Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


was macht ihr so beim modezeitungslesen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.09.2007, 20:22
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: was macht ihr so beim modezeitungslesen?

ma-san, hast Du in Deinem Haushalt weiche Ziegenhaar-Bürsten oder -Staubwisch-Fegerchen? Die sind ideale Bilder-, Bücher-, Empfindliches-abstauben-Hilfen. Also ich meine zum Staub abstauben, nicht fremdes Eigentum hintenrum abstauben
Kerstin, die Zweite
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.09.2007, 23:03
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: was macht ihr so beim modezeitungslesen?

Zitat:
Zitat von Yanagiran Beitrag anzeigen
Obwohl ich das Buch neu bekommen hatte, (ich haette es eh gar nicht mehr gebraucht), werde ich dieser Person jedenfalls nichts mehr ausleihen, da mir davor gruselt, wann, wo und wie er das liest.
wann, wo und wie wünschst du dir denn, daß deine bücher gelesen werden?

vielleicht nur nachmittags am schreibtisch, möglichst aufrecht sitzend und laut lesend. oder wie
sorry, ich versteh's nicht.
er hat ein altes buch ausgeliehen, hat es kaputt gemacht und es ohne aufforderung durch ein neues ersetzt.
von solchen 'ausleihern' kann man doch nur träumen.

gruß
benzinchen (...die auch gerne in der badewanne liest)
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.09.2007, 23:42
stille stille ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2007
Beiträge: 172
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was macht ihr so beim modezeitungslesen?

Hi

Also ich geb ja zu, ich bin auch eine In-der-Badewanne-Leserin allerdings beschränke ich mich da auf meine eigenen Bücher bzw. meistens ist meine Wannenlektüre ein schön schmalziges Historical *michmaloute* Wenn das kaputt geht dann ist es nicht schlimm
Bei meinen anderen Büchern bin ich dagegen superpenibel, die sehen in der Regel auch nach fleißigem Lesen wie neu aus (keine Knicke in den Rücken etc.) allerdings kannte ich mal jemanden der hat seine S-Bahn-Lektüre tatsächlich in mehrere Pakete zerissen damit die Tasche nicht so schwer war

Aus der Bibo waren die meisten Bücher bisher übrigens ok (Gott sei Dank... Popel? Wääähhh...) Schlimm find ich nur die Bücher die wirklich extrem nach Rauch stinken oder die deutliche Flecke von irgendwas haben was ich nicht als Kaffeering identifizieren kann

LG,
stille

die eigentlich viel liest
__________________
Liebe Grüße von
Stille
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.09.2007, 03:41
Benutzerbild von Yanagiran
Yanagiran Yanagiran ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Japan
Beiträge: 523
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was macht ihr so beim modezeitungslesen?

@ Benzinchen

wann jemand laut oder leise oder aufrecht, krumm , im Garten, Zug....sonstwo liest,ist mir prinzipiell egal. Davon war auch gar nicht die Rede. Und auch wenn das Buch Textmarkierungen hatte aussah, ALT sah es nicht aus. Wenn er was gesagt haette, waere ich vielleicht auch nicht misstrauisch ihm gegenueber geworden, haette auf ein neues verzichtet und gesagt, vergiss es. Dann haett er mir ja vielleicht nen Kaffee spendiert und fertig. Aber erst hat er ewig gewartet, das Buch war nicht so dick, er hat es wirklich sehr lange gehabt, bevor er es zurueckgebracht hatte, dabei sind wir im gleichen Verein gewesen und haben uns fast woechentlich gesehen.
Und dann hat er NICHTS gesagt, und es wortlos zurueckgegeben, und erst auf meine Verwunderung hin kam er stockend mit der Erklaerung raus.

Dazu kommt, dass, wenn man in der Badewanne sitzt, die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist, das vertraegt Papier nicht sooo gut. Es koennen Stockflecken auftreten, es vergilbt schneller, das Papier kann sich wellen..... Schon deshalb finde ich, dass man ANDERER Leute Buecher nicht in der Badewanne lesen sollte.
Und wenn einem mit einem Gegenstand von einem anderen ein Missgeschick passiert, was ja mal sein kann, dann finde ich, sollte man es von sich aus demjenigen sagen.

Ich habe uebrigens auch schon Buecher in der Buecherei nicht ausgeliehen, weil sie dermassen vermodert und nach Schimmel gestunken haben.

Im Uebrigen verleihe ich meinen Freunden und Bekannten gerne Dinge und habe i.d.R. keine negativen Erfahrungen damit. Oberpenibel bin ich naemlich wirklich nicht.

Geändert von Yanagiran (21.09.2007 um 03:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.09.2007, 12:58
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: was macht ihr so beim modezeitungslesen?

Hallo,

ich unterscheide Bei Büchern und Zeitschriften zwischen
- "will ich aufheben und in den Bücherschrank stellen" - diese Exemplare werden (wie auch ausgeliehene Bücher) pfleglich behandelt und möglichst nur zu Hause gelesen.
- "ich arbeite damit", dann findet man darin durchaus Markierungen, Anmerkungen, Unterstreichungen oder auch Eselsohren vom vielen Blättern (bei Schnitten Anmerkungen zur Passform und zum Nähverhalten).
- "zum einmaligen Gebrauch" - diese Bücher gehen überallhin mit. Ob im Urlaub, auf dem Spielplatz, in der Bahn oder beim Krümeln (in der Badewanne ist es mir zu ungemütlich zu lesen). Aber diese Bücher bleiben nachdem ich sie ausgelesen habe nicht lange bei mir. Sie gehen an Freundinnen ("bitte nicht wiederbringen"), bleiben gleich am Urlaubsort oder sind so kaputt dass ich sie entsorge. Allerdings werden diese Exemplare meist von mir in meinem geliebten Sperrmüllkaufhaus gekauft, Stückpreis 50 cent, und so sehen sie teilweise auch aus.

Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11120 seconds with 12 queries