Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Fragen zu euren Nähzimmern

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2007, 07:09
Benutzerbild von wunnerbar
wunnerbar wunnerbar ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2005
Ort: im Hessenland
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
Fragen zu euren Nähzimmern

Guten Morgen,
so früh war ich wohl noch nie im Netz...
Seitdem unser Fertighaus nun seit einer Woche steht und ich auch schon mein 7,5 Quadratmeter kleines Nähzimmer-Reich betreten konnte, schwirren mir natürlich schon tausend Gedanken und Fragen bezüglich der Einrichtung und Gestaltung im Kopf herum.
Im Moment sind solche Fragen allerdings noch vorrangig:

Wieviele Steckdosen habt ihr in euren Nähzimmern?

Wie hoch und wie tief sind eure Arbeitstische?

Wie groß muß ein Zuschneideplatz sein?

Ich spiele mit dem Gedanken, mir zum Zuschneiden entweder einen
"an die Wand hochklappbaren",
oder "vom Arbeitstisch vorne hochklappbaren"Tisch zu bauen!

Hat jemand Erfahrungswerte zum
Thema "Zuschneidetisch selbstgebaut"?

So, das sind erstmal die wichtigsten Dinge,
wie immer dankbar für eure Antworten,
liebe grüße
Tine

Vielleicht noch wichtig zu wissen:
ich nähe mit 3 Nähmaschinen, einer normalen, einer Cover und einer Ovi...
__________________
"Tränen, die Du lachst, brauchst Du nicht zu weinen!"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2007, 09:50
Benutzerbild von AKOBU
AKOBU AKOBU ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Berumbur
Beiträge: 14.880
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Hallo
also die Höhe des Tisch hängt davon ab wie groß Du bist wenn Du stehst geht es am besten wenn der Tisch so hoch ist wie Deine Taillie.
Ich habe einen Tisch der 2m lang ist, und 2m breit er ist bei 1m in der Breite abklappbar und somit bei mir auch 1m hoch damit das geht.
Die Steckdosen, kommt drauf an was du für Maschinen hast, Ich habe keinen Starkstrom weil alle Maschinen auf Haushaltstrom laufen.
ich habe verschiedene Rollwagen die in der Höhe meines Nähtisches sinf und bei Bedarf an diesn angeschoben werden können.
Ansonsten ein Tip fang einfach an ich habe nach 20 Selbständigkeit immer noch neue Ideen und auch öffnter ander Anforderungen, so das mein Mann ans basteln kommt. Über jedem Arbeitslpatz habe ich einen Haken in der Decke mit einer Kette dran damit ich auch schon mal was aufhängen kann z.B Brautkleid wenn ich nur den Saum nähen muß, ist dann nicht so schwer, oder zu bügeln bzw. zum abdämpfen über dem Bügelbrett
Solltest Du noch mehr ideen brauchen melde dich
Schönen Sonntag Akobu
__________________
Liebe Grüße von Akobu
Eine Frau ohne Bauch ist wie der Himmel ohne Sterne
(Orientalisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.09.2007, 09:56
Benutzerbild von AKOBU
AKOBU AKOBU ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Berumbur
Beiträge: 14.880
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Ach ich hab noch was vergessen
Wenn Du die Maschinen als U anlegst brauchst Du Dich nur drehen um an die nächste zu kommen.
und nimme keine hartweisse Arbeitsplatten die blenden bei Sonne extrem
LG Akobu
__________________
Liebe Grüße von Akobu
Eine Frau ohne Bauch ist wie der Himmel ohne Sterne
(Orientalisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.09.2007, 11:03
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Hallo,

meine Tipps: Der Zuschneidetisch ist idealerweise von mindestens zwei Seiten aus zugänglich, besser noch von drei. Der Arbeitstisch, auf dem die Maschinen stehen, muss nicht sooo tief sein. Schreibtischtiefe z.B. ist mir zuviel, da man den Platz hinter den Maschinen meist "verramscht" (ich jedenfalls). Mein Zuschneidetisch ist ein alter großer Schreibtisch (1,80 x 100), das reicht locker. Die Klappvariante ist für mich nicht praktikabel, da der Tisch nicht nur zum Zuschneiden, sondern auch für alles mögliche andere genutzt wird (Stecken, heften, tüfteln, ....... ). Steckdosen kann man nie genug haben! Ich habe zwei pro Zimmerwand und das reicht nicht!!!!! Zum Glück gibt es Verteiler und Verlängerungen.Ich habe keinen Stuhl, sondern solch einen rückenaktiven Hocker, mit dem rolle ich von einer Maschine zur anderen und es stört auch keine Lehne. Aber das ist sicher Geschmackssache und nicht jeder kann ewig auf solch einem Teil sitzen. Plane unbedingt einen Platz zum Bügeln ein, das vergisst man schnell. Tischhöhe ist - wie schon geschrieben - abhängig von Deiner Körpergröße (Anhaltspunkt ist bei mir die optimale Küchenarbeitsplattenhöhe). Meine vier Maschinen stehen ziemlich eng aneinander, die benötigen in der Breite weniger Platz, als man denkt. Nur links neben der Ovi und der Näma habe ich ein paar Zentimeter mehr. Die Cover dagegen ist sparsam, was den Platz angeht.
In den letzten Tagen gab es hier mal einen Fred zum Nähzimmer mit 12 qm, da stehen auch viele hilfreiche Tipps drin.


Viel Spaß beim Einrichten!

LG linde

Geändert von linde (16.09.2007 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2007, 15:29
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Fragen zu euren Nähzimmern

Hallo,

wenn ich mich an die Zeit meiner Ausbildung erinnere, habe ich dort immer sehr genossen dass über dem großen Arbeitstisch eine Steckdose (Steckdosenwürfel) von der Decke hing. Da konnte man dann alle Geräte wie z.B. Bügeleisen, Heißklebepistole, Fön... "schnell mal einstecken" ohne ständig in Bodenhöhe eine Steckdose suchen zu müssen. Und die Kabel waren auch stolpersicher und "aus dem Weg".
Außerdem war an der Tür ein "Not-Aus"-Schalter, den wir immer beim abendlichen Verlassen der Werkstatt drückten. So konnten wir sicher sein, dass kein elektrisches Gerät im Standby einen Kurzen hatte.
Und achte auf gutes Licht (da gab es schon mal irgend einen Fred dazu, Stichwort tageslichtleuchte)

Gruß von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12113 seconds with 12 queries