Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie genau muss der Fadenverlauf beachtet werden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2007, 10:13
Benutzerbild von hellen
hellen hellen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: im Texas Deutschlands
Beiträge: 663
Blog-Einträge: 3
Downloads: 16
Uploads: 0
Wie genau muss der Fadenverlauf beachtet werden?

Hallo nochmal

Eine Frage, die ich mir eigentlich jedesmal beim Zuschneiden stelle

Ist das eine Millimeter-Sache? Ich versuche schon, den Stoff immer sehr akurat zu falten vor dem Schneiden, manche Stoffe verweigern sich dem aber und dann bin ich mir gar nicht soo sicher, ob der Fadenverlauf wirklich exakt ist.
Ab wann wird es denn gefährlich mit dem Verlauf??
Da ich Anfängerin bin, würde ich ja nicht mal merken, ob der Stoff nicht so fällt wie er soll

LG hellen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2007, 10:47
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie genau muss der Fadenverlauf beachtet werden?

Spätestens wenn die Seitennähte sich verziehen oder verdrehen, hat es mit dem Fadenlauf nicht hingehauen.
Webware ist ja im Allgemeinen recht unproblematisch und 2,3 Millimeter machen da bestimmt nichts aus. Bei Jerseys oder Ähnlichem wird es dann schon problematischer. Ich lege dann häufig nicht Kante auf Kante, sondern orientiere mich am Maschenverlauf. Im Zweifelsfall schneide ich bei einfacher Stofflage zu. Das hasse ich aber echt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2007, 10:57
Claudia S. Claudia S. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Iserlohn
Beiträge: 275
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie genau muss der Fadenverlauf beachtet werden?

Hallo,

gerade als Anfängerin solltest Du Dir - auch wenn es lästig ist - genaues Arbeiten angewöhnen: Webekanten exakt aufeinanderlegen, evtl. mit Stecknadeln fixieren. Ich z. B. messe dann mit dem Massband an drei Stellen den Fadenlauf, sprich den Abstand zur Webekante, nach. Bei vielen Teilen nebeneinander dient zur Orientierung der Fadenlauf des Nachbarteils auf die gleiche Art und Weise. Eine gute Vorbereitung garantiert gute Ergebnisse !

Viel Spass bei Deinem neuen Hobby!
__________________
Liebe Grüsse

Claudia

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2007, 11:21
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.485
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie genau muss der Fadenverlauf beachtet werden?

Generell: je größer das Teil ist, desto größer der Einfluss.

Vom Fadenlauf abweichen heißt ja, daß der Abstand zwischen Fadenlauf auf dem Schnittbogen und dem tatsächlichen Fadenlauf des Stoffes mit jedem Zentimeter Länge größer wird. Wenn du etwa deinen Fadenlauf auf zehn cm Längebestimmtst und da dann am Ende eine Abweichung von 3mm hat, dein Teil aber 70cm lang ist, dann hast du am Ende 7x3mm, was schon über zwei Zentimeter sind. Ist das Teil hingegen der Ärmel für eine Babybluse und zehn Zentimeter lang... nun gut, dann sind es halt 3mm. Da wirst du mit leben können.

Dann kommt es auch auf den Stoff an, je nach Material und Webart "verzeiht" der Stoff mehr oder weniger. Das lernt man letztlich aber nur durch Ausprobieren (vulgo: Fehler machen ), da gibt es wenig feste Regeln für.

Einfach so genau wie möglich, aber nicht über einen Millimeter aufregen. Entspanntes Nähen ist am Besten.

(Webekanten aufeinander legen hilft nur, wenn die Stoffbahn nicht verzogen ist. Ansonsten markiert man sich lieber den Fadenlauf in der Mitte der Stoffbahn, also an einem Gewebefaden entlang und faltet da. Egal wo die Webekanten landen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Barbie kurz und knapp
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2007, 11:34
clemens augustin clemens augustin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie genau muss der Fadenverlauf beachtet werden?

Hallo,
ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen:
Es macht Sinn ,
gerade als Anfänger sich an Vorgaben zu halten.
Sie machen Dir das Nähen nur unendlich einfacher ,
und garantieren eher ein zufriedennes Ergebnis.
Ich kann aus meiner eigenen Praxis sagen,
daß ich für die Vorarbeiten sicherlich 2 Drittel der Zeit brauche,
ehe ich zum wirklichen Nähen komme.
Dann gehts meistens sehr schnell.
viel Erfolg
clemens augustin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10600 seconds with 12 queries