Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


verstürzen versus binding

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.09.2007, 21:46
Piezi Piezi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Ich habe beides schon gemacht und beides "geht". "Man kann" also beides machen, aber wenn ich es im Vergleich betrachte, finde ich Binding irgendwie professioneller. Erstens kannst du, wie oben genannt, vorher in Ruhe quilten und wenn sich dabei noch was verschieben sollte, hast du durch das Binding trotzdem einen akkuraten Rand und keine Falten. (Ja, man kann auch quilten, wenn man nicht drei, sondern nur zwei Lagen hat - hab ich auch schon gemacht.)

Ich persönlich finde auch, dass es hübscher aussieht, wenn die Kante "zu" ist (Binding), als wenn da die Naht vom Verstürzen ist... es ist aber einfach Geschmackssache. Verstürtzen ist nicht unbedingt schneller gemacht oder einfacher, daher würde ICH dir raten, ein ordentliches Binding zu machen. Aber niemand reißt dir den Kopf ab, wenn du verstürtzen möchtest. Viel Spaß.

Juliane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.09.2007, 23:14
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.980
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Zitat:
Zitat von cutiepie Beitrag anzeigen
Aber willst Du überhaupt quilten, wenn Du gar bein Vlies in die Decke machst (was ich mir nebenbei eh nicht vorstellen kann, für mich gehört gerade das plastische Aussehen nach dem Quilten zu einem Quilt, nur mit Fleece als Rückseite wäre es mir zu wenig)?
Es wird ein applikationsquilt. Auf das top kommen applis aus fleece obendrauf. Die wollte ich eigentlich nur heften, dann mit der unterseite quilten/aufsteppen. So habe ich das "richtige" muster oben und ein redwork-muster unten.

So nach und nach drängt sich mir die erkenntnis auf, daß ein binding vielleicht doch besser wäre. Denn durch die meinungen hier überlege ich schon, wie ich ein binding in die sache einbeziehe

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.09.2007, 12:59
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Gabi, wie willst du denn die geheftete Appli aufnähen? Mit der Näma mit Transporteur? Das wäre glaub ich wirklich ein riesen Gewurschtel. Immer den halben Quilt durch die Näma...- obwohl, die Ecken müssen ja nicht immer mit durch...
Mit versenktem Transporteur? Das musst du vorher üben (ich meine, wenn du es wie ich noch nie gemacht hast ), dann kannst du das Gewurschtel mächtig reduzieren.
Gut heften/nadeln/kleben ist jedenfalls ganz wichtig
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.10.2007, 14:34
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.980
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Jetzt kommt wohl der moment wo ich das sagen sollte: AHA.
Also mit der übung ist das kein problem, ich habe schon fleece-applis gemacht, mit und ohne transporteuer. Das stellt also keine herausforderung dar. Allerdings eben noch nicht mit einer solchen größe.

Also dann wäre es angebracht, die applis zuerst auf das top zu bringen, dann alles mit einem binding zusammensteppen und dann , die applis sind ja dann drauf, wenn ich dann quilte, habe ich ja doch wieder die fleecerückseite, geht es dann trotzdem besser mit dem quilten?

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.10.2007, 15:30
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Sehr interessant, deine Frage und danke, dass du sie gestellt hast. Ich möchte nämlich (sollte meine Maschine irgendwann mal wieder in meinen Besitz kommen) auch meine Tagesdecke fertig machen. Und irgendwie kam mir gerade:
Muß ich unbedingt heften und wenn ja, was genau versteht man darunter? Doch nur das zusammennähen mit großen Stichen, oder?

Aber um auf deine Frage zurückzukommen: ich arbeite auch viel mit Fleece und habe auch schon Applis aus Fleece gemacht, aber ich glaube bei so einem großen Projekt würde es mir da auch anders werden und ich würde eher ein Binding machen. Ich wollte auch erst verstürzen (aber nur BW, kein Fleece) und habe mich nun für ein Binding entschieden.

Das ist aber nur meine Meinung!

LG und viel Spaß!
geckolina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07366 seconds with 13 queries