Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kann mir jemand das mit den (Reißverschluß-)Blenden mal in dummdeutsch erklären??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2007, 10:10
Benutzerbild von hellen
hellen hellen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: im Texas Deutschlands
Beiträge: 663
Blog-Einträge: 3
Downloads: 16
Uploads: 0
Kann mir jemand das mit den (Reißverschluß-)Blenden mal in dummdeutsch erklären??

Liebe HSler,

ich bin arg gefrustet. Einfache Hosen kapier' ich, Pullis mach ich supergerne - aber Jacken lassen mich verzweifeln.
Aber ich liiiebe doch KaPus und Gammeljacken

Mein größtes Problem ist dabei der Beleg an der öhm Jackentür (Mensch, wie nennt man das denn??)
Ich hab' schon sämtliche Jacken aus dem Schrank gerissen und geschaut, wie das gemacht wird, versucht, es zu kopieren, aber so richtig richtig wird das nicht.
Aktuelles Beispiel: Die Onion 1012

onion1012.jpg

Seht ihr, wie der Beleg so komisch absteht? Inzwischen habe ich ihn an drei Stellen vorsichtig mit kleinen Stichen angenäht, jetzt beult er sich nur noch ganz oben

Auch schlimm, viel schlimmer, ist der Beleg am Rücken von meiner Burdajacke (http://hobbyschneiderin24.net/portal...37&ppuser=7023)
Auf den zweiten Bild ist der Beleg noch nicht drin, da war ich noch glücklich.

Jedesmal, wenn ich die Jacke anziehen wollte, musste ich ne 3/4 Stunde am Kragen rumzuppeln, damit sie saß. Ist blöd, wenn die Hunde raus wollen und mich schon panisch angucken, wann ich endlich fertig bin
Jetzt habe ich an der Halsrundung (am Rücken) den Beleg mit der Hand festgenäht, jetzt klappt aber der Beleg an der Vorderseite immer noch so dolle auf

Bitte kann mir jemand in einfachen (!) Worten erklären, was ich falsch mache? In den Beschreibungen wird nie großartig darauf eingegangen, so als gäbe es diese Probleme nur bei mir (vielleicht ist das ja so??? )


Ich hätte sooo gerne ne schöne Jacke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2007, 10:22
schnufflbaerchen schnufflbaerchen ist offline
Stick- und Nähservice
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kann mir jemand das mit den (Reißverschluß-)Blenden mal in dummdeutsch erklären??

Hast Du den Beleg schon mal von außen mit einer "Ziernaht" im Abstand von ca. 5 - 7 cm vom Reißverschluß angenäht, ob's dann besser ist.
Ich hab jetzt nicht so viel Zeit Dir mehr zu erklären, aber ich mach das bei solchen Jacken immer so, dass ich den Beleg von außen nochmal durchnähe, dann passts.
Oder halt vielleicht mit Vlies verstärken?

LG
ANdrea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2007, 10:51
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Kann mir jemand das mit den (Reißverschluß-)Blenden mal in dummdeutsch erklären??

Hallo Hellen,

Du könntest diesen Beleg mit doppelseitigem Klebevlies für Säume einfach festbügeln. Das wäre vielleicht die einfachste und schnellste Hilfe.

Warum machst Du eigentlich solche Belege? Wahrscheinlich war es in der Anleitung so angegeben.
Wenn Du Dir solche Sweatjacken aus den Geschäften anguckst, wirst Du feststellen, dass sie im überwiegenden Teil nicht mit so einem Beleg gemacht werden.
Den Grund siehst Du oben in Deinem Beispiel. Die Belege sind zu dick und zu schwer.

Man macht meistens nur einen kurzen, abgerundeten Beleg oben am Kragen, der bis zur Schulternaht geht, und vorne etwa 12 cm am Reißverschluss runter, um die Halsnaht zu verdecken.

Dies ist so ein Fall, wo das Schneidern von normaler Bekleidung auf Sportbekleidung einfach übertragen wird. Das funktioniert nicht immer.

Ein Beleg aus dünnem gewebtem Stoff kann sehr schön liegen, aber mit dem gleichen Schnitt in Sweatstoff wird der Beleg immer runterhängen.

Ich nähe den Reißverschluss immer nur knapp an der Kante an, lege ihn um und steppe ihn ab, dass er besser liegen bleibt. Aber je nach Stoffart verzichte ich auch aufs absteppen.

Meine Meinung ist also, dass es kein Fehler von Dir ist.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2007, 11:01
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.876
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Kann mir jemand das mit den (Reißverschluß-)Blenden mal in dummdeutsch erklären??

hallo,

ich würd's wie Ursel machen - ohne Beleg
(hier habe ich auch noch eine Anleitung für solch eine Jacke - der Schnitt ist leider noch nicht online)

schöne Grüße, Rosa
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kapuzensweat.jpg (19,9 KB, 389x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2007, 11:04
Claudia S. Claudia S. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Iserlohn
Beiträge: 275
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kann mir jemand das mit den (Reißverschluß-)Blenden mal in dummdeutsch erklären??

Hallo,

normalerweise fixiert man den Beleg mit Hexenstichen an den Nahtzugaben des Schulternähte - hast Du das gemacht?
__________________
Liebe Grüsse

Claudia

:schneider:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31548 seconds with 13 queries