Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > Oktober 2007


Oktober 2007
Jacken und Mäntel


Fimi-Jacke

Oktober 2007


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.10.2007, 10:03
Benutzerbild von MissRobinson
MissRobinson MissRobinson ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 15.120
Blog-Einträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fimi-Jacke

Danke für den Motivationskeks, lieb von Dir. Das Futter habe ich mittlerweile drin, aber das wellt sich noch schlimmer als vorher. ich versuche mein Problem mit dem Futter einsetzen mal zu beschreiben. Lt. Nähanleitung soll man am Rückenteil 4cm Saumzugabe anschneiden, das Vorderteil läuft ja halbrund nach unten aus, da habe ich dann eine NZ von 1,5 cm. Beim Zusammennähen der Seitennähte ist jetzt natürlich das Rückenteil fast 4 cm länger als das Vorderteil. Ich soll beim Nähen die Nahtzugaben offen lassen, beim Oberstoff und beim Futter. Dann das Futter an den Oberstoff nähen. Wenn ich die Mehrweite einhalte, ziehen sich die Seitennähte nach vorn, das geht also nicht. Muß ich denn die Nahtzugabe vom Rückenteil unten überstehen lassen und das zieht sich dann in Form, wenn ich das Futter angenäht habe, oder wie ist das gemeint? Versteht Ihr mein Problem? Habe im Moment die Anleitung nicht hier, aber ich glaube heute abend setze ich die mal hier rein, da könnt Ihr Euch ein besseres Bild machen. ich kann das nicht so gut erklären, aber vielleicht gibt es ja jemanden hier, der den Mantel auch näht. Ich habe da irgendwie ein dickes Brett vorm Kopf.

LG Kristin
__________________
LG
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.10.2007, 10:20
Janwin Janwin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Landkreis Friesland
Beiträge: 14.894
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Fimi-Jacke

Wenn Du die Jacke doch noch rettest, dann versuche ich sie auch noch mal aus einem dickeren Stoff, denn schön finde ich sie auch.
Die Anleitung für das Futter habe ich gestern noch studiert, die ist aber ohne Objekt schon mal gar nicht zu verstehen für mich. Aber diejenigen, die die Jacke schon genäht haben, müssten ja wissen, wie es geht.

Viele Grüße
Christine
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.10.2007, 11:21
Benutzerbild von MissRobinson
MissRobinson MissRobinson ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 15.120
Blog-Einträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fimi-Jacke

Ich glaube ich kaufe mir einen dickeren Walk, wie von Scherzkeks beschrieben und probiere es auch noch mal. Dann werde ich Euch hier mit der Anleitung nerven, das muß doch zu schaffen sein!!
Wie beruhigend, das auch andere die Anleitung nicht verstehen....
__________________
LG
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.10.2007, 11:45
Benutzerbild von Christa D.
Christa D. Christa D. ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: zwischen Verden und Nienburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fimi-Jacke

Zitat:
Zitat von MissRobinson Beitrag anzeigen
Lt. Nähanleitung soll man am Rückenteil 4cm Saumzugabe anschneiden, das Vorderteil läuft ja halbrund nach unten aus, da habe ich dann eine NZ von 1,5 cm. Beim Zusammennähen der Seitennähte ist jetzt natürlich das Rückenteil fast 4 cm länger als das Vorderteil. Ich soll beim Nähen die Nahtzugaben offen lassen, beim Oberstoff und beim Futter. Dann das Futter an den Oberstoff nähen. Wenn ich die Mehrweite einhalte, ziehen sich die Seitennähte nach vorn, das geht also nicht. Muß ich denn die Nahtzugabe vom Rückenteil unten überstehen lassen und das zieht sich dann in Form, wenn ich das Futter angenäht habe, oder wie ist das gemeint? Versteht Ihr mein Problem? Habe im Moment die Anleitung nicht hier, aber ich glaube heute abend setze ich die mal hier rein, da könnt Ihr Euch ein besseres Bild machen. ich kann das nicht so gut erklären, aber vielleicht gibt es ja jemanden hier, der den Mantel auch näht. Ich habe da irgendwie ein dickes Brett vorm Kopf.
Im Erklären, bin ich wahrscheinlich auch nicht so gut aber ich versuche es mal...

In der Anleitung steht ja:
"Die mittlere, hintere naht des Rückenteiles 3cm vom Stoffbruch auflegen, so dass eine Bewegungsfalte entsteht."

ich würde es so machen, dass ich die 3cm nicht auf die ganze Länge des Rückenteiles zugebe, sondern nur im Schulterbereich und zur Hüfte auslaufen lassen würde. Oder man muss dann oben am Halsausschnitt UND unten am Saum eine Falte legen, die 3cm breit ist, damit das Futter wieder passt.

Edit:
Ich sehe gerade, dass es bei dem Mantel sogar noch einfacher ist, weil das Rückenteil ja aus zwei Teilen besteht. Da muss man ja nur bei dem oberen Teil 3cm zugeben und kann dann am Halsausschnitt und unten (dort, wo oberes Hinterteil und unteres Hinterteil zusammengenäht werden) eine Falte legen.

LG
Christa
__________________
Es könnte so einfach sein, isses aber nicht...

Geändert von Christa D. (16.10.2007 um 11:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.10.2007, 12:02
Benutzerbild von MissRobinson
MissRobinson MissRobinson ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 15.120
Blog-Einträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fimi-Jacke

Das mit der Bewegungsfalte im oberen Rückenteil habe ich auch so gemacht. Mein Problem liegt viel mehr an der unteren Saumkante. Saumknten offen lassen, Futter an die Kante des Oberstoffes nähen und dann die kleine Kante von Vorderteilbeleg und Futter annähen (so genau habe ich die Beschreibung gerade nicht im Kopf). Da habe ich aber besagte 2 Längen, das Rückenteil länger als das Vorderteil, da 4 cm Saumzugabe im Rücken.
Ich kapier's nicht....
__________________
LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40014 seconds with 13 queries