Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


komplettes Oberteil verstürzen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2007, 18:42
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage komplettes Oberteil verstürzen

Ich habs schon öfter gemacht und jedes mal stehe ich wieder auf´s neue auf dem Schlauch.

Ich möchte ein Puppenkleidchen nähen. Es ist ärmellos mit angekräuseltem Rock. Ich habe das Oberteil nun 2x zugeschnitten und will damit den Halsausschnitt, die Ärmellöcher und die rückwärtigen Verschlusskanten verstürzen. unten soll es offen bleiben, damit ich den Rock zwischen fassen kann.

Jedes mal vergesse ich nun, wie man richtig verstürzt? Läßt man die Schulternähte oder die Seitennähte offen?

Wenn mir da mal jemand auf die Sprünge helfen könnte?

Ich drucke es mir auch aus.- versprochen!

LG Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.09.2007, 19:00
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: komplettes Oberteil verstürzen

Grundsätzlich geht beides. Entweder Schulternähte offen lassen oder alle (!!!)Seitennähte.

Wenn es sehr klein und fuddelig ist, wären evt. die Seitennähte die bessere Wahl. Die kannst Du dann nach dem Wenden in einem Rutsch nähen.

Ansonsten bin ich immer für die Schulternähte.

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2007, 19:40
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: komplettes Oberteil verstürzen

Danke schön!

Jetzt muß ich leider zum Elternabend. Morgen versuche ich es dann mit der Seitenaht. Muß ich die Naht an beiden Teilen offen lassen - Futter und Außenstoff? oder reicht es an einem Teil?

LG Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.09.2007, 14:19
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: komplettes Oberteil verstürzen

Alle Schulternähte, Oberstoff und Futter steppen, evt. Nähte absteppen.
Dann das Futter rechts auf rechts auf das Oberstoff-Teil stecken.
Rückwärtige Kanten und Halsausschnittkante fortlaufend aufeinander steppen. Dann die Armausschnittkanten aufeinander steppen.

Alle Seitennähte bleiben offen!

Dann ringsherum die Nahtzugaben einschneiden, Oberteil wenden durch eine der offenen Seitennähte. Dabei müssen die Rückenteile behutsam durch die „Schultern“ gezogen werden, das finde ich sehr fummelig. Aber Mini-kleine Schulternähte sind bestimmt noch fummeliger.
Dann die Seitennähte rechts auf rechts stecken und steppen, beginnend an der Unterkante des Oberstoffs am Armausschnitt vorbei bis zur Unterkante Futter.

Alles Klar?

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12545 seconds with 12 queries