Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eingenähter Hosengummi

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.09.2007, 02:32
ULK ULK ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 908
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eingenähter Hosengummi

@zimtstern; und woran erkenne ich ein gutes Gummi?
Liliane
__________________
Findet Ihr nicht, wenn man sich anschaut, was unsere Freunde und Bekannte alles können und gut machen, dann leben wir doch in einer sehr reichen Welt, von der wir nur profitieren können.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.09.2007, 03:48
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Eingenähter Hosengummi

Hallo,

ich bin nicht Zimstern, würde aber mal sagen, dass das Gummi nach dem Strecken wieder in die Ursprungsform springen muss. Billige oder alte Gummibänder tun das nicht.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2007, 10:58
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.255
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Eingenähter Hosengummi

Die einfache Lösung: Meist ist das Gummi nur an der Unterkante angenäht und bildet einen Tunnel. Eine senkrechte Naht hier oben etwas auftrennen, zwischen dem alten Gummi und dem Stoff ein neues einziehen. Naht mit ein paar Handstichen wieder schließen, fertig.
__________________
Viele Grüße von Großefüß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2007, 12:07
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eingenähter Hosengummi

Zitat:
Zitat von Großefüß Beitrag anzeigen
Die einfache Lösung: Meist ist das Gummi nur an der Unterkante angenäht und bildet einen Tunnel. Eine senkrechte Naht hier oben etwas auftrennen, zwischen dem alten Gummi und dem Stoff ein neues einziehen. Naht mit ein paar Handstichen wieder schließen, fertig.
Genau! Ich hab da auch noch nie ein altes Gummi wieder rausgepfriemelt oder so.
Und Probleme, dass sich die nicht eingenähten Gummis drehen, hab ich auch noch nie gehabt.

Marion
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.09.2007, 12:21
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Eingenähter Hosengummi

Zitat:
Zitat von zimtstern Beitrag anzeigen
... ich sage jetzt mal ketzerisch : ein gutes Gummiband dreht sich nicht und knubbelt sich auch nicht zusammen - basta.
Und wenn man an der Gummibandqualität Abstriche macht muss man sich anders behelfen.

Dem kann ich nicht zustimmen. Ich verwende nur Gummibänder von namhaften Herstellern und trotzdem verdrehen die sich beim Waschen.
Das scheint so eine Eigenart zu ein, die im Material und der Web-oder Wirkart begründet ist.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06686 seconds with 12 queries