Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rock 105 aus Burda 12/2006

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2007, 22:50
Benutzerbild von Heike8814
Heike8814 Heike8814 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
Rock 105 aus Burda 12/2006

Hallo,

ich will mir gern diesen Rock nähen, er soll aber alltagstauglich werden - also ohne Schleppe, aber trotzdem 2-lagig. Habe dafür ein feines Stückchen Stoff in Braun und als Oberstoff einen braunen mit orangener Stickerei, orangenen Stoff wollte ich dann als Bund und Saum benutzen. Alles 100% Baumwolle.
Nun meine etwas doofe Frage: Kann ich den hinteren Saum an den vorderen einfach anpassen - also Vorderteil auf Hinterteil und dann die Rundung abzeichnen? Oder wie wird das anders gemacht?
Wäre Dankbar für Hilfe, steh zur Zeit irgendwie auf dem Schlauch.
__________________
Liebe Grüße
Heike

Ich glaub, ich erklär den Haushalt zum Hobby, vielleicht komm ich dann ja mal zu was...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2007, 07:13
Benutzerbild von Nati
Nati Nati ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: Ulm
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rock 105 aus Burda 12/2006

Hallo Heike,

wenn du den vorderen Saum einfach nach hinten übertraegst, dann wird es wahrscheinlich nichts: Du brauchst ja in der hinteren Mitten eine größere Länge als in der vorderen, weil der Stoff ja über den Pöppes drüber muss.

Wenn dein Stoff-Vorrat es hergibt, dann nähe den Rock doch genau so, wie beschrieben, und stecke hinterher ab.

Evtl. kannst du das so gaaanz grob mit zwei Handbreit Sicherheitszugabe auch an einem Folienmodell schon mal machen, dann ist nicht soviel Stoff dahin. Oder ein Probemodell einlagig aus einfacher Baumwolle?

Aber ich plaediere fuer Abstecken am lebenden Objekt

Viele Grüße,
Nati
__________________
"Jedoch am besten wärmeln Pullis mit zwei Ärmeln" sagte Pumuckl
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2007, 09:21
Benutzerbild von Natascha12
Natascha12 Natascha12 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Ost-Brandenburg
Beiträge: 428
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Rock 105 aus Burda 12/2006

Hallo Heike!
Dieser Rock hatte es mir auch angetan, da ich aber sooo oft nicht weg gehe, habe ich ihn auch alltagstauglich aus schwarzem Cord genäht. Allerdings nicht zweilagig (um keine Motten drin zu kriegen), sondern nur ab Knie doppelt gearbeitet. Den Saum habe ich dabei gleich beim Papierschnitt auf "normale Länge gekürzt. (Ich weiß aber nicht, ob ich in der Saumweite etwas weggenommen habe - ist ja schon ein Weilchen her, dass ich den Rpck genäht habe). Ging problemlos und passt. Allerdings ist der Schnitt um die Knie herum eher etwas eng, und da ich gern ausgreifender einher schreite werde ich wohl versuchen, im Nachhinein noch einen Schlitz einzubauen. (Nur so als Hinweis).
Viel Spaß beim Nähen, das Teil sieht wirklich angezogen chic aus...
__________________
Liebe Grüße
Natascha

Ich bin (stoff)süchtig! Und ich häng an der Nadel!! - NA UND ??!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2007, 09:01
toeffel toeffel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rock 105 aus Burda 12/2006

Hallo,

genau/exakt auf einander wird das meiner Erinnerung nach nicht passen, aber so in etwa. Will heissen schneide doch mit sehr viel Nahtzugabe zu und pass die Länge dann am fertigen Rock an.

Ich habe das auch schon so gemacht, die hintere Länge hängt ja sowieso immer von der Porundung ab ( ok vorne natürlich auch).

Der Schnitt gefällt mir auch deshalb so gut, weil man einen festlichen Rock sehr variabel gestalten kann. I
ch habe den aus Changeat-Taft mit Schleppe genäht, aber die untere Stufe mit Klettband am Futter befestigt - hält in lang bombig und ist Ruck-Zuck zum kurzen Rock umfunktioniert und somit flexibel einsetzbar.

Gutes Gelingen!

LG,
toeffel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09629 seconds with 12 queries