Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Statt Walkloden auch Flanell?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2007, 20:59
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
Statt Walkloden auch Flanell?

Hallo!

Angesichts der Preise für einen guten Walkstoff suche ich nach Alternativen. Ginge auch ein Flanell-Stoff oder sind da die Stoffeigenschaften schon anders? Vor allemsolte er nicht fransen, denn er soll walktypisch offenkantig verarbeitet werden...

LG Steffi
*wiedermal mehr Projekte im Kopf als Zeit*
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.09.2007, 21:19
Benutzerbild von klein-evi
klein-evi klein-evi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 200
Downloads: 41
Uploads: 0
AW: Statt Walkloden auch Flanell?

Hallo Steffi,

ich habe letztes Jahr eine Jacke aus Mantelstoff genäht. Der kommt Walk sehr nahe und ist im Vergleich sehr günstig. Aber das ist auch der springende Punkt: du kannst Walk damit zwar etwas imitieren, aber die schönen Eigenschaften von Walk, die hat der Mantelstoff nicht. Er ist ein wenig flacher im Flor und für empfindliche Menschen auch etwas kratziger und vor allem fransen die offenen Kanten nach längerem Gebrauch doch ein ganz klein wenig aus( aber nur minimal) . Also ich würde sagen, lieber ein Teil weniger, aber dann aus echtem Walk. Dort gibt es ja je nach Stärke und Qualität auch große Preisunterschiede. Ich habe mir z.B. schon zum Ende des Winters reduzierten Stoff gebunkert und auch auf dem Holland-Stoffmarkt findest du günstigen Walk. Gut läßt sich übrigens auch ein Walk-Viskose-Mix verarbeiten. Der ist auch günstiger als 100% Schurwolle.
Aber die super Walk- Eigenschaften wirst du nicht imitieren können. Dafür ist reine Schurwolle nun mal langlebig, atmungsaktiv, kuschelig warm und hat das ganz besondere Aussehen.
LG, Andrea
__________________
viele Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.09.2007, 21:36
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Statt Walkloden auch Flanell?

Flanell kenne ich jetzt nur für Hemden und evtl. noch für Hose, manteldicken habe ich noch nie gesehen. Allerdings franst Flanell ziemlich stark, ist halt normale Leinenbindung, der kann nicht anders.

Auch Mantelverlour (das ist so der "normale" Mantelstoff) franst.

Etwas günstiger als Walk und auch "fransfrei" ist "boiled wool"/ "gekochte Wolle", die man derzeit manchmal bekommt. Allerdings ist sie glaube ich etwas dünner, so richtig dick habe ich das noch nicht gesehen.

Oder Fleece, der fällt natürlich auch anders, ist aber günstig zu haben und franst nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.09.2007, 21:40
Benutzerbild von klein-evi
klein-evi klein-evi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 200
Downloads: 41
Uploads: 0
AW: Statt Walkloden auch Flanell?

ja, Marion hat recht, gekochte Wolle wäre noch eine Alternative.
Aber sehr viel günstiger ist die auch nicht.
Ich habe sie selbst noch nicht genäht, aber es gibt sehr schöne Stoffe aus gekochter Wolle und die Optik kommt dem Walk sehr nahe.
LG, Andrea
__________________
viele Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.09.2007, 15:38
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Statt Walkloden auch Flanell?

OK, wenn dann der "Echte"

Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06601 seconds with 12 queries