersteller.
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.10.2007, 16:14
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.468
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Vorsicht! Niemals nach der Tabelle gehen.

Laut Burda Tabelle hätte ich auch Größe 38 aber da kann ich mich auch gleich mit einem großen Sack bekleiden. In gekaufter Bekleidung trage ich Größe 34/36 und das passt mir in Burda auch einigermaßen.
In meinen Augen kann man die Tabelle vollkommen vergessen (und nein, bei mir liegt kein Meßfehler vor. Ich hab mich nach dem Nähen des ersten Sacks professionell vermessen lassen mit dem gleichen Ergebnis).

Ich kann nur dazu raten, deinen Schnitt auszumessen und mit einer passenden Hose ähnlichen Stils zu vergleichen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.10.2007, 16:34
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Mmmhh... also ich bin bis jetzt mit der Maßtabelle immer gut gefahren. Bis auf ein Desaster mit einem Kleid aus der letzten Easy Fashion, aber das war bis jetzt einmal...

Ich trage bei Jeanshosen in der Regel 34 bzw. bei Jeans so 26/27. Bei Burda wähle ich Größe 34/36 im Bereich der Hüfte gehe ich auf eine 36. Und das... sind meine gemessenen Maße, die Größen sind nach der Maßtabelle gewählt.

Nur bei Shirts habe ich auch schon mal eine Nummer kleiner gewählt, da ich sie recht eng sitztend mag, enger eben als von Burda vorgesehen . Vorher hatte ich allerdings den Schnitt ausgemessen, bevor ich mich für die kleinere Größe entschieden hatte.

Aber es gibt bestimmt auch noch individuelle Eigenheiten, die Änderungen nötig machen, wenn ich da z. B. an ein Hohlkreuz denke.

Und im Zweilfalle... stimme ich auf jeden Fall zu: Schnitt ausmessen, Probemodell mit vergleichbarem Stoff, anprobieren.
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.10.2007, 19:43
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Hallo

Danke für die vielen Antworten.

Also bei mir ist es schon so, dass meine Figur nicht so ganz Norm ist. Leider habe ich bei meinem letzten Wohnungswechsel meine Schnittmuster fortgeworfen, da sie ziemlich verrissen waren. Ich war wohl ein bisschen doof.

Bei der Hüfte geht es mir gerade umgekehrt von Sylvie, ich habe seitl. eher flache Hüfte. Was mir halt stinkt, sind die komplizierten Abänderungen. Man kann nicht einfach die Seitennaht etwas enger oder grösser nähen, bei mir stimmt dann auch der Bundteil nicht, hinten muss ich die Hose "heben", sonst habe ich einen Sack unter dem Gesäss ... huch und da verlässt mich dann schon die Nähfreude und ich möchte am liebsten das Teil auf den ....
Blöd nur, auf dem Mond brauchen sie gar keine solchen Hosen.

Ich habe gerade 6 Blusen genäht. Auch oben habe ich so meine Abweichungen. Aber jetzt, nach dem 6. Teil habe ich endlich ein Muster, das stimmt.

Jetzt starte ich mit der Serie Hosen und es braucht einfach seine Zeit, bis man wieder weiss, wie man wo, was abändern muss. Ein Dank dem, der das Elasthan/Spandex erfunden hat, so sind die Kleider ein wenig elastisch. Bis jetzt habe ich mir noch nie so teuren Stoff gekauft, dass es mich reuen würde. Das kostbarste daran ist die Zeit.

Nun wünsche ich euch eine schöne, näherfolgreiche Woche

Herzlichst Iris
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.10.2007, 12:25
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.468
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Burda Schnitt Ich habe die Kriese!!!

Zitat:
Zitat von cutiepie Beitrag anzeigen
Hierzu meine Vergleichswerte: Kaufsachen bis letztes Jahr noch Gr. 36 (Street One, Esprit z.B.). Jeans (Vero Moda, Ony Miss Sixty: 26/27). Dieses Jahr: ich versinke bei den genannten Marken in Größe 34, geht gar nicht, Hosen kann ich mir diesen Winter komplett selbst nähen.
Verdammt, ich hab bislang erstklassig in Esprit Hosen in 34 gepasst, wenn die jetzt soviel größer sind, was kauf ich dann?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08592 seconds with 12 queries