Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.10.2007, 10:26
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Das klingt nach genau dem richtigen Vlies für meine Mutter. Ich werde ihr den Rat geben. Eine Frage habe ich noch - das liegt ja relativ schmal. Sollte sie das vor dem Aufbügeln noch mit Zickzack verbinden? Oder reicht das Bügeln und Quilten aus?

Lieben Dank
Saskia

www.******************** - hier werden Sie geholfen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.10.2007, 10:36
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

HH 650 liegt 150 breit. Mit Zickzack würde ich es nicht verbinden, da sich die Nähma dagegen sträubt (das wird tötlich wellig). Ich habs bis jetzt immer "auf Stoß" gelegt - ist zwar ein bißchen Sorgfalt nötig, aber es ist machbar.
Die ideale Art wäre: die beiden Vlieslagen ca. 15 cm überlappen lassen und im großzügigen Zickzack durchschneiden, dann die überschüssigen Zacken oben und unten entfernen. (Nicht wegwerfen, kann man für kleinere Arbeiten weiterverwenden). Die großen Zacken rasten perfekt gegeneinander ein und machen so das lästige Vernähen überflüssig.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.10.2007, 11:25
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Hallo,

habe gerade mal meine Vlieseline Mappe zur Hand genommen und ein bißchen gefummelt.
Da irgendwann die Frage der Einlage auch auf mich zukommt (mein erster Quilt) interessiert mich das Thema natürlich sehr.

Die HH650 erscheint mir recht dünn. Ist das denn die Stärke die man so üblicherweise nimmt? Vom Gefühl her hätte ch eigentlich eher zur 280 oder sogar 295 tendiert. Die sind allerdings nicht aufbügelbar. Ein großer Nachteil. Die Bügelei hat ja durchaus was bestechendes.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.10.2007, 12:20
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Je dünner das Vlies, desto kleinere Quiltstiche sind möglich.

Die deutsche Frau liebt allerdings die "dicken" Vliese, im Glauben, dass sie wärmer sind. Wir haben immer noch Ommas "Steppdecke", dieses zart - hellblaue Plastikmonstrum von Tagesdecke (mit passendem Morgenrock und Negligee) im Hinterkopf. Deshalb muss es wohl ein dickes Vlies sein

Guckt euch amerikanische Vliese an - die sind alle dünn. Die für Quilts. Die dicken Teile heißen "Comforter", da ist dann richtig dickes Zeug (Kapok z.B.) drin und so riechen die dann auch (Hatte mal einen antiken solchen, den ich dann entkernt habe).
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.10.2007, 12:49
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Dünn finde ich bestens - es soll eine Zierdecke sein und sie soll nicht noch schwerer sein als eh schon.

Das mit dem Zickzack klingt gut. Lieben Dank Christa! Damit werde ich meine Ma auf den richtigen Weg bringen mit ihrer PW-Decke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12336 seconds with 12 queries