Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 09.10.2007, 13:14
Benutzerbild von HeXeSaSa
HeXeSaSa HeXeSaSa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Knusperhäuschen nähe WOB
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
Daumen hoch AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

freut mich das du diesen wip aufgemacht hast..
... weil ich bin schon mächtig auf die * schlodderkante* gespannt.
kann mir darunter nichts vorstellen.

__________________
--------------
Wäre der Instinkt nicht unsicher, so wäre er dem Verstand überlegen
aktuell alle Blumen zusammen genäht !!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.10.2007, 13:34
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.324
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

So nun geht´s weiter, ich habe heute allerdings nur eine Stunde Zeit:

Das aus zwei Dreiecken entstandene Quadrat exakt messen ergibt genau 10,5 cm x 10,5 cm.

Nun schneide ich aus braunen/beigen Stoffen 9 Mittelteile zu.
Aus dem weißen Damaststoff brauche ich pro Patchteil 9 Quadrate in der selben Größe, also muß ich 36 Stück zuschneiden.....

Fotos erspare ich mir aus Zeitgründen.....

Wenn es an das Zusammennähen geht, wird das Ganze natürlich wieder fotografisch dokumentiert.

Lieber Gruß
Christiane
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.10.2007, 14:19
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Bis jetzt bin ich sehr angetan: Die Stoffauswahl gefällt mir (besonders der mit den Blumen und dem Vogel), der Block ist auch klasse und die Technik, wie du die Quadrate nähst, kannte ich bisher auch noch nicht.
Mit anderen Worten, ich bin hin und wech!!!
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.10.2007, 00:42
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.324
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Hallo Bärbel,
der Stoff mit Blumen und Vogel soll die Rückseite werden.

Lieber Gruß
Christiane
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.10.2007, 12:40
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.324
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Nun geht es weiter mit den Mittelsternen:

Nach dem Zuschnitt lege ich 18 Dreieckqadrate je mit einem weißen Quadrat OS auf OS zusammen. Ich organisiere das immer so, dass ich neben die Nähmschine das Kinderbügelbrett als Ablage stelle und auf meinen Schoß jeweils ein zugeschnittener Stapel lege. Damit ich nichts verdrehe lege ich die Dreieckquadrate immer in die gleiche Richtung und zähle sie ab, damit ich im Eifer des Gefechts nicht zuviele nähe. Ich stecke nicht sondern lege nur exakt aufeinander, das Dreieckquadrat lege ich nach oben, damit ich die Kantenlänge (diagonaler FDL)dort notfalls etwas regulieren kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Dreiecke werden mit dem weißen Quadrat OS auf OS gelegt.jpg (20,3 KB, 1302x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14606 seconds with 13 queries