Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.10.2007, 18:04
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Soooooooooooo viel Bügelei ist das eigentlich nicht - wenn man nen Teppichboden hat . Aufm Bügelbrett ist die Sache mit dem "Wolf" natürlich vorprogrammiert
Ich nehme sehr gerne die HH 650, das geht soooo fix und ist nicht so "chemisch" wie der Sprühfixierer. Bei dem kommts ja auch schon mal vor, dass man den irgendwo hat, wo er nicht hin soll Das heisst natürlich nicht, dass ich das Zeug nicht lieben tuen täten würde. Für nicht bügelbare Vliese verwende ich es nur.

Eine Bastelanleitung zur Verwendung der HH 650 gebe ich gerne, wenn gewünscht. Teppichboden ist aber Voraussetzung.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.10.2007, 18:13
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Zitat:
Eine Bastelanleitung zur Verwendung der HH 650 gebe ich gerne, wenn gewünscht. Teppichboden ist aber Voraussetzung.
Auf das Angebot komme ich bestimmt zurück.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.10.2007, 09:53
Benutzerbild von HeXeSaSa
HeXeSaSa HeXeSaSa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Knusperhäuschen nähe WOB
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

jau beschreib doch mal wie du den HH 650 verwendest
__________________
--------------
Wäre der Instinkt nicht unsicher, so wäre er dem Verstand überlegen
aktuell alle Blumen zusammen genäht !!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.10.2007, 10:07
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

Zitat:
Zitat von ennertblume Beitrag anzeigen
Eine Bastelanleitung zur Verwendung der HH 650 gebe ich gerne, wenn gewünscht. Teppichboden ist aber Voraussetzung.
Kein Teppichboden - nur Fliesen... in keinen anderen Raum als das Wohnzimmer passt das Gerät ausgebreitet, wenn meine Ma es zusammenheftet (beidseitig bügelbare Einlage hätte natürlich den Supervorteil, dass das entfällt. Meine Ma würde es lieben!). Kann man auch Badelaken unterlegen?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.10.2007, 10:54
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Baumwollvlies von Freudenberg - wie dicht quilten?

OK, dann gilt die nun folgende Bastelanleitung auch für bügelresistente Fliesen :
Man breite die Rückseite des Quilts auf dem Boden aus (egal ob Teppich oder Fliesen) mit der linken Warenseite nach oben. Zuerst stecke man alle vier Ecken fest (bei Fliesenboden mache man das mit Verbappen von Malerkrepp) und dann nochmal an den langen Seiten der Rückseite, damit der Stoff schön gleichmäßig gespannt ist.Bitte Stecknadeln mit bunten Glasköpfen verwenden, damit man die hinterher auch wiederfindet (ich benutze sog. Schwesternnadeln). Zwischendurch mal den Rücken des persönlichen Luxuskörpers strecken). Darauf kommt nun die HH 650, schön glatt streichen und ebenfalls an einigen Stellen mit Nadeln oder Krepp befestigen. Darauf jetzt das Quilttop, schön mittig auflegen, glattstreichen und wieder feststecken oder mit dem oben schon erwähnten Malerkrepp sichern. In der Zwischenzeit ist das Dampfbügeleisen (Verlängerungsschnur bereitlegen) mit Wasser gefüllt und vorgeheizt. In der Mitte des Quilts beginnen und das Plätteisen stellenweise ca 10 Sekunden aufdrücken - nicht zu heftig, damit die Fliesen nicht kaputtgehen und vor allem nicht hin und her schieben! Diesen Vorgang sternförmig zu den Außenkanten des Quilts wiederholen, bis alles schön pappt. Die Hitze des Eisens geht durch alle drei Lagen und verbindet auch so die Rückseite mit dem Vlies. Wenn alles festgeplättet ist, die Nadeln /das Malerkrepp lösen und die Arbeit umdrehen. Kontrollieren, ob auch an den Rändern alle drei Lagen schön "verklebt" sind. Notfalls von der Rückseite aus nochmal nachplätten. Das kann aber jetzt am Bügelbrett gemacht werden.

Ich finde, diese Arbeit geht ganz fix, zumindest wesentlich fixer als das leidige Heften mit Reihgarn oder Sicherheitsnadeln.

Ein wesentlicher Vorteil der Verarbeitung mit der HH 650 ist imho: beim Quilten von Hand oder Maschine verschieben sich die drei Lagen nicht mehr - und man muß nicht so wahnsinnig dicht quilten (ich machs aber trotzdem ).
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac

Geändert von ennertblume (10.10.2007 um 10:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06950 seconds with 12 queries