Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


ärmelloses Top mit Stehkragen

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.09.2007, 11:12
Benutzerbild von Nadelienchen
Nadelienchen Nadelienchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: im Kreis Heinsberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: ärmelloses Top mit Stehkragen

Aaaaalso, ich habe nach langer Grübelei nach einem (perfekten) Schnitt, folgende Überlegung angestellt:

1. ein Top ohne Ärmel muss her
2. der Armausschnitt darf nicht zu tief sein
3. am Hals braucht es einen Stehkragen
4. die Schulterkugel sollte unbedeckt sein
5. zwischen Schulterkugel und Halsausschnitt sollte ein bischen Stoff sein um BH-Träger zu verdecken, denn ohne geht es nicht
6. das Top soll eng anliegen und aus Jersey oder Strick gearbeitet sein

Gestern ist mir der Gedanke gekommen, ich könnte von golden-pattern das Top nehmen, der Armausschnitt ist variabel einstellbar (dabei bin ich mir noch unsicher wie tief der Armausschnitt bei "normal" ist oder ob ich vielleicht "eng" wählen soll. Außerdem gibt es für die Paßform des Tops die Auswahl "anliegend", was mir auch sehr entgegenkommt.

Am Hals einen Stehkragen dranzubasteln scheint die geringste Schwierigkeit zu sein, bleibt nur noch das Problem der "hinterschnittenen" Schulter.

Dieses Problem möchte ich auf folgende Weise lösen: Ich nehme meine Maße als Grundlage und gebe für die Schulterlänge ein verkürztes Maß ein. Dabei sollte eine gescheite Kurve zwischen Schulter- und Seitennaht entstehen, die genau das darstellt, was ich möchte.

Was haltet ihr davon? Ich glaube ich stecke Mitten in einem WIP

LG
Nadelienchen

Geändert von Nadelienchen (19.09.2007 um 11:14 Uhr) Grund: zu schnelle Finger
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09705 seconds with 13 queries