Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


"Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 16.10.2007, 11:36
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.819
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

"Glow Bug" war von YLI.

(Immer noch nicht getestet , aber im eigenen Lager findbar. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 5/2017
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.10.2007, 12:27
Fred51 Fred51 ist offline
Händler für Nähmaschinen und Handarbeitsmaterial aus Fürstenwalde
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Hallo @all,

ich habe gerade ein Muster eines Nachtleuchtgarns von Madeira erhalten.
Es wird unter dem Namen "Halloween" Art.-Nr.9661 vertrieben.
Material: Polyester, Waschen bis 60°C, Bügeln mit einem Punkt,
100 Meterspule, made in Japan. UVP 5,80€
In der Beschreibung heißt es:
Spezial-Effektgarn. Lässt Stickmotive im Dunkeln leuchten, denn "Halloween" speichert das Licht und gibt dieses bei Dunkelheit wieder ab. Die Leuchtkraft des Garns ist dabei abhängig von der Intensität der Lichteinwirkung. Durch eine neue Entwicklung besitzt "Halloween" eine im Vergleich zu anderen Nachtleuchtgarnen deutlich stärkere und länger anhaltende Leuchtkraft....
Waschresistent....(Zitat Ende)
Von der Optik her sieht es auch etwas anders aus als meine bisherigen Garne. Es ist zwar weiß aber nicht schneeig. Verstickt habe ich es noch nicht, aber selbst durch die Neonbeleuchtung im Büro leuchtet es sehr hell und gleichmäßig wider.

MfG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.10.2007, 14:26
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Zitat:
Zitat von dickmadam Beitrag anzeigen
dass die Kids dann wenigstens nicht so ganz im Dunkeln stehen.
Wenn du möchtest, dass die Kiddies im Straßenverkehr gut gesehen werden, hilft das Glow-in-the-Dark Garn nichts, die Leuchtkraft ist viel zu schwach. Besser, wie Christa auch schreibt, du nimmst retroreflektierendes Gewebe und stattest die Jacken/Hosen damit aus. Und eine Jacke in einer hellen Farbe wirkt Wunder.
zusätzlich gibt es noch diese Reflektor-Tierchen, die man in einer Tasche an einem Bändchen befestigt und die die Kinder dann "rausbaumeln" lassen können. Da lohnt es sich, nicht die billigsten zu kaufen, denn die sehen nur so aus, als ob sie reflektieren.

Die Firma, in der ich arbeite, stellt Messgeräte für Retroreflexion her, und ich habe schon viele Warenproben vermessen, daher weiß ich, dass es sich gerade hier lohnt, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, sonst kann man das Zeug auch ganz weglassen.

Leider gibt es noch kein retroreflektierendes Stickgarn, das wäre wirklich cool. Aber da der Effekt mit Hilfe von Glasperlen oder winzigen Kunststoffprismen erzeugt wird, ist es eher unwahrscheinlich, dass man ein solches Garn entwickeln kann.

Ach ja, um zum Thema zurückzukehren: Vor einer Woche war bei meiner NähMa-Händlerin Tag der offenen Tür und sie hatte ein Sweatshirt mit Spinnen bestickt, die dann im Dunkeln leuchteten - das war echt gruselig - brrrr!

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.10.2007, 14:36
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Zitat:
Zitat von annette61be Beitrag anzeigen
dann scheint "Halloween" das Madeira-Pendant zu Fluor zu sein...

Allerdings sieht Fluor im "normalen" Licht schon etwas fluoreszierend aus.
Uuii, da kann ich nochmal den Klugscheiß-Modus anschalten: ich weiß was, ich weiß was

Fluoreszierend bedeutet, dass die Farbe durch UV-Licht angeregt wird und bei Tageslicht besonders intensiv leuchtet. Sobald das Licht weg ist, ist der Effekt auch weg. Bei künstlichem Licht ist dieser Effekt kaum wahrnehmbar, weil der UV-Anteil der Leuchtmittel zu gering ist. Die fluoreszierenden Garne sind diese giftig grünen / orangen / pinkfarbenen / gelben Teile, die einem in den Augen weh tun ...

Das Garn, das im Dunkeln leuchtet ist phosphoreszierend. D.h. bestimmte Moleküle werden durch Beleuchtung (ein hoher UV-Anteil ist am besten) angeregt, und leuchten. Dieser Effekt hält, je nach Anregungsintensität, mehr oder weniger lange an, auch OHNE dass noch Beleuchtung vorhanden ist.

So, Klugscheißmodus wieder aus.
Sorry, das ist ein bißchen mein berufliches Fachgebiet, da konnte ich jetzt einfach nicht widerstehen - wenn ich doch schon mal was weiß ...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.10.2007, 17:27
Benutzerbild von Knuddelmaus
Knuddelmaus Knuddelmaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: "Nachtleuchtendes" Näh-/Stickgarn

Hallo zusammen,

es gibt reflektierendes Garn!!!

es wird von 3M hergestellt und von der Firma Fodig www.fodig.de vertrieben.

Allerdings ist diese Firma scheinbar nicht an Privatpersonen interessiert, jedenfalls verlief meine Anfrage im Januar 2007 im Sande. Mehr als ein Datenblatt bekam ich nicht. Auch keine Antwort mehr auf Anfrage einer Probekone.

Viele Grüße
Knuddelmäuserich
(GöGa von Knuddelmaus)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15173 seconds with 12 queries