Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


weil ich nähe, braucht mein Kind Aufmerksamkeit

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.09.2007, 12:25
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.228
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: weil ich nähe, braucht mein Kind Aufmerksamkeit

Zitat:
Zitat von dede Beitrag anzeigen
Sie hat mich mit einem sehr kalten Lächeln angesehen und von oben herab gesagt, solch ein Kleid könne man nicht nähen, so was gäbe es nur bei einer speziellen Modeschöpferin im Internet (und nannte mir auch den Namen).
Wenige Minuten später kam meine Tochter raus, sie hatte ein Kleid vom gleichen Farbenmix-Schnitt an, von mir genäht.
Ich konnte mir nicht verkneifen, die Mutter darauf hinzuweisen, dass ich die Näherin (dem Namen nach) kenne, aber ich müsse meine Kleider nicht kaufen, denn so ein einfaches Kleid könne Frau doch schließlich selbst machen. Normalerweise bin ich nicht so, aber in dem Moment hat es mir sehr gut getan, dieser Dame, die andere Mütter und Kinder immer sehr von oben herab behandelt, dies zu sagen.
Toll gemacht!! Und dass Dein Fräulein Tochter das Kleid genau an diesem Tag anhatte, war unschlagbar. Ich sehe das Gesicht genau vor mir. Es gibt Leute, die brauchen das abundzu. Wahrscheinlich hat sie ein Heidengeld für das Teil bezahlt und ärgert sich jetzt maßlos ...
grinsende Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.09.2007, 13:04
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: weil ich nähe, braucht mein Kind Aufmerksamkeit

Zitat:
Zitat von Calamitylilly Beitrag anzeigen
andererseits ärgert mich das Verhalten der Lehrerin, daß sie deinen Sohn als Lügner darstellt.
Das habe ich auch gedacht, als ich es las. Du solltest unbedingt nochmal mit der Lehrerin sprechen. Das geht so nicht; dein Sohn (die Kinder allgemein?) verliert ja jegliches Vertrauen in die Lehrerin (die Erwachsenen allgemein?), wenn er merkt, daß ihm nicht geglaubt wird. Oder ist er einer, der gern mal schwindelt? Wohl kaum, oder?
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.09.2007, 15:37
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.019
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: weil ich nähe, braucht mein Kind Aufmerksamkeit

Solche situationen kenne ich auch. Die gesichter sind einfach köstlich. Obwohl es mich mehr interessiert, was die leute eigentlich glauben - die modeschneider woanders (auch die, die über ebay verkaufen) zaubern ja auch nicht, die nähen auch "nur" mit der näma und deren verwandten.*jedesmalkopfschüttel*
Zum glück hatte ich noch keinen völlig uneinsichtigen gegenüber

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.09.2007, 15:40
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: weil ich nähe, braucht mein Kind Aufmerksamkeit

Also ich sehe es auch so wie Calamitylilly und running_inch! Das Verhalten der Lehrerin ist ziemlich unverschämt deinem Sohn gegenüber. Sie unterstellte ihm einfach, sich eine Geschichte auszudenken ohne den Hintergrund zu erfragen - ICH wäre da ziemlich sauer auf sie und würde noch mal mit ihr reden.

Über ihren Gesichtsausdruck gefreut hätte ich mich wohl auch, trotzdem!

LG Susann
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.09.2007, 15:55
Benutzerbild von bani
bani bani ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2007
Beiträge: 436
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: weil ich nähe, braucht mein Kind Aufmerksamkeit

Also ehrlich gesagt, ich finde das Verhalten der Lehrerin jetzt nicht sooo ungewoehnlich.
Es sind meist die Leute, die eben NICHT mit dem selber naehen in Kontakt gekommen sind, die am begeisterten von den Stuecken sind. Und wenn etwas so toll ist, muss es ja schliesslich teuer von einem Designer (sind wir das net eigentlich auch alle? ) gekauft werden.
Sie haette vermutlich genauso agiert, wenn das der Sohn von Karl Lagerfeld oder sonstwem gewesen waere.
Man sieht heutzutage halt kaum noch selbst genaehte Sachen. Uns hier ist das nur kaum bewusst, weil hier alle Hobbyschneiderinnen halt so geballt an einem Ort sind (aber auch hier stammen nur wenige aus der Naehe).
Wenn man heute noch was genaehtes sieht und identifizieren kann (ja, abgesehen von den Schnitten, die man eben erkennen koennte), dann ist es haeufig, nun ja wie soll ich sagen, vom Typ "von Oma genaehtes, ohne Overlock, wo man teilweise dann doch die Unterschiede sieht". Das sind dann aber auch die "Omas", die man eben hier nicht antrifft (nicht falsch verstehen, ich habe selber so eine Oma daheim. Sie naeht eigentlich toll, aber bis heute will sie nicht verstehen, was ueberhaupt der Sinn einer Overlock ist, und warum genaehtes eben sich optisch nicht wirklich von Kaufkleidung unterscheiden soll. Und warum man evtl ein wenig nach dem Trend gehen sollte bei Schnitten und Stoffen *g*).
Wenn man eben diesen Hintergrund betrachtet, denke ich mal, kann man das doch irgendwie nachvollziehen. Da muss man die Lehrerin nicht weiter drauf ansprechen. Das ist ihr sicherlich dann nur noch unangenehmer. Man selber wuerde doch auf solche Fehler nicht auch noch 10 mal angesprochen werden wollen, oder?
Wenn die Mama ganz in Ruhe dem Kind erklaert, dass manche Leute davon eben nicht soviel Ahnung haben, so wie z.B. ja eben auch nicht jedes Kind Pokemon gut genug kennt, um alle Figuren zu identifizieren, wird er das sicherlich auch der Lehrerin verzeihen koennen.
Liebe Gruesse,
Bani
__________________
Banis kleine Nähwelt - Mein Nähblog

sowie der tolle neue Gemeinschaftsblog
von Kati und mir:
http://farm4.static.flickr.com/3125/...2903652c_o.jpg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08676 seconds with 13 queries