Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Textiltransferfolien statt Webenamen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.10.2007, 15:15
Mahopf Mahopf ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 4
AW: Textiltransferfolien statt Webenamen?

Ich habe sie auf ein Kindershirt aufgebügelt. Das Motiv war allerdings nur schwarz. War schon ca. 4 mal in der Waschmaschine und im Trockner und sieht noch gut aus.
So ganz billig ist die Transferfolie allerdings auch nicht.
Schau mal hier:
http://www.namensbaender.de/gewebte-...-etiketter.php
Da kosten 100 Stück 22,90. Das finde ich o.k. und die Qualität ist auch gut.
Hier hast Du halt die Garantie, dass sie auch noch nach ganz vielen Wäschen gut aussehen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2007, 15:32
Annie_74 Annie_74 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 18
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Textiltransferfolien statt Webenamen?

Hallo Ihr Lieben,

soo viele Antworten in der kurzen Zeit - auf dieses Forum kann man sich echt verlassen!

Also insgesamt scheint es ja schon einen Versuch wert zu sein, danke für Eure Erfahrungen.

Preislich gesehen kann man die Folien schon für die Hälfte bzw. sogar für ein drittel der Webenamen bekommen (und ist in der Gestaltung absolut grenzenfrei, auch was Schriften usw. angeht).

Meine bisherigen "Werke" sind noch weit entfernt von gut geschneiderten Sachen, da fände ich das einfach übertrieben, solche edlen Dinger hinein zu tun (zudem ich noch nicht ganz sicher bin, wie mein Traumwebename am Ende aussehen soll - 100 Stück sind ja schon eine Menge, da muss man schon einige Teile, um nicht zu sagen 100, nähen...).

Der Tipp, dass ich die einzelnen Druckteile noch am selben Tag aufbügeln muss, war auf jeden Fall hilfreich - das hätte ich nicht gewusst.

Also nochmals: Vielen Dank an Euch alle!

Gruß,

Andrea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.10.2007, 20:08
Benutzerbild von ~*Sonnenkind*~
~*Sonnenkind*~ ~*Sonnenkind*~ ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Textiltransferfolien statt Webenamen?

ich find webbänder eigentlich gar nicht so teuer.. dich kostet es ja so auch Tinte für den Drucker und immer diese Folie..

ausserdem kann man die Folie auch nicht auf alle Stoffe bügeln..
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.10.2007, 22:35
Benutzerbild von *sternchen*MAMA
*sternchen*MAMA *sternchen*MAMA ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Textiltransferfolien statt Webenamen?

Ich habe schon oft (in der Zeit vor meiner Stickmaschine) mit Transferfolien die Sachen meiner Kinder verschönert.

Die Transferfolie für dunkle Textilien ist meiner Meinung nach am besten geeignet.
Allerdings sollte der Stoff nicht zu dehnbar sein, sonst kann die Folie später einreißen. (Sollte aber bei kleinen Labels nicht so ein grosses Problem sein)
Ach ja, ich habe immer ein DIN A 4 Blatt komplett bedruckt und dann später die Shirts meiner Jungs damit bebügelt. Auch nach 6 Monaten konnte ich keinen Qualitätsunterschied feststellen. Man sollte die bedruckten Folien allerdings Licht- und Luftgeschützt lagern, sonst trocknen sie aus und werden brüchig. Ich hatte sie z.B. immer in einer Klarsichthülle im Schrank gelagert.

In einigen Bürobedarfsläden gibt es die Folien auch einzeln zu kaufen, dann kannst Du erst mal probieren. 100 Stück find ich ehrlich gesagt ziemlich viel.

Viel Spass

Susi
__________________
Susi und zwei kleine Strolche ......

http://my.lilypie.com/lGmOp1/.png http://my.lilypie.com/i31kp1/.png
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.10.2007, 23:13
ULK ULK ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 908
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Textiltransferfolien statt Webenamen?

Wenn ich das richtig verstanden habe und paraphrasiere:
Transferfolie ist gut bei kleinen Mengen oder für besondere Teile (das selbstgenähte Geschenk für die Freundin mit für sie gestaltetem Label oder so), ansonsten lohnen sich eher die größeren gewebten Label.
Liliane
__________________
Findet Ihr nicht, wenn man sich anschaut, was unsere Freunde und Bekannte alles können und gut machen, dann leben wir doch in einer sehr reichen Welt, von der wir nur profitieren können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08310 seconds with 12 queries