Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


verstürzen versus binding

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.09.2007, 16:09
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
verstürzen versus binding

Hallo liebe pw- und quilterinnen,

ich hab da jetzt ein projekt laufen - eine 200x220 große decke für meinen sohn - die ist aber so, daß ich sie gerne verstürzen würde, und kein binding arbeiten möchte. Die decke selbst ist nur ein top und fleece als unterseite - kein vlies drinne, da würde sie zu warm werden für meinen großen.

Nun habe ich die forenbeiträge rauf und runter gelesen zum thema verstürzen oder binding, die seiten sind eindeutig aufgeteilt. Die einen sagen nein, die anderen können es sich vorstellen.
Ist verstürzen nun fast majestätsbeleidigung oder ist es möglich (bei gewissenhafter sorgfalt natürlich). Kann man es machen oder wird einem beim vorstellen des projektes der kopf abgerissen, weil man kein binding gearbeitet hat ?

Viele rätselnde grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.09.2007, 16:34
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.364
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Hi,
wenn du unheimlich aufpasst, dass die Quilt-Polizei nicht hin schaut,...

Nee, im Ernst, wer sollte da meckern? Es sei denn, du machst die Decke nach bestimmten Regeln einer Gruppe/eines Veranstalters... keine Ahnung.
Es gibt wohl Argumente für das eine oder das andere, aber bestimmen kannst doch wohl du!

Wenn du um eine Gebrauchsdecke ein Binding machst, wirst du wohl ein doppeltes machen wegen der Haltbarkeit (6,5-7cm-Streifen doppelt), das wäre mein Vorschlag, mach ich am liebsten.
Aber wenn du lieber verstürzen willst, bitte! Ich bin auch nicht soo erfahren
Ein Nachteil vom Verstürzen ist, dass du erst danach quilten kannst und keinen Verzug ausgleichen kannst. Also angebracht, wenn du nicht so viel quilten willst, denk ich.
Das wärs auch schon von meiner Seite
Viel Spaß und Erfolg!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.09.2007, 17:05
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Hallo Gabi,
ich habe grade erst eine Krabbeldecke gemacht, die war nur 1x1m groß. Eine Seite Baumwolle, eine Seite Fleece. Aber: Ich dachte, ich bin eine ganz Schlaue, habe beide Lagen auf dem Fußboden ausgebreitet und wirklich viele Stecknadeln reingemacht. Ich dachte, da die Decke so klein ist, kann ich mir das Heften sparen. Aber es ist nicht wirklich akkurat geworden. Da deine Decke riesig ist würde ich dir raten, auf jeden Fall von der Mitte aus in alle Richtungen zu heften, bevor du nähst.

LG Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.09.2007, 19:26
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.519
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: verstürzen versus binding

Und genau da liegt wohl das Prolem: Du kannst, wenn Du verstürzen willst, nicht vorher heften. Und eine so große Decke, gerade mit Fleece, neigt dann sicher dazu, sich zu verziehen. Ich bin wahrhaftig nicht die Quiltüpolizei und tendiere auch schon mal zu unkonventionelleren Lösungen, würde aber in Deinem Fall doch lieber nach sorgfältigem Heften und Quilten ein Binding annähen.
Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.09.2007, 20:09
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.804
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: verstürzen versus binding

Da ich ja keine Ahnung vom Quilten habe, mache ich es auch immer, wie ich gerne hätte.

Ich habe schon mal verstürzt, dabei Vlies zwischen die beiden Stofflagen zwischengefasst und nach dem verstürzen geheftet und gequiltet.

Ist bei Fleece sicher nicht ganz einfach, weil er ja dehnbar ist, sollte aber schon machbar sein. Erst verstürzen, dann heften, dann quilten.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13058 seconds with 13 queries