Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


"Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 17.10.2007, 19:53
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.576
Blog-Einträge: 76
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
"Glow Bug" war von YLI.

(Immer noch nicht getestet , aber im eigenen Lager findbar. )
Stimmt: Glühwürmchen
Glühwürmchen leuchtet sehr schön, hat aber auch seinen Preis.
Sind 200m-Rollen (Berichtige mich bitte Marion wenn ich falsch liege)
und kostet ca.6 EUR/Rolle (sofern mein Hirn mich nichr trügt).

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.10.2007, 19:56
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.576
Blog-Einträge: 76
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Zitat:
Zitat von Ingriiid Beitrag anzeigen
Uuii, da kann ich nochmal den Klugscheiß-Modus anschalten: ich weiß was, ich weiß was

Fluoreszierend bedeutet, dass die Farbe durch UV-Licht angeregt wird und bei Tageslicht besonders intensiv leuchtet. Sobald das Licht weg ist, ist der Effekt auch weg. Bei künstlichem Licht ist dieser Effekt kaum wahrnehmbar, weil der UV-Anteil der Leuchtmittel zu gering ist. Die fluoreszierenden Garne sind diese giftig grünen / orangen / pinkfarbenen / gelben Teile, die einem in den Augen weh tun ...

Das Garn, das im Dunkeln leuchtet ist phosphoreszierend. D.h. bestimmte Moleküle werden durch Beleuchtung (ein hoher UV-Anteil ist am besten) angeregt, und leuchten. Dieser Effekt hält, je nach Anregungsintensität, mehr oder weniger lange an, auch OHNE dass noch Beleuchtung vorhanden ist.

So, Klugscheißmodus wieder aus.
Sorry, das ist ein bißchen mein berufliches Fachgebiet, da konnte ich jetzt einfach nicht widerstehen - wenn ich doch schon mal was weiß ...
*Klug-Scheiss-Orden-überreich*
Aber die Erklärung ist super, jetzt wird mir auch der Unterschied klar, eigentlich ganz logisch

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.10.2007, 20:03
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.576
Blog-Einträge: 76
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Zitat:
Zitat von Fred51 Beitrag anzeigen
Warum eine so kleine Menge? Laßt alle Hoffnung fahren was die Anwendung im Hobbybereich anbelangt - die Spule ist mit 2194 m konfektioniert und kostet den Industriekunden knapp 100 €uro!!!
Ich verkneife mir eine Spekulation über einen normal kalkulierten Endverbraucherpreis
Mich würde das nicht davon abhalten
Aber wenn Weiterverkauf nicht möglich, dann ist das ein unumgebares Problem...

Wir haben versch. Reflextor-Flicken im Programm.
Man muss 3M schon lassen, das Ihre einfach besser reflextieren.
Teurer sind sie allerdings auch.
Der Unterschied macht 0,75 EUR zum nächst günstigeren Produkt...
leider wird das von 3M eher selten gekauft, schade.

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18.10.2007, 15:16
Fred51 Fred51 ist offline
Händler für Nähmaschinen und Handarbeitsmaterial aus Fürstenwalde
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

hallo @all,

gestern habe ich mit der Firma Fodig telefoniert - heute sind die Unterlagen und die Materialprobe vom Garn schon da Wenn das kein Service ist!
Bei dem Material handelt es sich um 3M Scotchlite, das ist ein Polyestefilm den es in zwei Stärken und drei Breiten gibt. Das Muster ist 1,1 mm breit + meiner Meinung nach nicht zum Sticken geignet. Was mich nicht abhalten wird es trotzdem zu versuchen , man muß wahrscheinlich mit stark verringerter Unterfadenspannung arbeiten damit das Material nicht in den Stickuntergrund reingezogen werden kann, richtige Motive mit ständigem Richtungswechsel beim Sticken wird man damit nicht machen können. Eine Anfrage hat ergeben, daß die anderen Artikel wegen fehlender Nachfrage bisher nicht am Lager sind. Es gibt noch zwei Qualitäten, wo das Bändchen nur 0,368 mm breit ist - wenn überhaupt, ist Sticken sicher nur mit diesem Material möglich. In der Produktbeschreibung steht:
"3M Scotchlite Reflektierende Garne eignen sich zur Verarbeitung in Geweben, Bändern oder Kordeln, sind aber ebenso für den Einsatz in Strickereien (das ist kein Schreibfehler) geeignet. ... " Und an anderer Stelle: "Wir empfehlen die Verzwirnung des 3M Scotchlite Bändchengarnes, um eine größere Reißfestigkeit bei der entsprechen Verarbeitung zu erreichen."

Leider hat keiner der 3M Großhändler das schmalere Material am Lager, ich werde also versuchen über den 3M Vertreter meines Gebietes nochmal an andere Muster zu kommen.

MfG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.10.2007, 14:35
Fred51 Fred51 ist offline
Händler für Nähmaschinen und Handarbeitsmaterial aus Fürstenwalde
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Hallo Ihr Lieben,

erste Versuche haben ergeben, daß das mir vorliegende Muster nicht zum Versticken geignet ist.
Ich benutze eine Designer1 von Husqvarna.
Das "Garn" ist einfach zu breit und zu störrisch. Was im ersten Versuch gelang, war das Verarbeiten mit Hilfe eines Mehrlochfußes zum Zuführen des Materials. Nach dem Prinzip des Aufnähens von Ziergarn - "Faden" durch ein Loch einfädeln und mit ZZ- oder Zierstich übernähen. Man muß nur sehr langsam machen damit man den "Faden" nicht verdreht + er flach auf dem Material liegt. Der Brüller ist es aber nicht.

Nun werde ich weiter versuchen an das dünnere/schmalere Material heranzukommen, vielleicht geht das besser.
Es muß eine Lösung geben...siehe Feuerwehrnamensschilder.

MfG
Manfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07584 seconds with 12 queries