Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Müller&Sohn:Brustabnäherverkleinerung?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.10.2007, 11:52
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.539
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Müller&Sohn:Brustabnäherverkleinerung?

Luthien,
Die Brustabnähergröße ergibt sich bei Müller aus der Vorderlänge und der Brustbreite (Natürlich beeinflußen noch der Halsspiegel und die Schulterlänge (Rückenbreite) die Abnähergröße bei der Konstruktion). Nur bei großen Busen muß auf die Balance zwischen Rückenlänge und Vorderlänge geachtet werden. (Das Vorderteilarmloch wird verlängert (u.a.)und damit die nötige Kürze im Armloch bleibt, wird der Brustabnäher vergrößert)
Ein Brustabnäher verkleinern ist eine Form des Stils, welches Aussehen man erreichen will. Hat man z.B. einen Karostoff, dann ist ein großer Brustabnäher störend, also versucht man ihn zu verkleinern oder ganz wegzudrücken. Damit kann man aber keine enge Paßform mehr erreichen. Das Teil wird salopper. Wird z.B. ein Teil des Abnähers in das Vordere Armloch gedreht, wird das lockerer und der dazu passende Ärmel wird auch größer, da sich der Armlochumfang ändert. Wenn Du eine am Armloch engschließende Weste haben willst, dann laß den Abnäher, wie er ist. Die Weitenzugaben sind ja schon der Weste angepaßt.
LG
Heidi

Geändert von stofftante (11.10.2007 um 12:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2007, 12:04
Luthien Luthien ist gerade online
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.612
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Müller&Sohn:Brustabnäherverkleinerung?

Dann werde ich bei meiner Konstruktion die Abnäherverkleinerung wieder rausnehmen und Euch berichten, was dabei herausgekommen ist. Eine saloppe Passform will ich auf keinen Fall, schließlich soll man ja sehen, dass das Teil massgeschneidert ist.
Der Bericht kann allerdings noch auf sich warten lassen. Bei meiner Hose habe ich etwa einen Monat gebraucht bis ich vollkommen mit der Passform zufrieden war und den Schnitt das erste Mal auf Stoff losgelassen habe. Das hat sich allerdings auch gelohnt. Den Hosenschnitt nähe ich jetzt schon zum dritten Mal, und die Hose ist so bequem (und übrigens auch faltenfrei ), dass man sie gar nicht spürt. So soll die Weste auch werden. Und dazu natürlich noch gut aussehen.
Vielleicht sollte ich meine Zeichnung nochmal komplett von vorn anfangen, damit ich nicht durcheinander komme.
Bei der Rückenhöhe habe ich bisher einen Mittelwert aus gemessener und berechneter verwendet. Vielleicht sollte ich meinem Mann da einfach vertrauen und nur die gemessene nehmen. Schließlich habe ich ja nicht gerade eine Standardkörperbau.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (11.10.2007 um 12:07 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2007, 13:02
Luthien Luthien ist gerade online
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.612
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Müller&Sohn:Brustabnäherverkleinerung?

Ich hatte Euch ja versprochen, Euch zu erzählen, wie der Schnitt sitzt. Nur den Ausschnitt muss ich noch um 1cm kneifen, damit er schön anliegt. Ansonsten sitzt das Folienmodell schon perfekt, und zwar sowohl mit Wiener Nähten als auch mit Abnähern.
Als kleine Hilfe für die Leute, die vielleicht auch nach Müller eine Weste konstruieren möchten und einen ähnlichen Körperbau haben wie ich:
Mein Körperbau: Ich habe einen sehr schmalen Oberkörper, breite Hüften und sehr wenig Busen. Der Unterschied zwischen Taille und Hüfte beträgt mehr als 30cm. Mein Hintern ist eher flach.
Was habe ich am Schnitt gemacht:
Obwohl ich einen kleinen Busen habe, musste ich an keiner Stelle den Brustabnäher verkleinern. Der richtige Sitz über der Brust scheint automatisch aus den Maßen zu entstehen. Die hintere Mitte habe ich an der Taille und an der Hüfte 3cm, statt 2cm eingestellt, um dem flachen Hintern Rechnung zu tragen. So konnte ich an der Seite an der Hüfte stärker rausgehen, was für einen ellipsenförmigen Hüftquerschnitt, wie ihn Leute mit flachem Hintern haben, günstiger ist.
Auch das Armloch habe ich überhaupt nicht aufgelockert, und trotzdem sitzt es nicht zu eng, sondern genau so, wie man es sich bei einer klassischen Weste wünscht. Eine Armlochauflockerung ist also eher bei lässigeren Modellen sinnvoll.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2007, 14:28
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Müller&Sohn:Brustabnäherverkleinerung?

das freut mich für dich dass der Schnitt auf Anhieb so gut sitzt!

bin schon gespannt auf das fertige Modell

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2007, 10:53
Luthien Luthien ist gerade online
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.612
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Müller&Sohn:Brustabnäherverkleinerung?

Ich werde jetzt doch pingelig (siehe den Thread über Wiener Nähte aus Abnähern).
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10686 seconds with 12 queries