Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2007, 14:03
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.243
Downloads: 11
Uploads: 0
WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Hallo Ihr Lieben,
dies soll mein erster WIP werde.
Angefangen hat alles so:

Ich habe meinen neuseeländischen Gasteltern einen Quilt versprochen. Farbwünsche sind schwarz, weiß, braun, beige also edel und eher natürlich.

Ich habe die Stoffe aus meinem Fundus schon beisammen, alte Damasttücher von meiner im März verstorbenen Mutter, schwarz-weiß gemusterte Schürzenstoffe von meiner Oma und diverse dazu passende Patchworkstoffe, davon viele Reste von meiner Freundin aus Hamburg.
Meine Idee war die Decke in Quadrate oder Rechtecke zu teilen, diese mit BW-Vlies und Rückseite fertig zu quilten und in Neuseeland mit Hilfe der "Schlodderkante" d.h. mit exakt geschnittenen Streifen zusammenzusetzen.
So kann ich einfacher quilten, die Teile transportieren und habe vor Ort auch was zu sticheln...

Am letzten Donnerstag habe ich die Maße per Telefon erfragt und traute meinen Ohren nicht: Es ist ein Kingsize-Bett Breite 1,84 Länge 2,10 ......ich bat darum die Maße per e-mail zu bestätigen, aber auch da wurden sie nicht kleiner..... nun suchte ich in einem Thread ein schnelles Muster.
Ursprünglich wollte ich alles aus kleinen 2,5 cm großen Quadraten und Flying-Geesearbeiten, aber bei der Größe einfach nicht zu machen bis zum 3. November (am 4.fliege ich ab)

So machte ich eine Anfrage und bekam viele schöne und schnelle Ideen und auch der Wunsch die Schlodderkante zu erklären und die Frage nach einem Wip wurde laut gestellt... dieser wurde durch lautes Froschklatschen untermauert, dem ich mich natürlich nicht entziehen konnet
(Dazu eine kleine Geschichte: Vor zwei Jahren übernachtetetn wir auf einem Campingplatz in Queensland/Australien. Nach dem Besuch der Toilette betätigte ich die Spülung und hatte dabei ein komisches Gefühl....wie wenn das abzuspülende nicht weggeht....also schaute ich in die Toilettenschüssel. Unter dem Rand sah ich einen Schatten, daraufhin spülte ich wieder, sah wieder einen Schatten....das Ganze wiederholte sich mehrere Male und irgendwann sah ich gift-grüne Froschbeine mit gelben Punkten.
Etwas geschockt ging ich nach draussen, eine Ausralierin stand am Waschbecken und ich fragte sie: I think it´s a frog in the toilet - what can I do? Sie erwiderte: Oh it´s not a frog, I don´t think it´s a frog. Dann bat ich Sie nachzusehen.... Darauf Sie: Yes it is a frog, it is common in Queensland. They love it - it´s like a wellness-therapy for them.....
Seither schaue ich öfters mal in die Toiletten und habe ein "besonderes" Verhältnis zu Fröschen....)

Ich hoffe mein Wip macht Euch Spaß!

Herzliche Grüße Christiane

Geändert von slashcutter (08.10.2007 um 14:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2007, 14:13
Benutzerbild von trixi232
trixi232 trixi232 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Gerasdorf bei Wien
Beiträge: 159
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

Hallo Christiane,
wünsche Dir gutes Gelingen und daß sich alles ausgeht .

Bin schon gespannt, wie Du es anstellst, möchte mir gleich einiges abschauen!

Alles Gute,

trixi
__________________
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2007, 14:22
nettie nettie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: 63322, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 241
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt



mal zur Motivation ein paar Hüpfer
Ich bin schon ganz gespannt auf deinen WIP.

Liebe Grüße,
Annette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2007, 14:26
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt

an-fangen...an-fangen...an-fangen!!!


(mein erster hüpfender Frosch, extra für dich!
und wieso kannst du keine hüpfen lassen?
schau mal unter weitere Smileys...)

Ich freu mich schon so auf die Schlodderkante.
Aber die kommt ja erst zum Schluss, oder?
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist da dann keine Füllung zwischen Vorder- und Rückenstoff, oder?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.10.2007, 15:03
Benutzerbild von folkertS
folkertS folkertS ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2007
Ort: Emden
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP Ich nähe einen schnellen Neuseelandquilt



Liebe Christiane,
ich habe schon den ersten Thread zum Thema Neuseeland-Quilt gelesen und nehme Deinen WIP jetzt zum Anlaß zum ersten Mal etwas zu patchen. Schon oft vorgenommen, aber noch nicht getraut! Ich werde in meine Stoffkisten schauen und aus den Resten meiner hübschen, bunten Hilco, Bizzkids, RoomSeven und Westphalen-Stoffen einen kleinen Quilt für meine Tochter nähen.
Leider kann ich erst in ca. drei Wochen anfangen, erst nach unserem Umzug, aber dann mit Karacho und bis dahin packe ich fröhlich unsere Sachen in Umzugskartons und lese Deinen WIP.
Gutes Gelingen!
__________________
Mein Blog:
missi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07678 seconds with 13 queries