Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Fragen zu euren Nähzimmern

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.09.2007, 22:49
Benutzerbild von Inselkind
Inselkind Inselkind ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Hi,

ich habe bei Ikea zwei wunderschöne weiße, höhenverstellbare
Böcke mit Ablage (unten) gekauft und dann noch eine weiße
Tischplatte, bei der die Flächen schön glatt und unempfindlich
sind z.B. gegenüber Nadeln, Schere, Kopierrädchen.
Der perfekte Zuschneidetisch !
Geblendet von der Sonne wurde ich noch nie, höchstens
vom Stoff . Dann habe ich noch 4 Tischbeine + Tischplatte,
gekauft, da stehen meine Maschinen drauf :schneider:.
Zum verstauen ein Schreibtischschränkchen eine Kommode und
ein Regal, alles zusammenpassend und alles von Ikea.
Das war recht günstig und ist sehr schön und funktionell.
Bügelbrett passte zum Glück auch noch rein :buegeln:.
(Jetzt konnte ich endlich mal all diese schönen Smileys verwenden )
Steckdosen im Voraus zu planen ist immer schwierig, aber
lieber eine mehr als nachher zu wenig. Es gibt ja zum Glück
auch noch Mehrfachstecker, falls es doch knapp wird.
Mein Mann hat mir ein wunderschönes Nähzimmer gezaubert,
ich bin immer noch ganz verliebt.
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und ich wünsche dir eine
schöne Zeit beim planen und gestalten deines Nähzimmers!!!!

Liebe Grüße
Steffi
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.09.2007, 11:56
Benutzerbild von strickilona
strickilona strickilona ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Hallo Tine,

schau mal - den http://hobbyschneiderin24.net/portal...hp?photo=19910 hat mir mein Mann gestern gebaut (alles Schwedenteile). Leicht zu bewegen und bis auf 2 Meter Länge ausklappbar - bei Platzmangel für einen ständigen großen Zuschneidetisch empfehlenswert. Mein Problem war, dass ich immer alles zumülle und dann doch kein Platz zum Zuschneiden hatte - die einfache Arbeitsfläche ca. 1 Meter und 75 cm tief reichen völlig aus um Teile zu heften oder zu stecken und ich kann ringsherum laufen.
__________________
LG
Ilona
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.09.2007, 22:54
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Ach, ich könnte heulen vor Neid.

ICH WILL AUCH EIN NÄHZIMMER !!!

Davon träume ich auch seit einiger Zeit. Leider haben wir gar kein Zimmer über :-( Dafür richte ich es in Gedanken schon einmal ein ;-)

Was bei mir noch unbedingt rein muss - eine kleine Couch. Knöpfe annähen, auftrennen u.a. Näharbeiten mit der Hand mache ich gern gemütlich mit hochgelegten Beinen...
Da ich beschlossen habe, dass mein Nähzimmer - abgesehen vom Nähen auch eine Rückzugsmöglichkeit für mich - gleichzeitig auch Gästezimmer und Bügelzimmer wird, habe ich mir jetzt in meiner Planung anstelle der Couch ein ganz bestimmtes weißes sog. Tagesbett vom Schweden "reserviert". Das hat an drei Seiten einen hohen Rahmen, unten große Schubladen, ist ausziehbar und somit zum Doppelbett umfunktionierbar, und mit ein paar dicken Sofakissen sicher als Couch total hübsch und brauchbar.
Des weiteren gibt es beim selben Laden einen Tisch (steht immer bei den Esstischen), an dem kann an zwei Seiten eine Tischplatte hochgeklappt werden. In der Mitte unten ist eine Spalte Schubladen. Wenn man den Tisch zusammenklappt, ist er ganz schmal. Ich würde ein paar feststellbare Rollen drunten machen, dann kann er beliebig in jede Ecke geschoben werden. DAS wird mein Zuschneidetisch ;-)

Die Idee mit der Kette über dem Tisch finde ich übrigens auch super. Ich nähe seit Monaten an einem 80cm RUNDEN Tisch, und da rutscht beim Nähen ALLES links runter... :-(

Leider leider brauchen wir erst ein Haus, bevor ich an ein eigenes Zimmer denken kann


Jana
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.09.2007, 23:02
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nachtrag

Was ich vergessen hab: Größere Teile schneide ich momentan notgedrungen auch auf dem Fussboden zu. Da eignet sich ein glatter Boden, z.B. Laminat, besonders. Ich habe auch schon ab und an bei Bedarf den Stoff an den Lamellen ausgerichtet, um ihn "gerade" zu bekommen ;-)

Jana
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.09.2007, 08:45
Benutzerbild von katzmaus
katzmaus katzmaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: süd Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Ich schneide auch große teile auf dem Fußboden zu, wir haben Fliesen da richte ich den Stoff nach den Fugen aus. Finde bei großen Teilen wie Gardinen ist das sehr hilfreich.

Bei mir steht die Nähmaschine auf dem Esstisch, wenn ich Nähe. Da ich es nicht mag wenn so viel Rumsteht verschwindet sie danach wieder im Kleiderschrank der ist recht groß.
Nur meine Stickmaschine hat einen festen Platz auf einer art Regalschrank.

Wenn ich schnell was Bügeln muss mach ich das in der Küche auf der Arbeitsfläche, da lege ich mir ein Betttuch unter sonst muss ich die Bügelstation aufbauen. Für meine Nähsachen habe ich ein extra Bügeleisen da es auch wenn man nicht so aufpasst mal schnell mit Vlies verklebt ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08533 seconds with 12 queries