Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ich habe mich total verschnitten...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2007, 19:58
Benutzerbild von emotion
emotion emotion ist offline
Perlen Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: LK Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
Unglücklich Ich habe mich total verschnitten...

Ich habe mir einen wunderschönen weiss/rot geringelten Sweatstoff auf dem Stoffmarkt gekauft.

Oftmals merke ich das ich alle Dinge "zu schnell" mache. Diesesmal sollte alles richtig werden und ich wollte langsam und konzentriert arbeiten. Es sollte die Kapuzenjacke aus der aktuellen Ottobre Woman werden.

Nun habe ich mich so verschnitten das ich die Vorderteile nicht mehr zugeschnitten bekomme! Ich könnte heulen! Alle Stoffvorräte habe ich rausgesucht die irgendwie passen könnten. Aber kein Stoff reicht aus.

Alternativen wären:

Vorderteil mit Längs- statt Querstreifen zuschneiden. Die andere Teile sind alle Quergestreift.

Jetzt habe ich noch Fleece in weiss, Da könnte ich Vorder- und Hinterteil rausschneiden. Aber, kann ich Sweat und Fleece mischen?

Irgendwie sagt mir das noch nicht zu...

Boah, mein Kopf qualmt schon! Habt ihr vielleicht bitte eine Idee! Ich glaube ich kann nicht mehr denken....

LG von Heike
__________________
Liebe Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2007, 20:11
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ich habe mich total verschnitten...

Ich würd die Längsstreifen nehmen. Hab ich grad heut im Fernsehen gesehen. Vivienne Westwood hat ein Kleid angehabt das längs- und querzugeschnittene Teile hatte. Es sah wirklich gut aus, auch wenn sie, zugegebenermaßen, ein bißchen exzentrisch ist.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2007, 20:15
Benutzerbild von emotion
emotion emotion ist offline
Perlen Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: LK Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ich habe mich total verschnitten...

Dann wäre nur das Vorderteil mit Längsstreifen. Vielleicht sollte ich noch dazusagen das ich Gr. 52 brauche..
__________________
Liebe Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2007, 20:36
Benutzerbild von connylotti
connylotti connylotti ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: im Münsterland
Beiträge: 15.002
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ich habe mich total verschnitten...

Erst einmal einen Trostkeks hinüber schieb.

Zitat:
Dann wäre nur das Vorderteil mit Längsstreifen.
Du weißt doch, was Obelix sagt...

Nein im Ernst, warum sollte das nicht aussehen?
Es ist der gleiche Stoff, da werden sich keine Farben beißen. Ich könnte mir schon vorstellen, das das gut aussieht - wenn es dann mal fertig ist, hat der Pulli eben so auszusehen. Das mit dem Verschneiden weißt nur du.

Die Frage ist nur, klappt das dann mit dem Fadenlauf (Elastizität) - andererseits gibt es nicht Pullis mit verschiedenen Richtungen?

Sweat und Fleece mischen, neee, würd ich auch nicht machen.

Übrigens mit dem "Besonders-konzentriert-arbeiten-wollen" kenn ich, gerade dann geht es (bei mir) meist in die Binsen. Warum auch immer.
__________________
Connylotti

Jeden Tag eine gute Naht!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.10.2007, 20:39
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Ich habe mich total verschnitten...

Hallo,

ich habe in letzter Zeit bei Stoffknappheit öfters gestückelt, z.B. durch einen Naht, die vom Ausschnitt über den Bauchnabel bis zum unteren Saum ging.
Wäre das eine Alternative?
Oder eventuell durch Zerschnippeln eines alten T-Shirts noch Jersey gewinnen?
Oftmals entstehen aus Notlösungen die besten Shirts

Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08621 seconds with 12 queries