Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Verwertung vorhandener Materialien

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 14.01.2008, 19:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Verwertung vorhandener Materialien

Hallo
da ich schon lange nähe, bekomme ich von Verwandtschaft und Freunden die Sachen in Säcken oder Kartons gebracht, die zur Altkleidersammlung sollen. Davon kann man sooooo vieles verwenden. Aus Jeans z.B. eine Auflage für die Gartenbank oder immer wieder 15x15 cm Quadrate ausschneiden und sammeln für eine Tagesdecke (siehe Galerie oder HP) Taschen ebenso, mit Spitze aus abgeleten Blusen in Crazy Technik etc, habe ich auch schon viel genäht. Bei mir kommt "leider" nix weg. Selbst alte Regenjacken werden als Innenleben einer Kosmetik- oder Kulturtasche neu verwertet. Nicht mehr schöne Tischsets dienen als Taschenboden von neuen Taschen. Probestickmuster bilden irgendwann die Mitte von Topflappen. Usw.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.01.2008, 20:57
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Verwertung vorhandener Materialien

Zitat:
Zitat von kulka Beitrag anzeigen
... und dann steche ich mit eine einfachen Nadel feine Löcher entlang der Markierungslinien.
Das würde ich zum Beispiel nie machen, da ist ja, wenn du mehrere Male den Schnitt abpaust (bei Kinderschnitten ja normal, wenn sie wachsen), der Schnitt kaputt!

Zitat:
Zitat von emmi99 Beitrag anzeigen
Alte Frottehandtücher die eingerissen sind oder anfangen zu verschleißen, werden auf 35 x 35 cm zugeschnitten, mit der Ovi versäubert und bekommen ein zweites Leben als Spüllappen.
Die Idee ist klasse! Ich hab sie bislang "nur" als Waschlappen für Rouvens Popo verwendet, aber da sind einige recht klein - als Spüllappen aber perfekt! Danke für den Tipp!

GLG Susann
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.01.2008, 21:36
Benutzerbild von Winterhexe
Winterhexe Winterhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 228
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Verwertung vorhandener Materialien

Ich habe vor kurzem aus einem alten Umstandskleid (in lang) und einer alten Bluse mit Fleck (in Brusthöhe) ein Blusenshirt im aktuellen Babydoll-Look genäht. Ich finde, es ist so gut gelungen, daß ich es sogar ins Büro anziehen werde.

Außerdem habe ich mir vorgenommen, aus alten Vorhangstoffen ganz viele Körbchen in verschiedenen Größen zu nähen.

Weiterhin wird unsere Teddybär-Sammlung neu eingekleidet werden.
__________________
Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart (Curt Goetz)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.01.2008, 23:03
Jacky3001 Jacky3001 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 812
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Verwertung vorhandener Materialien

Ich hab ganz viele Handtücher, viele schon sehr alt. Da hab ich das innenleben von Stoffwindeln draus gemacht und einlagen und Waschlappen für den Babypopo.


Ich bekomme auch die "Altkleider" von meiner Schwiegermutter. Die hat noch ältere Söhne daheim, die viel Kleidung unverbraucht rausschmeißen, in großen Größen, da kann ich immer noch was für die Kinder drauß nähen.


Und bevor ich Kleider meiner Kinder entsorge, entferne ich alle Aufnäher, manchmal sogar Bündchen, Knöpfe, Schließen usw. Nähe ich genau so wieder dran.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.01.2008, 23:29
Benutzerbild von Knuddelmaus
Knuddelmaus Knuddelmaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verwertung vorhandener Materialien

Hallo liebe Recycler,

die Bündchen von durchgelaufenen entsorgungsberechtigten Socken abschneiden (an die NZG denken) und als Ärmelbündchen wiederverwerten

Schnittmuster aus Seidenpapier, die aus der Mode gekommen sind werden nicht weggeworfen, sondern für neue Schnitte eingesetzt, zumindest für Kleinteile wie Hosentaschen oder auch Kinderschnittteile haut das gut hin.

Gruß
Knuddelmaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09203 seconds with 13 queries