Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Winterjackendicke in Klimawandelzeiten?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.09.2007, 11:49
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Winterjackendicke in Klimawandelzeiten?

hallo,

dicke Jacken sind nicht zwangsläufig warme Jacken

Eine Winterjacke sollte auf jeden Fall den Wind abhalten und wenig Feuchtigkeit aufnehmen. Außerdem sollte Sie 'atmungsaktiv' sein, denn aufgestaute Körperfeuchtigkeit lässt einen auf Dauer frieren.

Für eine funktionelle, leichte und doch warm haltende Winterjacke eignet sich Tactel daher wesentlich besser als Cord. Fleece ist als Futter auch geeigneter als Baumwolle, da diese zuviel Feuchtigkeit aufnehmen kann.

Nur wenn die Jacke bei längeren Aufenthalten in der Kälte getragen werden soll, empfiehlt sich eine Isolationsschicht aus Vlies zwischen Futter und Oberstoff. Das muss nicht übermäßig dick sein, aber von guter Qualität.

schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2007, 13:23
SuSa024 SuSa024 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Vogtland
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Winterjackendicke in Klimawandelzeiten?

Hallo,

ich würde auch lieber innen mit baumwoll-fleece füttern, und wenn es mal richtig kalt sein sollte, dann lieber noch ne jacke drunter....

LG;
Stefanie
__________________
Liebe Grüsse von Stefanie
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.09.2007, 14:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.657
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Winterjackendicke in Klimawandelzeiten?

Bilder verraten, daß ich als Kleinkind eine Teddyjacke hatte... die war nicht mehr noch zusätzlich gefüttert. (Also nur mit Futterstoff, weil die Rückseite von Teddy ja nicht so schön ist.) Und wir wohnten damals in der Fränkischen Schweiz, da sind die Winter eher kalt.

Ich denke also auch, Cord mit Teddy sollte reichen.

Was ich heute als Erwachsene gerne mache: ungefütterte Regenjacke(Mantel (winddicht) zum drüberziehen, falls es sehr windig ist. Die Jacke kann man dadurch ganzjährig tragen, sonst eben ohne andere Jacke drunter.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.09.2007, 15:46
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Winterjackendicke in Klimawandelzeiten?

Dankeschön für die zahlreichen Antworten!

Gut, dann spar ich mir die Verstepperei von Cord und Vlies, das wäre nämlich eine ziemliche Fummelei geworden.

@rosameyer:
Ich glaub Dir das, aber ich persönlich friere in diesem Funktionszeug, ich brauch Naturfasern, am besten Wolle.
Und wenn ich eine Schicht Tactel zwischen Cord und Teddy packe? Dann wär' sie winddicht...

Andererseits... bei Wind könnte man ja auch den Kitty-Regenmantel drüberziehen, den noch viel zu großen...

@Maria79
Ich überlege, die Breite weitestgehend zu lassen. Aber in der Länge muss was passieren. Ich möchte, dass die Jacke über den Popo geht - aber mehr auch nicht. Das behindert sonst so beim Spielen. Ich denk nochmal drüber nach.

@linde
DAS ist natürlich auch eine Idee...

@nowak
Ich hatte auch ne Plüschjacke ohne Futter... aus reinem Polyzeugs! Die hab ich Aurelia dann doch lieber nicht angezogen...

Liebe Grüße an alle Mitdenkenden,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.09.2007, 20:55
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Winterjackendicke in Klimawandelzeiten?

Hallo Juliane,

ich habe meine Kids immer nach dem Zwiebel-Prinzip eingepackt. Direkt auf der Haut Unterwäsche und normale "Innenkleidung", darüber eine Fleece-Jacke und darüber (zwecks der Wasserdichtigkeit) einen herbstlichen Anorak und ganz zum Schluß die gute Matsch-und Buddelhose (gefüttertes Modell).
Bei extremen Temperaturen konnte ich entweder noch eine Lage Pulli / Hose mehr anziehen oder das Kind gleich in den Schneeanzug stecken (z.B. beim Schlittenfahren).
Aber noch immer bekomme ich Zustände, wenn ich im Winter ein Kind im Kinderwagen sehe, welches auf einem Schaffell liegt, einen Schneeanzug trägt und dann noch mit einem fetten Daunenkissen zugedeckt ist - möglichst im überheizten Kaufhaus.
Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07370 seconds with 12 queries