Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hose für Schwiegermutter: HILFÄÄÄ

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2007, 22:04
Benutzerbild von IneShandmade
IneShandmade IneShandmade ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Kecskemét/Ungarn
Beiträge: 795
Downloads: 3
Uploads: 0
Unglücklich Hose für Schwiegermutter: HILFÄÄÄ

Hallo Mädels,

ihr seht mich am Boden zerstört. Meine Bermuda hose hatte ich nicht mehr abgeändert bekommen (hatte auch keine Zeit, mich intensiv darum zu kümmern ), drum hab ich sie spasshalber meiner Schwiegermama neulich zum anprobieren gegeben und sie hat ihr gepasst wie angegossen . [Sollte ich mir jetzt ernsthafte Gedanken über meine Figur machen?...]

Jedenfalls kam sie letztes Wochenende wieder zu Besuch und war völlig begeistert von der Hose und meinte direkt drauf los, ich könnte ihr doch daraus auch ne lange Hose nähen, die würde so super gut sitzen im Bund und so ..

Also am Montag gleich los zum Stoffkaufen- und sie schlug zu: gleich zwei Hosen sollen... ähm...dürfen es sein. Bitte lang und am Bein etwas ausgestellt (ähnlich der Jeanshose der aktuellen Ottobre, Modell Nr. 10) . Ja, ne, iss klar

Jetzt dachte ich mir natürlich: kein Problem, den aktuellen (Bermudahosen-)Schnitt auf das Schnittmuster der langen Ottobre-Hose legen, die Länge dranpausen und los gehts.

Pfeifendeckel- es passt nicht. Entweder sind die Ottobre-Hosen superdupermegaschmal oder ich bin zu doof. Was mach ich jetzt?

Kann ich den Bermudaschnitt einfach "frei Schnauze" länger machen? Wird das dann was? [Vermutlich muß ich dazu das Bein nicht mehr zusätzlich ausstellen- vermute ich jetzt einfach mal so - da sie ja eh etwas breiter ist und das "normale" menschliche Bein anatomisch unten ja schmäler wird ].

Ich brauche echt ganz dringend Eure Hilfe, denn die erste Hose hätte ich gerne schon fertig, wenn wir nächstes Wochenende gemeinsam die Frauentour nach HH machen

Vielen Dank fürs Zulesen und ich hoffe auf Eure Tipps und Tricks,
Eure (echt verzweifelte) IneS.
__________________

Mein vielseitiges Ich
Die Kreativwerkstatt der anderen Art
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.09.2007, 01:49
Benutzerbild von anouschka
anouschka anouschka ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Dudweiler
Beiträge: 36
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose für Schwiegermutter: HILFÄÄÄ

Hallo,
ich kenne mich zwar mit den Ottobre-Schnitten gar nicht aus,
aber da der Schnitt der Bermuda doch ziemlich einem Marlene-Stil nahe kommt, denke ich dürfte einer Verlängerung des Burda-Schnittes nichts im Wege stehen. Wenn's halt noch mehr Schlag sein soll würde ich ganz wenig ab Höhe des Knies dazugeben. Aber ich denke wenn die Bermuda nicht super eng am Oberschenkel liegt, sondern etwas weiter sitzt, dann dürfte die Hose von selbst ausgestellt sein, ohne Zutun.
Aber vielleicht kann ja einer der Profis hier im Forum, dir noch ein paar bessere Tipps geben.
LG Anouschka
__________________
...die eigentlich an Ihrer Examensarbeit schreiben sollte, statt wie wild zu nähen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.09.2007, 08:44
Benutzerbild von alinora
alinora alinora ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose für Schwiegermutter: HILFÄÄÄ

Hallo Ines,

ich habe mir mal die Ottobre geschnappt. Du meinst Schnitt Nr. 10, oder?

Ob der Schnitt sehr schmal ausfällt, weiß ich bislang nicht, aber das Bein als solches ist im Oberschenkelbereich recht schmal. Und da ist die Bermuda doch "umfangreicher", vermute ich.

Im Verlängern als solchem, sehe ich kein Problem. Kenne durchaus Schnitte, die beide Längen beinhalten. Nur hast Du dann vermutlich keinen Jeansschnitt, sondern einen Marlene-Stil, wie anouschka schon schrieb.

Wenn es der Schwiemu recht ist, warum nicht?


Gruss von alinora,
die das vorher trotzdem mit einem alten Laken ausprobieren würde...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.09.2007, 10:31
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München / Zürich
Beiträge: 14.976
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hose für Schwiegermutter: HILFÄÄÄ

Zitat:
Zitat von crazycat13 Beitrag anzeigen

Jetzt dachte ich mir natürlich: kein Problem, den aktuellen (Bermudahosen-)Schnitt auf das Schnittmuster der langen Ottobre-Hose legen, die Länge dranpausen und los gehts.
Jaaa, sehr schön, für den Anfang ganz gut
jetzt noch nen Schritt weiter denken:
bei beiden Schnittmustern auf Vorder-und Hinterhose eine Hilfslinie zeichnen und zwar in Höhe des Schrittes rechtwinklig zum Fadenlauf, quer über den Schnitt.
jetzt die Schnittmuster auf dieser Linie aufeinanderlegen,
und zwar so, daß die Seitennähte auf dieser Linie sich treffen, neue Seitennaht abmalen,
jetzt das Schnittmuster ín die andere Richtung schieben, so daß die inneren Beinnähte sich treffen, neue Innennaht abmalen
Also im Prinzip hast du den Bund von der Burda-Hose und ab Schritt abwärts die Ottobre-Hose (ich hoffe, man kann das halbwegs verstehen )

Wenn Du einfach die Nähte geradeaus verlängerst, kriegst du eine Hose mit einer riiieeesen Fußweite

Viel Erfolg,
Lilly
*Baumarktfolie is ne klasse Erfindung zum Schnittmusterabmalen*
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.09.2007, 11:09
Benutzerbild von IneShandmade
IneShandmade IneShandmade ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Kecskemét/Ungarn
Beiträge: 795
Downloads: 3
Uploads: 0
Idee AW: Hose für Schwiegermutter: HILFÄÄÄ

Lilly: DANKE!

So werd ichs machen! [Das Gute an dem Ottobre-Schnitt ist, dass das Hosenbein in zwei Teile geteilt ist, Bundteil und Beinteil -> also kann ich mir eine Linie schon sparen *gg*]

Ich werde das heute abend mal in Ruhe ausprobieren, ob ich klar komme, aber vom Prinzip her hab ich verstanden, was Du meinst

Ansonsten meld ich mich nochmal per PM bei Dir, wenn erlaubt

Vielen Dank schonmal für die Anregungen und auf ein Neues,
Eure IneS.
__________________

Mein vielseitiges Ich
Die Kreativwerkstatt der anderen Art
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07548 seconds with 12 queries