Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 08.10.2007, 20:50
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.430
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Nun kommt das Zusammennähen.
Ich schneide die Diagonalen mit der Stoffschere exakt durch, mit dem Rollschschneider kann das ungenau werden.
Danach mit dem Fingernagel die Nahtkante gut ausgestreichen und das Bügeleisen nur von oben aufstellen nicht ziehen, da die Außenkanten der Dreiecke im schrägen Fadenlauf geschnitten sind verziehen sich diese leicht.


Morgen mehr!
Lieber Gruß
Christiane
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.10.2007, 08:06
Benutzerbild von gartenfee
gartenfee gartenfee ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 970
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt


Nee wie schade ,jetzt kann ich nicht mit zuschauen.Muss schon wieder Arbeiten.aber sieht viel versprechend aus.

Zuviel gehüpft



Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.10.2007, 08:21
Benutzerbild von australiakatze
australiakatze australiakatze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Landkreis Karlsruhe
Beiträge: 14.886
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

@christiane: mal eine Frage - warum schneidest du die Diagonale mit der Schere zu?
Ich finde, genau solche friemeligen Schnitte fwerden doch mit dem Rollschneider akurater als mit der Schere.
__________________
Liebe Grüsse
Margot
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.10.2007, 08:44
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.430
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Zitat:
Zitat von australiakatze Beitrag anzeigen
@christiane: mal eine Frage - warum schneidest du die Diagonale mit der Schere zu?
Ich finde, genau solche friemeligen Schnitte fwerden doch mit dem Rollschneider akurater als mit der Schere.
Hallo,
ich habe schon oft den Rollschneider für diese schnellen Dreicke benutzt und manchmal trifft man dabei einfach nicht exakt die Ecke. Außerdem klebe ich die Stoffe mit temporärem Klebespray zusammen, so kann auch mit der Schere nichts verrutschen.
In Büchern und Kursen wird es immer mit dem Rollschneider gezeigt, aber ich habe damit keine gute´n Erfahrungen gemacht und wenn man dann nochmal die Quadrate schneiden und nähen muß hält sich der Zeitspareffekt in Grenzen....
Gruß
Christiane
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.10.2007, 10:16
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.874
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Supi, und die Art, wie du die halb-und-halb Quadrate machst ist ja genial.
Ich würde es natürlich auch mit dem Rollschneider machen, aber wenn du mit der Schere besser zurecht kommst, ist das ja OK.

Übrigens bin ich froh, dass du nicht Photobucket nimmst.
Die Bilder kann ich nämlich nicht sehen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08962 seconds with 13 queries