Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Erste Nähversuche - Hose kürzen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2007, 16:06
DummyDumb DummyDumb ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2007
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Erste Nähversuche - Hose kürzen

Hallo,

Ich habe kürzlich eine Nähmaschine bei Ebay ersteigert und möchte nun meine ersten Nähversuche (absoluter Nähanfänger) starten.

Möchte einmal mit einer Jogginghose beginnen ohne viel falsch zu machen.
Kann mir bitte jemand vielleicht mit einer bebilderten Step by Step Anleitung behilflich sein (wie z.B. welche Naht, wie vorgehen,...).

Ah ja, ich bin ein Mann - also bitte einfach erklären ;-)

Vielen Dank,
Bernhard
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2007, 16:13
kamichri kamichri ist offline
Direktrice und Kursgeberin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 550
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Erste Nähversuche - Hose kürzen

Hallo Bernhard,

eine Jogginghose kürzer machen ist nicht einfach, eine Stoffhose, nicht Jeans, geht besser.
Kann leider keine Bilderanleitung machen, kann es nicht und mein Sohn hat nie Zeit es mir zu erklären.

LG kamichri
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2007, 16:18
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Erste Nähversuche - Hose kürzen

Hallo, es kommt ein bißchen darauf an, wie die Hose ist.
Hat sie ein enges Bündchen, oder ist sie gerade, welcher Stoff, elastisch oder nicht, ist sie gefüttert usw.

Hier bei Husquvarna gibt es ein virtuelles Nähstudio dort kann man einiges lernen. http://www.husqvarnaviking.com/media...ingroom_de.asp

auf Nähtechniken klicken, dort ist z.B. Säumen zu finden, allerdings ein Rock.....

Speziell der Fall Jogginghose kürzen ist nicht enthalten.

Gruß charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2007, 17:08
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Erste Nähversuche - Hose kürzen

Mensch das ist ne gute Seite, die merk ich mir, danke!

Ich bin die Hosenkürzerin unserer Familie. Für den Anfang würd ich auch keine Jogginhose kürzen, die sind ja meistens auch elastisch oder gefüttert. Haste ne alte Jeans/Stoffhose? Die kannste ja immer Stück für Stück kürzen, da haste dann Übung und zum Schluss ne Hotpants ;-)

Allgemein für Saumabschlüsse nehme ich diesen "doppelten Saum" aus dem Link. Dort wird gezeigt, dass du einen "Kantensteppfuß" brauchst, aber es geht auch mit dem normalen Füßchen der Nähmaschine, nur musst du da etwas mehr auf die gerade Linie achten.

Auf Außen- und Innennähten der Hose die gewünschte Länge markieren, diese mit einer Linie verbinden, dass du rundum die Markierung hast. Von dieser Markierung Richtung unten (also zum Fuß hin) dem Umschlag markieren, ich mach immer so 4-5 cm. Dort rundum abschneiden. An der ersten (richtigen Längen-)Markierung umbügeln. Fransekante nach innen schlagen und bügeln. Und dann recht nah an der Kante nähen.

Ich hoffe man konnte meinen Ausführungen folgen ... ich bin da nicht so begabt drinne, kanns mit Bildern besser.

Grüßle Anja
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2007, 17:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Erste Nähversuche - Hose kürzen

Ich gehe jetzt mal von einer "Standardjogginghose" aus, aus (Baumwoll)Sweat oder Interlock mit einem Strickbündchen.

1. Auch wenn man nur ändern möchte, ist die Anschaffung eines Basisnähbuches zu empfehlen. Das Vokabular wird erklärt und viele Techniken mit Bildern gezeigt. Wirklich hilfreich. Entweder man guckt hier im Forum in der Sparte Nähbücher, was so empfohlen wird, oder man guckt im Buchgeschäft oder der nächsten Bibliothek, was einem persönlich so zusagt.

(Anne, wir sollten mal das Buch "Stopfen, Flicken, Ändern schreiben. Ich fürs Stopfen mit der Näma, du für die kreativen Veränderungen... )

2. Richtige Nadel: Du brauchst eine Jersey oder Stretchnadel. Stretchnadel falls Elasthan im Stoff ist (zumindest im Bündchen häufig), sonst geht eine normale Jersey Nadel auch. Jerseynadeln werden auch Ballpoint Nadeln genannt. Bei Nadeln der Firma Schmetz heißen sie Ballpointnadel und Stretchnadel, bei der Firma Organ heißen die gleichen Nadeln Stretch und Superstretch. (Ich persönlich benutze nur Superstretch von Organ, damit macht man nichts falsch.)

3. Die Seite des Stoffes, die nach außen zeigt nennt man rechte Seite, die andere ist die linke Seite. Das Bündchen ist vermutlich gedoppelt, also einmal gefaltet, die linke Seite ist dann innen und außen ist überall rechte Seite.

4. Deine Hose ist vermutlich mit einer Overlockmaschine zusammengenäht. Mit der Nähmaschine kannst du nicht den gleichen Stich erzeugen. Es wird hinterher also anders aussehen, aber genauso gut halten.

5. Benutze gutes (Marken) Polyestergarn. Empfehlenswerte Marken sind Amann, Alterfil oder Gütermann.

6. Trenne die Fäden auf, die das Bündchen an den Hosenstoff nähen. Da dies eine Overlocknaht ist, kann das mühsam sein. Nicht abschrecken lassen. Irgendwann liegen deine Bündchen getrennt neben dem Hosenstoff.

7. Hose um den gewünschen Betrag abschneiden. Dran denken, daß du hinterher wieder einen Zentimeter für die Naht brauchst, also nicht zu kurz abschneiden.

8. Hose und Bündchen vierteln. Also zwei mal der Länge nach falten und die jeweilige Saumkante (also die Schnittkanten) in vier gleich Lange Strecken einteilen. Jeweils mit einer Stecknadel markieren.

9. Bündchen über die Hose ziehen, auf der rechten Seite, so daß die Schnittkanten gleich sind. Das Bündchen ist jetzt außen und zeigt nach oben.

10. So ausrichten, daß die Stecknadeln aufeinander liegen und an den vier Punkten feststecken. Die Stecknadeln sind dabei im 90° Winkel zur Schnittkante.

11. Das Bündchen so weit dehnen, daß es genauso weit wie der Hosensaum ist und mit vielen weiteren Stecknadeln feststecken. Von Hand heften.

12. Auf der Maschine einen Overlockstich einstellen (wenn sie den hat, genaueres verrät das Handbuch), wenn nicht einen Zickzackstich, etwa Stichlänge 1,7-2 und stichbreite 3,5-4

13. Bündchen auf Hosenbein nähen. Dabei das Bündchen dehnen, aber nicht das Hosenbein. Wenn die Maschine nicht gut transportiert oder den Stoff sehr in die Länge dehnt, den Nähfußdruck lockern (wenn die Maschine das kann) und/oder ggf. die Oberfadenspannung etwas (!) lockern. (Steht auch im Handbuch)

14. Bündchen runterklappen, fertig. die neue Naht ist jetzt innen.

Viel Erfolg!
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19266 seconds with 12 queries