Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Baumwollstoff verzogen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.09.2007, 20:08
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Baumwollstoff verzogen

Hallo Steffie,

ein wenig kann man es wieder gerade bekommen,wenn man den Stoff schön feucht macht und bügelt-und dabei gerade ziehen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.09.2007, 23:15
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.653
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Baumwollstoff verzogen

Strecken wäre länger machen, das wollen wir ja nicht, das würde ja nach dem Waschen wieder klein werden.

Recken ist gerade machen.

Wobei das Wörterbuch das Wort auch nicht kennt, vielleicht ist es wirklich ein Süddeutscher Ausdruck.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ein "Frankenshirt"
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.09.2007, 23:44
Benutzerbild von bani
bani bani ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2007
Beiträge: 436
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwollstoff verzogen

also recken kenn ich auch. halt so im sinne von sich recken...
und sueddeutschen dialekt hab ich eigentlich gar nicht (ausser mal ein "net" oder so ).
gruss,
bani
__________________
Banis kleine Nähwelt - Mein Nähblog

sowie der tolle neue Gemeinschaftsblog
von Kati und mir:
http://farm4.static.flickr.com/3125/...2903652c_o.jpg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.09.2007, 00:02
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.840
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Baumwollstoff verzogen

Das Bettzeug gerade recken nach der Wäsche kenne ich auch, haben wir früher auch immer gemacht
Und ich bin definitiv nicht aus dem Süddeutschen, und auch keiner meiner Verwandten, sondern aus dem Bergischen.

Mein Knaur Wörterbuch kennt das Wort auch, in der Bedeutung sich recken und strecken etc.

Sofern der Fadenlauf stimmt, also die Kanten fadengerade geschnitten sind, würde ich den Stoff auch nass machen und gerade recken. Könnte nur sein, dass er sich jedesmal so verzieht, falls er wieder gewaschen wird oder mit der Zeit... Bei verzogenem Jersey soll man den Stoff ja auch so liegen lassen, wie er liegen will. Vielleicht wäre es daher besser, die Kissen etwas kleiner zu nähen?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.09.2007, 09:22
Benutzerbild von dragonfly_1408
dragonfly_1408 dragonfly_1408 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Ziemlich in der Mitte von D
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Baumwollstoff verzogen

Dank Euch!

Dann werd ich es mit "recken" mal versuchen, wenn mein Herrchen des Hauses heute abend da ist. (Hab ich so schon ein bisschen versucht, bei Kirschkernkissen ist die Symmetrie ja nicht sooooo wichtig )

An das Bettwäsche "tocken" vor dem zusammenlegen kann ich mich aus meiner Kindheit auch noch erinnern!

Zu gleichen Begriffen aus verschiedenen Gegenden hab ich eine kleine Geschichte:

Die österreicherische Tante meiner Schwägerin ist fast in Ohnmacht gefallen als meine Schwägerin ihr erzählte sie hätte auf der Hochzeit einen Rock angehabt. - Und darunter? Na Unterwäsche und sonst nichts...

An alle Nichtösterreicher: "Rock" ist dort eine Jacke.
__________________
Lieben Gruß!
Steffie

Die menschliche Stimme kann niemals so weit tragen wie die noch leisere Stimme des Gewissens. Mahatma Gandhi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09575 seconds with 12 queries